Home / Forum / Sex & Verhütung / NUVARING BITTE HELFT MIR WEITER!!!!

NUVARING BITTE HELFT MIR WEITER!!!!

23. September 2008 um 19:49

Hallo
Also ich bin 17 Jahre alt und habe gestern erfahren das ich die Pille nicht abkann jetzt hat mir die Frauenärztin 2 Optionen gegeben entweder so ein komisches Verhütungspflaster oder den Nuvaring!
Das Verhütungspflaster nehme ich auf keinen fall weil es sich schon so unsicher anhört also bleibt mir noch der Nuvaring!
Da habe ich aber auch Angst das er nicht Sicher ist und ich verstehe die Anwendung nicht könnt ihr mir vielleicht weiter helfen bin nämlich echt Frustriert deswegen!
Also meine Fragen wären

1. Kann der rausrutschen?
2. Merkt man den Ring beim Sex?
3. Ist der echt sicher?
4. Wie bekommt man den da wieder raus ?
5. Und die letzte Frage kennt ihr vielleicht noch Verhütungsmittel jetzt ausser Kondom so was langanhaltendes was nicht viel kostet da ich ja noch kein Geld verdiene und das sicher ist?

Ich bedanke mich jetzt schon ma für die Hilfe!

Liebe Grüße
Steffi

23. September 2008 um 20:11

Nuvaring
also 1. verrutschen kann er schon,hab ihn nämlich schon selbst benutzt! zum 2.merken tut man ihn auch beim sex u wenn man ihn raus nimmt musst du genau auf dein verhütungsfenster aufpassen(also das du damit keine stunde länger ihn aussen läßt) 3. ob der echt sicher ist...ist ne gute frage...denn ich hab ihn nur 1 monat genommen weil ich damit ncihts wirklich gefühlt habe ausserdem war ekelhaft beim sex....4. den raus zu bekommen ist keine thema...ist halt ne unangenehme situation so empfand ich es zumindest! sich da unten rum zu suchen wo er ist..weil weit kann er ja nicht sein schmunzel!!! 5. andere verhütungsmittel gibts auch...ja z.b. die Lea das ist ein teil wie etwa dieses Diaphragma nur halt aus silikon.dann gibts da noch die natürlichen verhütungs varianten,aber bei deinen alter(sorry ist nicht bös gemeint) trau ich es mir aber nicht wirklich dir es zu empfehlen...ich verhüte danach schon 4 j u es geht wenn man sein körper u seinen zyklus bissl kennt! das ist die so genannte schleim- Methode...du schaust dir jeden tag die gegebenheit von dem schleim an was bei dir aus der scheide raus kommt umso trockener es unten rum ist umso mehr sex kannst du haben OHNE schutz weil du dann nicht schwanger wirst...schau bei GYN.de nach da wird es dir genau erklärt...was ich meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2008 um 22:58

Vergleich Plaster/ Nova-Ring
also ich habe schon beides getestet
1. das plaster kann ich nicht empfehlen; es verrutsch bzw fällt ab. Im sommer schwitzen man runter und dies ist unangenehm
und man riecht es auch...
2.Ich verwende im moment den Nova- Ring (seit 2 Jahren) und es ist für jemanden der die Pille nicht möchte eine echte alternative.
Dazu kommt das es sicherer ist wie die Pille,also nicht von den wirkungsweise sondern weil man die Pille eher mal vergisst...
An den Nova- Ring muss man nur alle 3 wochen denken.
Also beim Sex stört er ihn nur manchmal und mich garnicht. Und klar dann holt man ihn halt kurz raus, ist vllt komisch am anfang,
aber besser als unsichere Kondom auszupacken...
also ich spüre den ring nie. Am Anfang kam es mir ein bisschen komisch vor, aber das verfliegt ganz schnell
Der Ring rutscht auch nicht einfach so raus...ich habe ihn erst einmal verloren und das war ich selber schuld,denn ich habe i
ihn mit einem Tampon rausgezogen(also achtung

Also ich kann dir nur dazu raten es mal auszuprobieren, denn eine sicherere Alternative wird es nicht geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2008 um 21:48
In Antwort auf ines_12301760

Nuvaring
also 1. verrutschen kann er schon,hab ihn nämlich schon selbst benutzt! zum 2.merken tut man ihn auch beim sex u wenn man ihn raus nimmt musst du genau auf dein verhütungsfenster aufpassen(also das du damit keine stunde länger ihn aussen läßt) 3. ob der echt sicher ist...ist ne gute frage...denn ich hab ihn nur 1 monat genommen weil ich damit ncihts wirklich gefühlt habe ausserdem war ekelhaft beim sex....4. den raus zu bekommen ist keine thema...ist halt ne unangenehme situation so empfand ich es zumindest! sich da unten rum zu suchen wo er ist..weil weit kann er ja nicht sein schmunzel!!! 5. andere verhütungsmittel gibts auch...ja z.b. die Lea das ist ein teil wie etwa dieses Diaphragma nur halt aus silikon.dann gibts da noch die natürlichen verhütungs varianten,aber bei deinen alter(sorry ist nicht bös gemeint) trau ich es mir aber nicht wirklich dir es zu empfehlen...ich verhüte danach schon 4 j u es geht wenn man sein körper u seinen zyklus bissl kennt! das ist die so genannte schleim- Methode...du schaust dir jeden tag die gegebenheit von dem schleim an was bei dir aus der scheide raus kommt umso trockener es unten rum ist umso mehr sex kannst du haben OHNE schutz weil du dann nicht schwanger wirst...schau bei GYN.de nach da wird es dir genau erklärt...was ich meine

An sternschnuppe999
Das mit der Schleim methode ist doch nicht wirklich sicher oder?
kein plan stell dir vor du guckst morgens nach und es ist trocken und mittags oder abends hast du dann sex mit deinem partner da kann das dann noch wieder ganz anders aussehen!
also du hast recht für mich ist das echt nichts!
aber trotzdem danke für die antworten!
wirklich weiter bin ich noch nicht weil es jetzt zwei aussagen sind die teilweise gegensätzlich sind deswegen hoffe ich doch mal das sich da noch welche melden werden! das ich dann irgendwie so einen durchschnitt machen kann!
habe einfach nur irgendwie totale panik vor diesem ring!
würde so gerne die pille weiter nehmen aber wenn ich die weiter nehmen würde hätte ich dauerblutungen! einmal hatt ich sie 21 wochen und jetzt gerade wieder 3 wochen und so kann es ja nicht weiter gehen!
naja mal abwarten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2008 um 22:42
In Antwort auf agafya_12851625

An sternschnuppe999
Das mit der Schleim methode ist doch nicht wirklich sicher oder?
kein plan stell dir vor du guckst morgens nach und es ist trocken und mittags oder abends hast du dann sex mit deinem partner da kann das dann noch wieder ganz anders aussehen!
also du hast recht für mich ist das echt nichts!
aber trotzdem danke für die antworten!
wirklich weiter bin ich noch nicht weil es jetzt zwei aussagen sind die teilweise gegensätzlich sind deswegen hoffe ich doch mal das sich da noch welche melden werden! das ich dann irgendwie so einen durchschnitt machen kann!
habe einfach nur irgendwie totale panik vor diesem ring!
würde so gerne die pille weiter nehmen aber wenn ich die weiter nehmen würde hätte ich dauerblutungen! einmal hatt ich sie 21 wochen und jetzt gerade wieder 3 wochen und so kann es ja nicht weiter gehen!
naja mal abwarten!

Sooo einfach wechselt sich
das im KÖRPER nicht ab!!! aber wenn du genaueres wissen magst,was ich meine mit der SCHLEIM-MESS -METHODE...da geh unter GYN.DE da wirds dir alles haar klein erklärt u du weisst sicher hinterher was ich MEIN!!!schwer ist es nciht,wenn mann danach sogar verhüten tut...was auf jedenfall geht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 14:54
In Antwort auf agafya_12851625

An sternschnuppe999
Das mit der Schleim methode ist doch nicht wirklich sicher oder?
kein plan stell dir vor du guckst morgens nach und es ist trocken und mittags oder abends hast du dann sex mit deinem partner da kann das dann noch wieder ganz anders aussehen!
also du hast recht für mich ist das echt nichts!
aber trotzdem danke für die antworten!
wirklich weiter bin ich noch nicht weil es jetzt zwei aussagen sind die teilweise gegensätzlich sind deswegen hoffe ich doch mal das sich da noch welche melden werden! das ich dann irgendwie so einen durchschnitt machen kann!
habe einfach nur irgendwie totale panik vor diesem ring!
würde so gerne die pille weiter nehmen aber wenn ich die weiter nehmen würde hätte ich dauerblutungen! einmal hatt ich sie 21 wochen und jetzt gerade wieder 3 wochen und so kann es ja nicht weiter gehen!
naja mal abwarten!

Nuva ring
hallihallo
also ich hab die pille super vertragen,aber da ich migräne patientin bin und da öfter an übelkeit leide war das nicht mehr so geeignet
habe meine frauenärztin dann mal nach anderen methoden gefragt und sie hatte mir die gleichen methoden empfohlen wie dir. ich habe mich für den ring entschieden,hab ihn jetzt seit 1 woche drin und habe die ersten 2 tage immer angst gehabt er fällt raus aber das war einfach diese umgewöhnung. er ist bisher nie rausgefallen und spüren tu ich ihn überhaupt nicht. hatte allerdings dementsprechend auch noch keine blutung,dazu kann ich also noch nichts sagen. bin bisher sehr zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 18:09
In Antwort auf rike_12863651

Nuva ring
hallihallo
also ich hab die pille super vertragen,aber da ich migräne patientin bin und da öfter an übelkeit leide war das nicht mehr so geeignet
habe meine frauenärztin dann mal nach anderen methoden gefragt und sie hatte mir die gleichen methoden empfohlen wie dir. ich habe mich für den ring entschieden,hab ihn jetzt seit 1 woche drin und habe die ersten 2 tage immer angst gehabt er fällt raus aber das war einfach diese umgewöhnung. er ist bisher nie rausgefallen und spüren tu ich ihn überhaupt nicht. hatte allerdings dementsprechend auch noch keine blutung,dazu kann ich also noch nichts sagen. bin bisher sehr zufrieden

Also...
"da ich migräne patientin bin und da öfter an übelkeit leide war das nicht mehr so geeignet
habe meine frauenärztin dann mal nach anderen methoden gefragt und sie hatte mir die gleichen methoden empfohlen wie dir. ich habe mich für den ring entschieden"

...Migränepatientin solltest du GAR KEINE hormonelle Verhütung nutzen!
Der Ring birgt genau die gleichen Nebenwirkungen und Risiken, wie jede andere Pille auch.

Deiner Frauenärztin würd ich was erzählen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 12:56
In Antwort auf ines_12301760

Sooo einfach wechselt sich
das im KÖRPER nicht ab!!! aber wenn du genaueres wissen magst,was ich meine mit der SCHLEIM-MESS -METHODE...da geh unter GYN.DE da wirds dir alles haar klein erklärt u du weisst sicher hinterher was ich MEIN!!!schwer ist es nciht,wenn mann danach sogar verhüten tut...was auf jedenfall geht!!!

HI,
ich benutzte jetzt seit ca 1 1/2 Jahren der ring, und bin sehr zufrieden.
Ich habe gewechselt weil ich ständig die pille ergessen habe.(ein wuunder das ich noch nicht ungewollt schwanger geworden bin
Beim ersten einsetzten habe ich ihn ein bis 2 Tage gemerkt, aber weil ich ihn nicht tief genug eingeführt habe.
Mein partner stört ihn nicht, und falls dein partner ihn merkt kannst du ihn vor dem sex rausnehmen. Aber nicht zu lange!!!
1std. wird kein problem sein.
Mit den einführen haperts bei mir, aber vielleicht stell ich mich manchmal zu dumm an
Ichbin wie gesagt zufrieden und kann ihn nur weiter empfehlen.
Ach und mit den entfernen ist es wirklich nicht schwierig.
Vielleicht versuchst du es einfach mal für einen oder 3 Monate, und wenn es nicht dein ding ist, kannst du ja immernoch andere methoden ausprobieren.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 16:34
In Antwort auf leonie3103

HI,
ich benutzte jetzt seit ca 1 1/2 Jahren der ring, und bin sehr zufrieden.
Ich habe gewechselt weil ich ständig die pille ergessen habe.(ein wuunder das ich noch nicht ungewollt schwanger geworden bin
Beim ersten einsetzten habe ich ihn ein bis 2 Tage gemerkt, aber weil ich ihn nicht tief genug eingeführt habe.
Mein partner stört ihn nicht, und falls dein partner ihn merkt kannst du ihn vor dem sex rausnehmen. Aber nicht zu lange!!!
1std. wird kein problem sein.
Mit den einführen haperts bei mir, aber vielleicht stell ich mich manchmal zu dumm an
Ichbin wie gesagt zufrieden und kann ihn nur weiter empfehlen.
Ach und mit den entfernen ist es wirklich nicht schwierig.
Vielleicht versuchst du es einfach mal für einen oder 3 Monate, und wenn es nicht dein ding ist, kannst du ja immernoch andere methoden ausprobieren.
Lg

Der Nuvaring + Sicher?
Als ich bin sehr überrascht, wie gut mir der Nuvaring gefällt.

Hab jetzt für 6 Jahre die Pille genommen (Yasmin) und vor zwei Monaten gewechselt zum Nuvaring, weil:

1.) hab die Pille leider manchmal vergessen und zuletzt deshalb eine lang anhaltende Schmierblutung bekommen

2.) hatte die Einnahme hormoneller Verhütungsmittel eigentlich satt, dazu zählt der Nuvaring zwar auch, aber er ist doch deutlich niedriger dosiert!

Ich finde den Ring eigentlich großartig, spüre ihn nicht und für den Sex geb ich ihn immer kurz heraus - hier komme ich zu meiner Frage:

Wie sicher ist der Nuvaring jetzt eigentlich? Ich habe recherchiert und von

"Der Ring ist gleich sicher wie die Pille, wenn nicht sogar noch besser aufgrund der selteneren Anwendungsfehler"

bis zu

"Der Ring ist das unsicherste hormonelle Verhütungsmittel"

alles gefunden, was ist denn nun wahr???

Ich habe in der 2.Anwendungswoche für den GV mit meinem Freund den Ring herausgenommen (ca. 9h morgens), weil wir kurz darauf Überraschungsbesuch bekamen, hatte ich vergessen ihn gleich wieder einzusetzen. Aufgefallen ist es mir erst vorm Schlafen gehen, da hab ich ihn sofort wieder eingesetzt (ca. 21h). Das ganze war vor 4 Tagen und seither hatten wir keinen Sex mehr (ich weiß die nächsten 7 Tage sollte man evetl. zusätzlich verhüten).

ABER ein Anwendungsfehler bei der Pille ist in der 2.Woche nicht so dramatisch, ob das auch auf den Ring zutrifft?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 14:34
In Antwort auf thekla_11874897

Also...
"da ich migräne patientin bin und da öfter an übelkeit leide war das nicht mehr so geeignet
habe meine frauenärztin dann mal nach anderen methoden gefragt und sie hatte mir die gleichen methoden empfohlen wie dir. ich habe mich für den ring entschieden"

...Migränepatientin solltest du GAR KEINE hormonelle Verhütung nutzen!
Der Ring birgt genau die gleichen Nebenwirkungen und Risiken, wie jede andere Pille auch.

Deiner Frauenärztin würd ich was erzählen

Verschiedene migräne
ich habe die durch die pille gehabt und außerdem ohne aura,steht bei dem ring mit drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 14:38
In Antwort auf sonny_11864611

Der Nuvaring + Sicher?
Als ich bin sehr überrascht, wie gut mir der Nuvaring gefällt.

Hab jetzt für 6 Jahre die Pille genommen (Yasmin) und vor zwei Monaten gewechselt zum Nuvaring, weil:

1.) hab die Pille leider manchmal vergessen und zuletzt deshalb eine lang anhaltende Schmierblutung bekommen

2.) hatte die Einnahme hormoneller Verhütungsmittel eigentlich satt, dazu zählt der Nuvaring zwar auch, aber er ist doch deutlich niedriger dosiert!

Ich finde den Ring eigentlich großartig, spüre ihn nicht und für den Sex geb ich ihn immer kurz heraus - hier komme ich zu meiner Frage:

Wie sicher ist der Nuvaring jetzt eigentlich? Ich habe recherchiert und von

"Der Ring ist gleich sicher wie die Pille, wenn nicht sogar noch besser aufgrund der selteneren Anwendungsfehler"

bis zu

"Der Ring ist das unsicherste hormonelle Verhütungsmittel"

alles gefunden, was ist denn nun wahr???

Ich habe in der 2.Anwendungswoche für den GV mit meinem Freund den Ring herausgenommen (ca. 9h morgens), weil wir kurz darauf Überraschungsbesuch bekamen, hatte ich vergessen ihn gleich wieder einzusetzen. Aufgefallen ist es mir erst vorm Schlafen gehen, da hab ich ihn sofort wieder eingesetzt (ca. 21h). Das ganze war vor 4 Tagen und seither hatten wir keinen Sex mehr (ich weiß die nächsten 7 Tage sollte man evetl. zusätzlich verhüten).

ABER ein Anwendungsfehler bei der Pille ist in der 2.Woche nicht so dramatisch, ob das auch auf den Ring zutrifft?

lg

PEARL-Index
also der pearl index hat zwar eine weitere spanne,jedoch ist es ja wirklich so, dass man die pille eher vergisst oder bei magen-darm-erkrankungen wieder ausscheidet. das kann bei dem nuva-ring ja nun nicht passieren
also ich würde mal schauen, ob du deine periode bekommst, denn man soll ihn nun wirklich nicht länger als 3 stunden herausnehmen... ich nehme ihn beim sex nicht raus und er stört uns beide nicht. er bemerkt ihn zwar,aber empfindet ihn nicht als störend.
lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:25

Nur gute Erfahrungen
Hi!

Also ich hatte 3 jahre lang den Nuvaring und war super zufrieden damit.
Leider habe ich ihn nach einer Zeit nicht mehr richtig vertragen, und bin auf die Pille umgestiegen, mit der ich aber nicht soooo zufrieden bin.

Naja: zu deinen fragen

1. rausrutschen, kann er theoretisch schon, aber nur wenn er von anfang an zu wenig weit nach hinten geschoben wird, ist mir in den 3 jahren 1x passiert, ist aber nicht wirklich ein problem, weil mans eh sofort merkt und dann gibt man ihn einfach wieder rein.
2.ich hab den ring beim sex nicht gespürt, mein freund hat ihn zwar bemerkt, es aber nicht als störend empfunden
3.ja der ist echt sicher, bin in den drei jahren zumindest nicht schwanger geworden und hatte auch nie zweifel, ich persönlcih finde ihn sogar sicherer weil man ihn a) nicht vergessen kann einzunehmen (wie bei der pille), b) es keine eingeschränkte wirkung bei durchfall, erbrechen etc. gibt
4. rausbekommen tut man ihn ganz einfach wieder indem man mit einem finger einhakt und ihn raus zieht, der ring ist nicht so weit hinten, dass er nicht erreichbar wäre (es ist aber eine "anleitung" in der packungsanleitung auch dabei)
5. ich würde dir auf jeden fall den nuvaring wärmstens empfehlen, ist das beste was ich je probiert habe. Leider ist er aber auch nicht ganz so billig... Freundinnen von mir schwärmen auch vom verhütungspflaster (und die sind bis jetzt auch nicht schwanger geworden)
ansonsten, wenn du über längere zeit verhüten möchtest, kannst du vl auch das implanon verwenden, ist zwar einmal recht teuer, aber dafür dann 3 jahre lang "gratis" also unterm strich wieder billig. Was sonst noch billig ist, ist an den fruchtbaren tagen auf Sex zu verzichten (beim frauenarzt gibts computer, die dir die fruchtbaren tage berechnen)- das ist natürlich auch recht billig, und du belastest deinen körper nicht mit hormonen, erfordert aber halt doch relativ viel disziplin....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 10:09

Gute und schlechte erfahrungen
also ich habe ganz gute erfahrungen - sitzt gut und man merkt ihn gar nicht. Der Ring ist auch nicht schwer rauszukriegen. Ausserdem habe ich die tägliche Pillenschluckerei wirklich gehasst.

Die Nachteile vom Ring sehe ich darin:
- man denkt nicht immer daran, ihn rechtzeitig rauszunehmen bzw. wieder einzuführen. Vor allem wenn man den Zyklus verschiebt vergisst man es leicht.

- ich habe zugenommen obwohl mir meine Ärztin sagte, dass man eigentlich nicht zunimmt. Vielleicht lags auch an anderen Sachen...Das Gewicht hab ich mittlerweile einigermaßen im griff, aber ich muss ständig drauf achten und immer wieder mal Diät machen damit ich nicht fett werde.

- ich habe öfters Zwischenblutungen und Kopfschmerzen, was ziemlich unangenehm ist.

Ich hoffe, das hat dir geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen