Home / Forum / Sex & Verhütung / Nuvaring + Azithromycin

Nuvaring + Azithromycin

24. Mai um 15:30

Hallo,
ich verhüte mit dem Nuvaring und musste das Antibiotikum Azithromycin nehmen. Mein Arzt sagte mir ich solle noch ca. 10 Tage nach der Einnahme zusätzlich verhüten. Dazwischen bin ich aber in die ringfreie Pause gegangen und habe nun Bedenken, dass ich immer noch nicht geschützt bin, kann mir da jemand weiterhelfen?
Das Antibiotikum habe ich vom 06. bis 08. Mai eingenommen, den Nuvaring habe ich dann am 14.05. entfernt und am 21.05. wieder eingesetzt.

Ich freue mich über jede schnelle Antwort.
Vielen Dank im Voraus

26. Mai um 7:44
In Antwort auf lnzi

Hallo,
ich verhüte mit dem Nuvaring und musste das Antibiotikum Azithromycin nehmen. Mein Arzt sagte mir ich solle noch ca. 10 Tage nach der Einnahme zusätzlich verhüten. Dazwischen bin ich aber in die ringfreie Pause gegangen und habe nun Bedenken, dass ich immer noch nicht geschützt bin, kann mir da jemand weiterhelfen?
Das Antibiotikum habe ich vom 06. bis 08. Mai eingenommen, den Nuvaring habe ich dann am 14.05. entfernt und am 21.05. wieder eingesetzt.

Ich freue mich über jede schnelle Antwort.
Vielen Dank im Voraus

Breitbandantibiotika (wie z.B. Azithromycin) beeinflussen die Wirksamkeit hormoneller Verhütungsmittel nach neueren Erkenntnissen nicht.

Folglich:

https://www.onmeda.de/forum/gyn%C3%A4kologie/146726-nuvaring-und-antibiotikum-azithromycin

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Androcur - Ersatz für Pille?
Von: unicrn87
neu
25. Mai um 18:16
Teste die neusten Trends!
experts-club