Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Nuva-Ring und Zäpfchen

Letzte Nachricht: 29. Oktober 2004 um 11:04
C
carmen_12551354
25.10.04 um 23:21

Ich hoffe, jemand kann mir diesbezüglich helfen, denn die Packungsbeilage informiert nur sehr unzureichend:

Ich habe kürzlich Scheidenzäpfchen gegen Pilz bekommen und frage mich nun, ob die Wirksamkeit des Nuva-Rings dadurch beeinträchtigt worden ist. Der Bestandteil meiner Zäpfchen (Ecanozol) weicht von den üblichen Scheidenzäpfchen ab (Wirkstoff Miconazol). Daher bin ich unsicher, ob die Wirkung des Rings nach der Anwendung noch gesichert ist oder nicht.

Danke für jede Hilfe

Mehr lesen

A
alanis_12681975
26.10.04 um 7:58

Laaaaaaaange Testphase
Morgäähn,

was sagt denn Dein Gyn dazu bzw. was steht in er Packungsbeilage???? Das wäre das erste wo ich mich schlau machen würde!!!

Also wenn irgendein Stoff, der irgendwann mal in die Scheide einer Frau gelangen könnte, die den Ring benutzt, die Wirksamkeit beeinträchtigen könnte, meinst Du allen ernstes, dass der Ring dann auf den Markt gebracht worden wäre?¿? Im Leben nicht!!!!

Wenn dem so ist, dann hätte dein Gyn Dich darauf hingewiesen bzw. dann stünde etwas davon auf dem Beipackzettel!!!


LG
Pluster

Gefällt mir

C
carmen_12551354
27.10.04 um 20:57
In Antwort auf alanis_12681975

Laaaaaaaange Testphase
Morgäähn,

was sagt denn Dein Gyn dazu bzw. was steht in er Packungsbeilage???? Das wäre das erste wo ich mich schlau machen würde!!!

Also wenn irgendein Stoff, der irgendwann mal in die Scheide einer Frau gelangen könnte, die den Ring benutzt, die Wirksamkeit beeinträchtigen könnte, meinst Du allen ernstes, dass der Ring dann auf den Markt gebracht worden wäre?¿? Im Leben nicht!!!!

Wenn dem so ist, dann hätte dein Gyn Dich darauf hingewiesen bzw. dann stünde etwas davon auf dem Beipackzettel!!!


LG
Pluster

Danke für deine Antwort
Ich habe bereits in der Packungsbeilage nachgesehen und nichts derartiges darüber gefunden. Meinen Frauenarzt habe ich diesbezüglich nicht befragt, weil ich damals zum Urologen ging (weil der Frauenarzt dachte ich hätte eine Reizblase), dieser stellte dann eben die Pilzkulturen fest und verschrieb mir die Zäpfchen. Wenn ich nach dem Befund erst zu meinem Frauenarzt gegangen wäre, hätte ich weitere Wartezeit in Kauf nehmen müssen. Das war mir aber bei meinem scherzhaften Pilzbefall nicht mehr möglich und ich war froh, dass mir mein Urologe das Arzneimittel verschrieben hat

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
K
kielo_12929798
29.10.04 um 11:04
In Antwort auf carmen_12551354

Danke für deine Antwort
Ich habe bereits in der Packungsbeilage nachgesehen und nichts derartiges darüber gefunden. Meinen Frauenarzt habe ich diesbezüglich nicht befragt, weil ich damals zum Urologen ging (weil der Frauenarzt dachte ich hätte eine Reizblase), dieser stellte dann eben die Pilzkulturen fest und verschrieb mir die Zäpfchen. Wenn ich nach dem Befund erst zu meinem Frauenarzt gegangen wäre, hätte ich weitere Wartezeit in Kauf nehmen müssen. Das war mir aber bei meinem scherzhaften Pilzbefall nicht mehr möglich und ich war froh, dass mir mein Urologe das Arzneimittel verschrieben hat

Wirkung Nuvaring
Hallo,
ich habe die Nuvaring Broschüre. In der steht, dass die Wirksamkeit des Nuvarings durch die Anwendung von Miconazol nicht beeinträchtigt wird.
LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige