Home / Forum / Sex & Verhütung / Nur noch Frust beim Sex - so langsam mag ich nicht mehr!

Nur noch Frust beim Sex - so langsam mag ich nicht mehr!

1. Juli um 22:46

Ich hatte mit meinem Freund in den letzten Monaten ein sehr erfülltes Sexleben.
Wir haben viele, vielleicht auch extreme Sachen ausprobiert. Cuckold, wife sharing, Gangbang.
Es hat uns beiden immer sehr viel Spaß gemacht. Besonders das darüber reden.

Nun ist es so, dass mein Freund ein wenig übergewichtig ist und nicht unbedingt den größten Schwanz hat. Deswegen hat er auch ausgeprägte Komplexe.
Vor etwas 2 Wochen hatten wir ein Erlebnis, wo er mir beim Sex mit einem anderen Mann zugesehen hat. 
Der Mann war optisch und auch vom Auftreten her das komplette Gegenteil von meinem Freund. 
Ja, es war heiß. Mehr aber auch nicht.
Nun, ist mein Freund der Meinung, dass er mir ja gar nicht geben kann, was mir dieser Mann geben konnte....Und so wie ich ihn angeblich angesehen habe, hätte ich ihn noch nie angesehen.
Und nun fühlt er sich total minderwertig und verbietet sich und uns jegliche Aktionen in diese Richtung.  Inklusive darüber Reden. "Normalen" Sex findet er langweilig. Da hat er lieber keinen. Und ich will ja ohnehin was völlig anderes als ihn. Totaler Mist! 
Aber glaubt gar nichts und fühlt sich seitdem als zweite Wahl und bringt das auch nicht mehr aus dem Kopf.

Mich belastet dabei, dass er überhaupt nichts glaubt, dass ich ihn liebe ja, hn auch sexuell anziehend finde, nein.
Er ist selber extrem unglücklich mit der aktuellen Situation und redet nur noch davon am Besten überhaupt keinen Sex mehr zu haben. Der normale, den wir hatten, fand er nicht befriedigend.

Ich weiß nicht mehr weiter und habe auch langsam keine Lust mehr auf diese Situation.

2. Juli um 2:20
In Antwort auf anonymus6969

Ich hatte mit meinem Freund in den letzten Monaten ein sehr erfülltes Sexleben.
Wir haben viele, vielleicht auch extreme Sachen ausprobiert. Cuckold, wife sharing, Gangbang.
Es hat uns beiden immer sehr viel Spaß gemacht. Besonders das darüber reden.

Nun ist es so, dass mein Freund ein wenig übergewichtig ist und nicht unbedingt den größten Schwanz hat. Deswegen hat er auch ausgeprägte Komplexe.
Vor etwas 2 Wochen hatten wir ein Erlebnis, wo er mir beim Sex mit einem anderen Mann zugesehen hat. 
Der Mann war optisch und auch vom Auftreten her das komplette Gegenteil von meinem Freund. 
Ja, es war heiß. Mehr aber auch nicht.
Nun, ist mein Freund der Meinung, dass er mir ja gar nicht geben kann, was mir dieser Mann geben konnte....Und so wie ich ihn angeblich angesehen habe, hätte ich ihn noch nie angesehen.
Und nun fühlt er sich total minderwertig und verbietet sich und uns jegliche Aktionen in diese Richtung.  Inklusive darüber Reden. "Normalen" Sex findet er langweilig. Da hat er lieber keinen. Und ich will ja ohnehin was völlig anderes als ihn. Totaler Mist! 
Aber glaubt gar nichts und fühlt sich seitdem als zweite Wahl und bringt das auch nicht mehr aus dem Kopf.

Mich belastet dabei, dass er überhaupt nichts glaubt, dass ich ihn liebe ja, hn auch sexuell anziehend finde, nein.
Er ist selber extrem unglücklich mit der aktuellen Situation und redet nur noch davon am Besten überhaupt keinen Sex mehr zu haben. Der normale, den wir hatten, fand er nicht befriedigend.

Ich weiß nicht mehr weiter und habe auch langsam keine Lust mehr auf diese Situation.

Hey sweety.. Mensch das is  uncool, aber leider bin ich auch sexuell  gefrustet! Bis vor ein paar Monaten noch  richtig hemmungslosen sex gehabt aber irgendwie is meine frau nicht mehr so heiß darauf leider.  Ich muss mir ständig selbst zur hand gehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 10:43
In Antwort auf anonymus6969

Ich hatte mit meinem Freund in den letzten Monaten ein sehr erfülltes Sexleben.
Wir haben viele, vielleicht auch extreme Sachen ausprobiert. Cuckold, wife sharing, Gangbang.
Es hat uns beiden immer sehr viel Spaß gemacht. Besonders das darüber reden.

Nun ist es so, dass mein Freund ein wenig übergewichtig ist und nicht unbedingt den größten Schwanz hat. Deswegen hat er auch ausgeprägte Komplexe.
Vor etwas 2 Wochen hatten wir ein Erlebnis, wo er mir beim Sex mit einem anderen Mann zugesehen hat. 
Der Mann war optisch und auch vom Auftreten her das komplette Gegenteil von meinem Freund. 
Ja, es war heiß. Mehr aber auch nicht.
Nun, ist mein Freund der Meinung, dass er mir ja gar nicht geben kann, was mir dieser Mann geben konnte....Und so wie ich ihn angeblich angesehen habe, hätte ich ihn noch nie angesehen.
Und nun fühlt er sich total minderwertig und verbietet sich und uns jegliche Aktionen in diese Richtung.  Inklusive darüber Reden. "Normalen" Sex findet er langweilig. Da hat er lieber keinen. Und ich will ja ohnehin was völlig anderes als ihn. Totaler Mist! 
Aber glaubt gar nichts und fühlt sich seitdem als zweite Wahl und bringt das auch nicht mehr aus dem Kopf.

Mich belastet dabei, dass er überhaupt nichts glaubt, dass ich ihn liebe ja, hn auch sexuell anziehend finde, nein.
Er ist selber extrem unglücklich mit der aktuellen Situation und redet nur noch davon am Besten überhaupt keinen Sex mehr zu haben. Der normale, den wir hatten, fand er nicht befriedigend.

Ich weiß nicht mehr weiter und habe auch langsam keine Lust mehr auf diese Situation.

"Der normale, den wir hatten, fand er nicht befriedigend."

Und welchen findet er befriedigend?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille vergessen und nicht gemerkt!
Von: sophielily
neu
2. Juli um 6:50
Erstes Mal
Von: littleb
neu
1. Juli um 23:59
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook