Home / Forum / Sex & Verhütung / Noch nie einen Orgasmus

Noch nie einen Orgasmus

27. November 2004 um 0:02

Hallo,
ich habe ein Problem, dass mich inzwischen sehr belastet. ich hatte noch nie einen orgasmus.
Vorweg: Selbstbefriedigung bringt rein GAR NICHTS
So, nun weiter. Als man so mit dem Probieren anfing, hatte man ja immer noch Schiss und Komplexe, grad als Teenager da ich Übergewicht hatte. Ich dachte immer das legt sich noch. Nun, dem war nicht so. ich bin inzwischen 21 Jahre alt und habe schon alles versucht. Ich hatte mehrere Sexualpartner, der traum aller Frauen bis hin zur großen Liebe, alles war dabei. ich fand es meißtens auch ganz schön, zunächst habe ich mir einen Orgasmus auch eingeredet. Doch dann wurde mir irgendwann bewusst, dass ich mir was vormache. Sex war für mich nur Zuneigung und das bewusstsein, dem mann was gutes getan zu haben.
Ich hatte dann längere Zeit keinen Sex mehr und auch kein bedürfniss mehr danach. dieses hatte ich sowieso nur in den Phasen der Hormonschwankungen in der Pubertät.
Da manche männer es schlim finden, eine Frau nicht zum Orgasmus zu bringen, fing ich an einen vorzutäuschen. Das tue ich bis heute.
Immer wieder erzählte ich zu Anfang einer Beziehung von meinem Problem, doch Männer können sich nicht vorstellen, dass man ohne orgasmus leben kann. Also penetrierte er so lange bis ich ihm einen vortäuschen musste. Dann natürlich: "ich bin der erste bei dem du gekommen bist!"
Also erwarten sie es immer.
So langsam habe ich das Gefühl, frigide zu sein
ich habe wirklich alles versucht, ich kann mich auch fallen lassen, habe auch gar nicht mehr daran gedacht, aber er kommt nicht. Ich hatte noch nicht mal ansatzweise einen...
Die Lust am Sex ist mir mittlerweile fast vergangen. das kanns doch nicht gewesen sein? kann ich vielleicht anatomisch keinen bekommen? oder sollte ich einen psychologen aufsuchen? oder Pheromone? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter....
vielleicht habt ihr einen Rat?

27. November 2004 um 8:49

Du hast evtl.zuviel Erwartungsdruck
Sicher wollen alle Männer dich zum Kommen bringen,das ist ihre Selbstbestätigung, was für ein toller Hengst sie sind.Erstmal, du machst nicht Sex, um einem Mann zu bestätigen, dass er toll ist, sondern wenn und damit es dir Lust bereitet.Und dass stundenlanges Penetrieren allein genügt,dich kommen zu lassen, glaub ich nicht. Vielleicht brauchst du mehr Vorspiel,vielleicht orale Stimulation, Du bist erst 21, vielleicht hast du nur noch nicht den richtigen im Bett gehabt? Pheromone sind Quatsch, das sind sexuelle Lockstoffe, die machen dich nicht heißer. Du könntest zu pro Familia gehen, um dich beraten zu lassen. Andererseits, wenn du wie du schreibst, kein wirkliches Bedürfnis nach Sex hast, wozu dann? MIt dem Vortäuschen jedenfalls tust du dir keinen Gefallen, der Mann glaubt, "seinen Job" gut getan zu haben, und wird nicht nach anderen Wegen suchen, dich zu befriedigen, durch mehr Zärtlichkeit oder - was weiß ich, jeder Mensch ist anders,jeder braucht einen anderen Reiz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen