Home / Forum / Sex & Verhütung / Nimmt jemand die Pille und Johanniskraut

Nimmt jemand die Pille und Johanniskraut

27. Oktober 2007 um 11:07

ich nehme die Pille Petibelle wieder nach meiner Schwangerschaft. ich möchte gerne Johanniskrautdragees gegen depressionen einnehmen nach der Schwangerschaft.

Stimmt es dass man davon zwischenblutungen bekommen kann, dass die Pille nicht wirksam ist ahbe ich auch gehört jedoch wurde mir in der Apotheke gesagt dass dies noch nie der Fall ist und zu 90% nciht stimmt

27. Oktober 2007 um 11:32

Hallo,
in jedem Beipackzettel der zahlreichen Pillen, die es gibt, steht, dass Johanniskraut sich nicht mit der Pille verträgt. Sprich, dass die Wirkung der Pille dadurch herabgesetzt ist. Also, ich würde eher dem Beipackzettel vertrauen, als jemandem aus einer Apotheke. Denn nicht umsonst steht so etwas in den Beipackzetteln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2007 um 12:32
In Antwort auf erma_12045099

Hallo,
in jedem Beipackzettel der zahlreichen Pillen, die es gibt, steht, dass Johanniskraut sich nicht mit der Pille verträgt. Sprich, dass die Wirkung der Pille dadurch herabgesetzt ist. Also, ich würde eher dem Beipackzettel vertrauen, als jemandem aus einer Apotheke. Denn nicht umsonst steht so etwas in den Beipackzetteln.

Hi,
ich habe mit meinen Onkel mal darüber gesprochen, der Arzt ist und
der hat mir gesagt, dass Johanniskraut die Wirkung der Pille beeinträchtigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2007 um 13:39
In Antwort auf monta_11963729

Hi,
ich habe mit meinen Onkel mal darüber gesprochen, der Arzt ist und
der hat mir gesagt, dass Johanniskraut die Wirkung der Pille beeinträchtigt.

Ja
aber das war nicht irgendjemand aus der apotheke sondern ein studierter Apotheker. Und klar der sagt auch dass es die Wirkung beeinträchtigen kann also die müssen das sagen aber in wirklichkeit passiert da nichts. ich frage mich auch wieso ein Naturmittel die wirkung der pille beeinträchtigen kann, glaube ich eigentlich nicht.

welches naturmittel ist dann ähnlich wie Johanniskraut und beeinträchtigt die Wirkung nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2007 um 16:48

...
UV Strahlung kommt auch aus der Natur und auf der Erde bekommt man Hautkrebs davon ^^

Von radioaktiven Stoffen hast du vllt auch schon gehört?


Niemals die natur unterschätzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 20:25

Stimme absolut zu!
Eine bessere Antwort gibts nicht. Tatsächlich gibt es zwar sehr wenige Fälle, wo die Pille wirklich "unwirksam" wurde und verschiedene Hersteller solcher Präparate möchten das auch gern herunterspielen, aber das Risiko besteht nun mal. Übrigens bin ich zwar kein Apotheker, nur ein "Assi", aber das hat man zu wissen!!! Bei solchen eklatanten Beratungsmängeln rate ich dir noch zusätzlich: Unbedingt Apotheke wechseln!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 21:46

Hallo
nein es gibt nach neuren untersuchungen keine unwirksamkeit der pille , das war eine fehlforschung früher, habe meinen arzt auch gefragt man kann die pille unbedenklich mit johanniskraut einnehmen das ist ein märchen von früher. zum glück stimmt das nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 21:47

nein
johanniskraut beeinträchtigt nicht die wirkung dern pille nach neuesten erkenntnissen habe arzt und apotheker gefragt das war fürher eine fehl info ist jetzt nachgewiesen dass sie icht mehr beeinträchtigt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 21:48
In Antwort auf ala282

nein
johanniskraut beeinträchtigt nicht die wirkung dern pille nach neuesten erkenntnissen habe arzt und apotheker gefragt das war fürher eine fehl info ist jetzt nachgewiesen dass sie icht mehr beeinträchtigt wird

Ist
ja auch echt nur natur und keine angst es wirkt gut mit der pille habe artz gefragt die meinungen sind veraltet

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 21:54

Bittelest neue erkenntnisse im medizinforum danke
http://www.onmeda.de/foren/forum-verhuetung/135289-4/read.html

johanniskraut beeinflusst nicht die Wirksamkeit der pille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 20:48

Hallo
Hab nochmal deinen Johanniskrautbeitrag gelesen. Ich arbeite selbst in der Apotheke und hatte auch kürzlich erst eine Fortbildung über ein Marken-Johanniskraut-Präparat. Das hat die Herstellerfirma gegeben. Auch die haben darauf hingewiesen, daß das Risiko sehr klein ist, aber kein Wort davon, daß es nicht da ist. Wenn es wirklich kein Risiko gäbe, würden doch alle Hersteller wie blöde in Apotheken und Arztpraxen mit den neuen "Fakten" werben, meinst du nicht? Das würde ja nochmal eine ganz neue Käuferschicht erschließen. Trotzdem steht es noch in allen Beipackzetteln, obwohl viele Pharmafirmen ihre Produkte gern noch weiter verbreiten würden. Bitte jetzt ganz genau nachdenken und nicht alles glauben, was auf einet halbwegs seriös-aussehenden Internetseite steht. Das Internet ist kein Lexikon oder Duden, jeder kann hineinschreiben, was er will. Überlegs dir also gut!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 20:52
In Antwort auf mara_12077131

Hallo
Hab nochmal deinen Johanniskrautbeitrag gelesen. Ich arbeite selbst in der Apotheke und hatte auch kürzlich erst eine Fortbildung über ein Marken-Johanniskraut-Präparat. Das hat die Herstellerfirma gegeben. Auch die haben darauf hingewiesen, daß das Risiko sehr klein ist, aber kein Wort davon, daß es nicht da ist. Wenn es wirklich kein Risiko gäbe, würden doch alle Hersteller wie blöde in Apotheken und Arztpraxen mit den neuen "Fakten" werben, meinst du nicht? Das würde ja nochmal eine ganz neue Käuferschicht erschließen. Trotzdem steht es noch in allen Beipackzetteln, obwohl viele Pharmafirmen ihre Produkte gern noch weiter verbreiten würden. Bitte jetzt ganz genau nachdenken und nicht alles glauben, was auf einet halbwegs seriös-aussehenden Internetseite steht. Das Internet ist kein Lexikon oder Duden, jeder kann hineinschreiben, was er will. Überlegs dir also gut!!

Hallo
ich nehm das schon seit 3 jahren gibt kein Risiko das sind veraltete Studien hatte auch extra in einem Medizin Forum einen Gyn befragt der sagte mir das auch also keine Angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 20:54
In Antwort auf mammamia28

Hallo
ich nehm das schon seit 3 jahren gibt kein Risiko das sind veraltete Studien hatte auch extra in einem Medizin Forum einen Gyn befragt der sagte mir das auch also keine Angst

Und
ich glaube auch lieber einem anerkannten Arzt im Internet einem gynäkologen als hier einem laien der nur ind er Apotheke verkauft also geht auf seriöse Seiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2013 um 23:11

..
Auch wenn dieser Beitrag ziemlich alt ist, muss ich doch mein Kommentar dazu abgeben ^^
Johanniskraut beeinträchtigt die Wirkung der Pille. Johanniskraut sorgt dafür dass vermehrt abbauende Stoffe in der Leber gebildet werden. Somit wird der Wirkstoff bzw die Wirkstoffe schneller vom Körper metabolisiert!

Mal zu dem man würde eher einem Beipackzettel vertrauen als einem Apotheker. Sorry, aber das ist Quatsch. In der Pharmaindustrie sitzen ausgebildete Pharmazeuten. Die haben genauso viel Ahnung wie die Apotheker und Pharmazeutisch-technischen-Assistenten in einer Appotheke.
Und macht mal keinen Unterschied zwischen Apothekern und dem restlichen Personal in einer Apotheke. Klar, es gibt auch Pharmazeutisch-kaufmännische-Angestelle in der Apotheke, aber die zählen bekanntlicherweise nicht zum pharmazeutischen Personal und dürfen eigentlich auch nicht bedienen/beraten.
Die Ausbildung zur PTA ist verdammt hart, ich weiß wovon ich reden Ein Apotheker weiß genauso wie die Medikamente auf den Körper wirken als eine PTA. Die wissen genau das selbe, nur im Pharmaziestudium gehst du viel intensiver auf die Dinge ein. Dinge die du letzendlich nicht brauchst. Letzendlich tragen Apotheker eine größere Verantworten und haben ne Approbation, von der Beratung machts immernoch keinen Unterschied Geschweige denn man lässt sich beraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2015 um 10:03
In Antwort auf ala282

Ist
ja auch echt nur natur und keine angst es wirkt gut mit der pille habe artz gefragt die meinungen sind veraltet


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen