Home / Forum / Sex & Verhütung / Nicht Masturbieren

Nicht Masturbieren

7. Juni 2017 um 19:51 Letzte Antwort: 9. Juni 2017 um 13:23

Also vor ca 1 1/2 Wochen hatte ich das letzte mal Sex.
Seit dem habe ich auch nicht Masturbiert. Und so langsam wird es echt schwer zu wiederstehen. Man denkt immer öfter an Sex und ich lasse es mir auch nicht nehmen ab und zu Pornos zu gucken.
Aber wie lange hält Mann das durch?
Kommt vllt der Samenerguss über Nacht bei einem feuchten Traum? (so wie beim Traum von z.B. letzter nacht) Sammelt sich irgendwann zu viel Sperma an dass es raus muss? Sicher nicht aber wenn es so weit ist, ist es ohne zweifel mehr.
Bringt das überhaupt was? Geht die Lust irgendwann flöten? Giebt es Frauen die es gut finden wenn der Mann nicht onaniert??
Und vor allem wie lange halte ich es wohl noch aus?

Ich finde es gut wenn Frauen sich selbst befriedigen. Ich sehe es als zeichen dafür das sie Fantasien haben, die befriedigt werden wollen und wenn es leider nicht in echt geht , dann eben im Kopf. Und Fantasien sind doch was schönes... umso mehr, wenn sie wahr werden

Auf jeden fall denke ich: Je weniger man masturbiert, deso bekloppter wird man.
Deswegen habe ich das jetzt wahrscheinlich auch geschrieben.

Mehr lesen

7. Juni 2017 um 21:47

Ich habe es auch mal Probiert habe es Ca 3 Wochen ausgehalten und mir dann einen geilen porno angeschaut 😜
Ich habe so abgespritz das ich mir bis zum Brustkorb hoch gespritzt habe und danach hatten mir die glickerle weh getan weil sie komplett leer wahren. Und interessant war es war dickflüssig wie Sau 😃
Damit hätte ich Raufasertapete kleben können grins 

Gefällt mir
7. Juni 2017 um 22:47

Das geile Zeug muss raus. Das ist ein ganz natürlicher Vorgang. Ich liebe es zu wichsen, genauso wie geilen Sex mit der Partnerin zu haben. 

Wenn man wirklich mal Tage nicht gespritzt hat, ist es dann sehr sehr heftig.

Wozu wichst ihr gerne?

Gefällt mir
8. Juni 2017 um 15:56

Neuer Tag, altes Leid.
Sicher ist es schön sich einfach hinzugeben wenn man lust drauf hat. Aber für die Fraum mal so eine richtige ladung parat zu haben ist sicher auch nicht schlecht
Giebt es eig Leute die so ganz ohne Hilfsmittel (Porno,Bilder etc.) wichsen? Pornos sind ja fast schon normal für Männer oder?

Gefällt mir
9. Juni 2017 um 13:23
In Antwort auf phil1185

Also vor ca 1 1/2 Wochen hatte ich das letzte mal Sex.
Seit dem habe ich auch nicht Masturbiert. Und so langsam wird es echt schwer zu wiederstehen. Man denkt immer öfter an Sex und ich lasse es mir auch nicht nehmen ab und zu Pornos zu gucken.
Aber wie lange hält Mann das durch?
Kommt vllt der Samenerguss über Nacht bei einem feuchten Traum? (so wie beim Traum von z.B. letzter nacht) Sammelt sich irgendwann zu viel Sperma an dass es raus muss? Sicher nicht aber wenn es so weit ist, ist es ohne zweifel mehr.
Bringt das überhaupt was? Geht die Lust irgendwann flöten? Giebt es Frauen die es gut finden wenn der Mann nicht onaniert??
Und vor allem wie lange halte ich es wohl noch aus?

Ich finde es gut wenn Frauen sich selbst befriedigen. Ich sehe es als zeichen dafür das sie Fantasien haben, die befriedigt werden wollen und wenn es leider nicht in echt geht , dann eben im Kopf. Und Fantasien sind doch was schönes... umso mehr, wenn sie wahr werden

Auf jeden fall denke ich: Je weniger man masturbiert, deso bekloppter wird man.
Deswegen habe ich das jetzt wahrscheinlich auch geschrieben.

Meine längste abstinenz waren 7 Wochen, aber auch nur mit Hilfe eines Keuschheitsgürtels

Machte schon Spass so übergeil rum zu rennen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers