Home / Forum / Sex & Verhütung / NFP - wie sicher?

NFP - wie sicher?

9. Juni 2018 um 0:03

Hallo ihr Lieben.
Wendet jemand von euch als Verhütungsmethode NFP an?
Wie sicher ist das mittel-bis langfristig?
Wie steht der Partner (Mann) dazu?

Icg habe aktuell wieder die Pille. Jedoch geht es mir damit nicht besonders gut. Ein Kinderwunsch besteht derzeit definitiv NICHT!

Also, berichtet doch mal von euren Methoden und Erfahrungen.

Lieben Dank

Mehr lesen

9. Juni 2018 um 8:45

Wow, danke für diese umfassende Antwort! 
Ich denke, dass das schon eine gute Option ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2018 um 20:36

Hey!

Ich hab in meiner vorletzten Beziehung ca 7 oder 8 Jahre lang so verhütet. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, man muss ein bisschen Disziplin beweisen. Mit der Zeit wird es eigentlich ganz einfach und selbstverständlich. Man lernt auch wirklich gut seinen Körper kennen und zum Beispiel Stimmungen vorherzusagen, aber das ist nur ein positiver Nebeneffekt.

Bei der Methode sollte der Parter unbedingt mit ins Boot geholt werden. Schon alleine, weil ich finde, dass immer der Partner mit ins Boot gehört und Verhütung nicht Sache der Frau sondern des Paares ist, aber speziell in dem Fall ist es auch ganz gut, wenn er ein bisschen mitdenkt.

Eine kleine Warnung möchte ich dir noch auf den Weg geben. Wenn du kränkelst und/ oder starken Stress hast, dann würde ich mich lieber eine zeitlang auf mechanische Verhütung verlassen. Dann kann nämlich ganz schnell weder die Temperatur noch der Kalender wirklich aussagekräfig sein.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram