Home / Forum / Sex & Verhütung / NFP - Wann fange ich damit an?

NFP - Wann fange ich damit an?

15. Mai 2010 um 17:58

Hallo zusammen

Ich habe eine Frage, und zwar, wann fange ich an meine Temperatur zu messen? ich habe gelesen, dass man am 1. Tag des Zyklus angfangen muss. Mein problem ist, dass ich überhaupt nicht weiss wo das ich mich in meine Zyklus befinde. Ich habe seit etwa Mitte Februar die Kupferspirale und durch diese ist alles einwenig durcheinander. Vor 2 Wochen hatte ich eine leichte Blutung, nun weiss ich nid ob es eine Zwischenblutung war oder ob es meine richtige Blutung darstellen sollte. Nun habe ich heute wider eine Blutung, aber eben ich weiss nicht genau was sie aussagen soll.
Ich würde eben gerne mehr über meinen Körper erfahren und mit Hilfe von NFP erfahren, wann ich meine Fruchtbaren Tage habe,
Kann ich ab morgens anfangen zu messen oder wann soll ich am besten anfangen?

Wäre dankbar über eine Antwort!

15. Mai 2010 um 18:53

Beim nächsten Zyklusbeginn,
also am ersten Tag deiner nächsten Blutung bzw. am ersten Morgen danach gleich nach dem Aufwachen ohne vorher aufzustehen messen (wenn du vorher aufstehst, ist die Temperatur verfälscht). Da du ja die Kupferspirale hast, kann ja eh nichts passieren, falls du jetzt nicht den richtigen Zyklusbeginn erwischt. Musst halt einfach probieren.
Du brauchst auf jeden Fall ein Thermometer, das auch noch eine Kommastelle anzeigt, weil sich die Temperatur nicht sehr stark verändert und du genau messen musst (am Besten wäre, du kaufst dir ein Basalthermometer). Jeden Morgen Temperatur notieren. Deinen Eisprung erkennst du am Absinken und anschließendem wieder aufsteigen der Temperatur, aber dabei musst du auch einiges beachten.
Dafür empfehle ich dir das Buch "Natürlich und sicher" , da ist alles sehr gut erklärt und es gibt auch ein Übungsbuch dazu mit vielen Beispielen - echt super. Hab meinen Körper dadurch viel besser kennen gelernt, is einfach ein gutes Gefühl, wenn man die verschiedenen Abläufe seines Körpers versteht Der Scheidenausfluss (Zervixschleim) zum Beispiel hängt auch mit der Fruchtbarkeit zusammen.

Das einzige was du bei dieser Methode brauchst ist ein Thermometer, kein teurer Computer oder Sonstiges.

lg
herzkoenigin7


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 19:04
In Antwort auf hettie_12141565

Beim nächsten Zyklusbeginn,
also am ersten Tag deiner nächsten Blutung bzw. am ersten Morgen danach gleich nach dem Aufwachen ohne vorher aufzustehen messen (wenn du vorher aufstehst, ist die Temperatur verfälscht). Da du ja die Kupferspirale hast, kann ja eh nichts passieren, falls du jetzt nicht den richtigen Zyklusbeginn erwischt. Musst halt einfach probieren.
Du brauchst auf jeden Fall ein Thermometer, das auch noch eine Kommastelle anzeigt, weil sich die Temperatur nicht sehr stark verändert und du genau messen musst (am Besten wäre, du kaufst dir ein Basalthermometer). Jeden Morgen Temperatur notieren. Deinen Eisprung erkennst du am Absinken und anschließendem wieder aufsteigen der Temperatur, aber dabei musst du auch einiges beachten.
Dafür empfehle ich dir das Buch "Natürlich und sicher" , da ist alles sehr gut erklärt und es gibt auch ein Übungsbuch dazu mit vielen Beispielen - echt super. Hab meinen Körper dadurch viel besser kennen gelernt, is einfach ein gutes Gefühl, wenn man die verschiedenen Abläufe seines Körpers versteht Der Scheidenausfluss (Zervixschleim) zum Beispiel hängt auch mit der Fruchtbarkeit zusammen.

Das einzige was du bei dieser Methode brauchst ist ein Thermometer, kein teurer Computer oder Sonstiges.

lg
herzkoenigin7


...
Danke für deine ausführliche Anwort. Ich habe einen Basalthermometer, ich arbeite in einer Apotheke und habe da sehr guten Zugriff. Das Buch "natürlich und sicher" wollte ich mir heute besorgen, aber sie hatten es nicht an Lager und darum habe ich es per Internet bestellt. Ich sollte es eigentlich dann nächste Woche im Briefkasten haben.
Ja ich weiss eben nicht wenn mein nächster Zyklus anfängt, ob er heute anfängt, weil ich ja eine Blutung habe oder ob er vor 14 Tagen war. Muss dann morgen schauen, ob die Blutung wieder weg ist oder stärker gebworden ist. Als ich noch nicht verhütet habe, hatte ich einen Zyklus von genau 28 Tagen und konnte mich genau darauf verlassen... durch die Hormone ist aber alles ziemmlich durcheinander geraten und ich habe Sie dann auch nicht mehr vertragen und desshalb habe ich jetzt die Kupferspirale und möchte eben mit Hilfe der Temperaturmessung meinen Zyklus etwas kontrollieren, weil ich der Spirale doch nicht zu 100% vertraue, obwohl sie ja eigentlich ziemmlich sicher ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 20:35

...
wie die Kupferspirale wirkt, weiss ich. ich wollte damit sagen, dass mein Zyklus durch die verschiedenen Hormone durcheinander ist die ich vor dem Tragen der Spirale genommen/getragen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 22:44

Doch
habs doch selbst schon mehrere Zyklen durch gemessen und wenn du von Zyklusbeginn an misst, wirst du feststellen, dass die ersten Tage in Temperaturhochlage sind, dann etwa 6 Tage lang in der Tieflage sind und dann wieder ansteigt. Steht auch alles in dem Buch - soviel zum Thema "Keine Studie der Welt..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 13:06

...
Den Thermometer mit Stellen hinter dem komma habe ich. Heute morge hab ich gemessen, er zeigte 36,25 an. Nun auf der Tabelle die ich habe kann ich nur eine Stelle hiter dem Komma, also kann ich es gar nid richtig eintrage.. Naja ich komm sowieso noch nicht wirklich nach, ich warte mal bis ich das Buch dann zuhause hab und les einfach mal. Bis dahin messe ich einfach jeden Morgen vor dem Aufstehen und notiere es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 13:27

...
ah ja, wäre eigentlich logisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2010 um 7:06

...
Ich weiss, ich bin etwas ein "stürmi", aber dass heisst doch, wenn ich jetzt in einer Tieflage bin, sollte meine Blutung die Mens darstellen, oder? weil ich komm bei beinen Blutungen echt nicht mehr nache... Zwischen-, schmier- und normale Blutung segen oder fühlen sich alle irgenwie gleich an...
Naja mal abwarte, aber danke für alle Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 14:46
In Antwort auf faizah_12729929

...
Ich weiss, ich bin etwas ein "stürmi", aber dass heisst doch, wenn ich jetzt in einer Tieflage bin, sollte meine Blutung die Mens darstellen, oder? weil ich komm bei beinen Blutungen echt nicht mehr nache... Zwischen-, schmier- und normale Blutung segen oder fühlen sich alle irgenwie gleich an...
Naja mal abwarte, aber danke für alle Antworten!

...
also mir wurde gesagt diese thermometer mit zwei stellen nach dem komma seien überflüssig. dann musst du ja selber runden. hast du eins mit nur einer stelle nach dem komma macht es das automatisch. wofür als odie zwei stellen nach dem komma?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club