Home / Forum / Sex & Verhütung / NFP Thermometer

NFP Thermometer

8. Mai 2012 um 19:15

Ich habe das Buch "Natürlich und sicher das Praxisbuch" gelesen. Jetzt habe ich erstmal ein billiges Thermometer gekauft, weil ich in der Apotheke leider keine Beratung bekommen konnte.
Könnt ihr mir vielleicht ein gut geeignetes Thermometer empfehlen, mit dem ihr gute Erfahrungen habt?

Ich würde mich sehr über hilfreiche posts freuen!
Viele Grüße!!

8. Mai 2012 um 19:27

Geratherm basal
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Geratherm basal gemacht. In Apotheken wird es oft als "Geratherm Zyklothermometer" geführt.

Aber auch das Geratherm classic ist geeignet oder falls du lieber ein digitales Thermometer verwenden möchtest, dann das Domotherm oder das Domotherm rapid (beide haben zwei Stellen hinterm Komma).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 19:46
In Antwort auf effeff88

Geratherm basal
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Geratherm basal gemacht. In Apotheken wird es oft als "Geratherm Zyklothermometer" geführt.

Aber auch das Geratherm classic ist geeignet oder falls du lieber ein digitales Thermometer verwenden möchtest, dann das Domotherm oder das Domotherm rapid (beide haben zwei Stellen hinterm Komma).

Geratherm classic
Das Geratherm classic hab ich mir jetzt erstmal gekauft, weil das das einzige war, was die in der Apotheke hatten.
Was ist denn der Unterschied zwischen dem classic und dem basal? Wenn das classic auch geht, warum gibts dann das basal und warum kostet das dann 15 euro mehr?
Ich habe auch das Gefühl, dass das nich soo gut ist, weil ich die Flüssigkeit kaum wieder auf null geschüttelt bekomme. Eins hab ich schon umgetauscht, weil es gar nicht mehr runterzuschütteln ging. Ist das bei dem Geratherm basal besser?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 21:18
In Antwort auf kelia_12043694

Geratherm classic
Das Geratherm classic hab ich mir jetzt erstmal gekauft, weil das das einzige war, was die in der Apotheke hatten.
Was ist denn der Unterschied zwischen dem classic und dem basal? Wenn das classic auch geht, warum gibts dann das basal und warum kostet das dann 15 euro mehr?
Ich habe auch das Gefühl, dass das nich soo gut ist, weil ich die Flüssigkeit kaum wieder auf null geschüttelt bekomme. Eins hab ich schon umgetauscht, weil es gar nicht mehr runterzuschütteln ging. Ist das bei dem Geratherm basal besser?

Basal
Das Geratherm basal hat einen kleineren Messbereich (35,6 C bis 38,0 C) und daher eine aufgespreizte Skala. Das erleichtert das Ablesen.
Dass es jedoch gleich 15 Euro mehr kostet, scheint mir eine "Abzocke" der Apotheke zu sein. Eigentlich kostet das "nur" so ca. 12 Euro, das Classic etwa 5 bis 6 Euro.

Es muss nicht bis auf "Null" zurückgeschüttelt werden, es reicht völlig, die Flüssigkeitssäule soweit runterzuschütteln, dass sie unter der Temperaturskala endet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2012 um 17:31


Huhu!
Ich nutzt gleich den Zykluscomputer von Cyclotest - bin aber da auch eher ein wenig bequem gestrickt Da kann man den Computer auch nur zur Tempi-Messung nutzen, wenn man mag. Wenn Du ein reines Präzisionstermometer willst, schau mal hier: http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Cyclotest_Lady__1045690

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2012 um 18:00
In Antwort auf annawhv


Huhu!
Ich nutzt gleich den Zykluscomputer von Cyclotest - bin aber da auch eher ein wenig bequem gestrickt Da kann man den Computer auch nur zur Tempi-Messung nutzen, wenn man mag. Wenn Du ein reines Präzisionstermometer willst, schau mal hier: http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Cyclotest_Lady__1045690

Thermometer
Das Geratherm basal/classic bzw. Domotherm/Domotherm rapid tuns genauso, da braucht man kein Cyclotest Lady (welches übrigens mit dem Domotherm rapid baugleich ist, aber fast das dreifache kostet).

Außerdem hat paepsy ja bereits ein geeignetes Thermometer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2012 um 18:17
In Antwort auf effeff88

Thermometer
Das Geratherm basal/classic bzw. Domotherm/Domotherm rapid tuns genauso, da braucht man kein Cyclotest Lady (welches übrigens mit dem Domotherm rapid baugleich ist, aber fast das dreifache kostet).

Außerdem hat paepsy ja bereits ein geeignetes Thermometer.

Danke
Vielen Dank euch, für die guten Antworten!
Ich denke ich werde erstmal das geratherm classic weiterbenutzen und wenn ich das gefühl habe, dass es nicht genau genug misst, dann werd ich mir vielleicht doch nochmal ein anderes kaufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2012 um 18:40
In Antwort auf effeff88

Thermometer
Das Geratherm basal/classic bzw. Domotherm/Domotherm rapid tuns genauso, da braucht man kein Cyclotest Lady (welches übrigens mit dem Domotherm rapid baugleich ist, aber fast das dreifache kostet).

Außerdem hat paepsy ja bereits ein geeignetes Thermometer.

Wichtig: genau!!
na jahaa, aber man kan ja nicht einfach IRGEND EIN Termometer benutzen. Hauptsache es ist präzise - sprich - mit mind. 2 Stellen hinter dem Komma! wie gesagt, ich nutze auch den zykluscompi als Ganzen und war einfach mit der Marke sehr zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen