Home / Forum / Sex & Verhütung / Neuer partner ganz anders, total gehemmt!!??

Neuer partner ganz anders, total gehemmt!!??

17. August 2007 um 15:26

hi @ all..

also, ich habe folgendes problem: ich hatte bisher immer nur männer die sexuell sehr leicht, also am ganzen körper, erregbar waren, männer die alle meine zärtlichkeiten immer sehr genossen und nach mehr verlangt haben..)

bei meinem neuen freund ist es so, dass es ihn nur antörnt wenn "er" direkt und ausschließlich!! stimuliert wird. klar dass das alle männer toll finden ) ich meine nur dass es ihn nunmal überhaupt nicht antörnt überall gestreichelt, geküsst zu werden etc.. er ist sehr zärtlich und genießt es MIR diese zärtlichkeiten zu geben, was ihn auch erregt aber er selbst findet überhaupt keinen gefallen daran diese zärtlickeiten bei sich selbst zuzulassen und zu genießen!!

mein problem ist also dass ich mich so sehr danach sehne selbst aktiv sein zu können und ihn überall zu küssen und zu verwöhnen etc. würde ihn am liebsten "auffressen" ) *lacht* aber ich könnte es nicht genießen würde er das nur mir zuliebe zulassen, er soll schon selbst gefallen daran finden.. ich meine wir kuscheln uns zusammen und küssen uns oft und ausgiebig aber diese ständige sehnsucht nach seiner haut, dem rest von ihm!! sorgt natürlich dafür dass ich ständig!! heiß auf ihn bin, schließlich bleibt diese sehnsucht ja immer unbefriedigt!! soll denn außer seinen lippen und seinem schw** der rest seines körpers ewig "unerforscht" ) bleiben??!!

er ist ende dreißig und bei weitem nicht unerfahren, wir können über alles reden auch sexuelles.. aber einen mann der kaum auf andere zärtlichkeiten anspringt hab ich noch nicht getroffen.. d. h. bei einem one night stand würden sich meine vorlieben und sehnsüchte natürlich verändern aber in einer festen beziehung fehlt mir das nunmal.. bin inzwischen sehr verunsichert, genieße den sex mit ihm nach wie vor aber spiele eben nur noch den passiven part weil ihn ja beim sex kaum zärtlichkeiten kaum erregen..

habt ihr einen rat für mich, meinungen, erfahrungsberichte etc..??

danke euch, *annamolly*

18. August 2007 um 11:29

Hi
wenn du auch mal wieder aktiv werden möchtest dann steck steck ihm doch mal einen Dildo in den Popo. Das wird ihm bestimmt gefallen!

Gefällt mir

22. August 2007 um 13:18

..hallo..??
..würde gern ein paar meinungen hören..würdet mir wirklich helfen..!

annamolly**

Gefällt mir

22. August 2007 um 13:41

Die Ursache liegt immer in der Vergangenheit
Hallo, annamolly82,

mit solchen Problemen müssen sehr
viele Frauen leben. Dein Partner
hat in seinem Vorleben nie die
Sexualität leben dürfen, die er
wünschte. Seine sexuellen Hemmungen
sind das Ergebnis einer jahrelangen
Frustration. Ihr könnt fachliche
Hilfe in Anspruch nehmen, was Euch
am schnellsten helfen würde.
Ansonsten würde ich über Ganzkörper-
Öl-Massagen und Gespräche die
Hemmungen abbauen.
Meinen Mann habe ich mit Hypnose-
techniken enthemmt.

Viel Erfolg Kuddelinchen

Gefällt mir

22. August 2007 um 13:43

Hm...
... du könntest es vielleicht mal mit einer Massage versuchen. Das mögen die meisten Männer / Menschen nach meiner Erfahrung.
Ich glaube man kann die Haut schon auf Berührungen sensibilisieren. Also mir geht es so, wenn ich in einer Beziehung bin und oft gestreichelt, berührt werde dann "gewöhne" ich mich daran. Soll heißen ich vermisse es dann wenn es nicht stattfindet. Du könntest also versuchen ihn langsam da ran zu führen grade z. B. mal durch eine Massage oder so.
Auf die Dauer ist es bestimmt blöd, wenn du merkst der andere springt nicht auf deine Zärtlichkeiten an, aber du kannst davon ausgehen das es nichts mit dir zu tun hat sondern einfach ein persönliches Empfinden ist.
Viel Glück.

Gefällt mir

22. August 2007 um 14:04
In Antwort auf annamolly82

..hallo..??
..würde gern ein paar meinungen hören..würdet mir wirklich helfen..!

annamolly**

Hallo
Also ich hatte auch einen älteren Mann als Liebhaber und ich muss dir leider sagen dass die auf Zärtlichkeiten nicht stehen.Wenn dann nur hinterher.Er wollte nur Oral befriedigt werden und mich Anal befriedigen . Er hat immer die Initiative ergriffen und mir fast nie die Möglichkeit gegeben, ihn zu zeigen was ich drauf habe.Als er anfing mir zu erzählen dass er ein Dreier will und ihn die Vorstellung gefällt, zuzuschauen wie ich einen fremden Mann den...lutsche, habe ich mich getrennt.
Die haben den Sinn für Liebe und Zärtlichkeit geschweige Leidenschaft verloren.Durch unzufriedenheit in der Vergangenheit.Such dir lieber einen in deinen Alter.Glaub mir.Ich wünsche dir trotzdem das beste.









Gefällt mir

24. August 2007 um 10:58

Lieben dank
hallo

lieben dank für eure antworten. also an eine massage hab ich auch schon gedacht aber um ihn dazu zu kriegen sich zu entspannen muss ich mir auch erst wieder was einfallen lassen.. es ist nicht so leicht mit ihm )

dass sein verhalten ein resultat seiner vergangenheit ist, denke ich aber auch (geht jedem von uns so, mir ja auch) bestes beispiel - er mag es oral verwöhnt zu werden (welcher mann mag das nicht) aber er würde nie selbst danach verlangen! er sagt seine exfreundinnen fanden das nicht so toll und sperma in den mund zu bekommen oder gar zu schlucken sei für sie absolut undenkbar gewesen!! hätte ihnen ein gefühl der erniedrigung oder unterwerfung gegeben, was er natürlich nicht wollte, das hat ihm ein schlechtes gefühl/gewissen gegeben!! ergebnis: er traut sich nicht danach zu "verlangen"!! ich hingegen liebe es ihm diese zärtlichkeiten zu schenken, würde es gerne viel öfter tun - und er kann das kaum glauben da er das so ja nicht kennt!!

haben also noch ein ganzs stück "arbeit" vor uns ) aber ich liebe ihn und die zärtlichkeiten mit ihm.. gebe nicht auf )

meinungen??

annamolly**

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen