Home / Forum / Sex & Verhütung / Neuer Mann, Lampenfieber!!!

Neuer Mann, Lampenfieber!!!

11. Februar 2005 um 13:58

Ich bin saeit kurzem verliebt in einen Mann den ich schon lange kenne, er mag mich auch sehr, hat schon gesagt das er mehr als nur Freundschaft empfindet. Wir haben uns ein paar Mal getroffen,passiert ist aber noch nix weil mein Kind (14 Monate) immer dabei war. Wenn er das nächste Mal herkommt bleibt er über Nacht (er wohnt gute 500 km weit weg).Da wir ja erwachsen sind wird sicherlich was laufen. Unser nächstes Treffen rückt näher, er besucht mich am Montag, und ich habe "Lampenfieber" wie`s extremer noch nicht war.
Wie gesagt ich habe vor 14 Monaten habe ich ein Kind zur Welt gebracht dessen Vater mich schon in der Schwangerschaft betrogen hat und sich nach der Geburt recht bald von mir getrennt hat. Seitdem habe ich mit keinem Mann mehr geschlafen. Ich weiß das man das nicht verlernt aber ich mache mir jetzt Gedanken ob ich überhaupt genügend Lust dazu habe. Hatte schon mehrere Sexualpartner (bin jetzt 25 Jahre alt) und irgendwie war es nie schlecht aber es war auch nie so besonderes toll. Mich haben erst zwei Männer zum Orgasmus gebracht,wobei das natürlichj nicht das wichtigste ist, aber mir ist es schon ganz oft passiert das ich mit dem jeweiligen Partner Verkehr hatte und plötzlich kamen mir die wirrsten Gedanken in den Kopf z.B. wer diese Woche mit der Hausordnung dran ist, was ich alles für`s Wochenende einkaufen muß oder "hoffentlich bist Du bald fertig" etc.
Der neue Mann bedeutet mir wirklich viel und wenn ich mit ihm schlafe möchte ich einfach das es schön wird und habe Angst das es für mich eben nicht schön wird.Ich weiß z.B. das er rasiert ist und das auch bei Frauen sehr erotisch findet, ich war nie rasiert höchstens in der Bikini-Zone weils beim Schwimmen besser aussieht. Jetzt habe ich mich rasiert nur um zu sehen wie`s so ist und es gefällt mir. Ich weiß auch das er auf lecken steht was mir bisher immer eher unangenehm war, was mache ich wenn er das machen will und es für mich nicht so toll ist wie ers gern hätte? Klar kann ich ihm sagen das er`s dann lassen soll. Aber das ändert ja nichts an meinem Lampenfieber. Das ist schlimmer als vor dem ersten Mal und ich weiß nicht was ich dagegen tun soll, hat vielleicht jemand einen klugen Ratschlag für mich?
Bin mir sicher das sich das alles furchtbar kindisch liest aber ich kann mein Problem auch nicht ganz genau definieren!!
Bin für jede Antwort dankbar!

11. Februar 2005 um 18:32

Das hab ich mir auch schon gedacht ...
... aber wie sag ich`s ihm ohne das es aussieht als wöllte ich ihn nicht? Bin super nervös, das ist schlimmer wie vor dem ersten Mal!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2005 um 19:11
In Antwort auf mummy03

Das hab ich mir auch schon gedacht ...
... aber wie sag ich`s ihm ohne das es aussieht als wöllte ich ihn nicht? Bin super nervös, das ist schlimmer wie vor dem ersten Mal!!!

Du kannst ihm Deine Gedanken...
ruhig erklären. Und ihm damit in Dein Gefühlsleben Einblick gewähren. Wenn ich mir als Mann diese Situation vorstelle, wäre ich selbst sehr froh, über die Offenheit von Dir. Das würde mir sicher das Leben mit meiner eigenen Aufgeregtheit wirklich erleichtern. Bestimmt ist er selbst sehr aufgeregt. Wenn er Stil hat und das glaube ich, wird er in der ersten Nacht garnichts versuchen. Sondern Dich in Ruhe versuchen kennen zu lernen. Das hat doch was, ohne Leistungsdruck sich nah zu sein.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2005 um 19:14
In Antwort auf mummy03

Das hab ich mir auch schon gedacht ...
... aber wie sag ich`s ihm ohne das es aussieht als wöllte ich ihn nicht? Bin super nervös, das ist schlimmer wie vor dem ersten Mal!!!

Das ist jetzt nicht das ultimative...
... Hilfsmittel, und ich weiß auch nicht, was ihr für Euren Abend so geplant habt, aber vielleicht solltet Ihr es Euch einfach erstmal gemütlich machen und ein Fläschchen Wein zusammen trinken? Mit ein, zwei Gläschen Wein intus siehst Du vielleicht schon einiges lockerer.

Grundsätzlich ist das natürlich keine gute Lösung, aber in Deinem Fall als kleiner Trick vielleicht mal erlaubt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 21:44

Hallo Mummy,
nun sind ja ein paar Tage vergangen. Ist "es" schon passiert, oder steht "es" noch an?
Ich find dein Problem überhaupt nicht kindisch, denke das es vielen so geht.

LG Jutta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2005 um 17:56
In Antwort auf galina_12554816

Hallo Mummy,
nun sind ja ein paar Tage vergangen. Ist "es" schon passiert, oder steht "es" noch an?
Ich find dein Problem überhaupt nicht kindisch, denke das es vielen so geht.

LG Jutta

Es war wunderschön ...
danke der Nachfrage, ja, er war am Montag bei mir und es war der Hammer. Nachmittags hat er sich überwiegend mit meinem Zwerg beschäftigt und als der Kleine abends endlich geschlafen hat haben wir uns ne ganze Weile unterhalten, war richtig gut. Irgendwann hat er mich geküßt, haben "ewig" geknutscht und sind dann doch in meinem Bett gelandet. So was hab ich noch nicht erlebt, keine Spur von mangelnder Lust auf meiner Seite und bei ihm auch nicht, das war mit Abstand das schönste Erlebnis das ich je hatte!! Es hat einfach alles gepaßt und hinterher lagen wir uns noch ewig in den Armen und er hat mich gestreichelt ... Bis dann der Zwerg munter wurde. Der wollte mit zu uns ins Bett und mit dem neuen Mann an Mamas Seite kuscheln! Und das alles hat funktioniert ohne auch nur einen Schluck Wein o ä zu trinken. Hatte ihm am Vorabend am Telefon schon mitgeteilt das ich nervös bin, das hat mir schon die Nervosität ziemlich genommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verschiede Sexpraktiken
Von: sonne228
neu
18. Februar 2005 um 10:09
Noch mehr Inspiration?
pinterest