Home / Forum / Sex & Verhütung / Neuer Freund ... "erstes" Mal ...

Neuer Freund ... "erstes" Mal ...

28. August 2006 um 11:19 Letzte Antwort: 29. August 2006 um 9:19

Hallo,

ich habe einen neuen Freund. Wir kennen uns jetzt insgesamt ca. 6 Wochen und sind seit ca. 3 Wochen zusammen. Und es ist wirklich sehr schön.

So, und jetzt zu meinem Problem. Wir haben noch nicht miteinander geschlafen und ich will auch noch ein bisschen warten, so dass wir uns noch weiter kennen lernen können. Dazu jetzt mal eine allgemeine Frage. Ich bin(28), er ist 35. Findet ihr es legitim, dass man sich erst mal näher kennen lernt, ehe es gleich ins Bett geht? Ich will mir sicher sein (na ja, sicher kann man sich nie sein ;o)) und ein gewisses Vertrauen muss ja auch vorhanden sein, um sich fallenlassen zu können.

Und irgendwie habe ich auch ein bisschen Angst vor unserem ersten Mal (ich habe schon mit einigen Männern geschlafen), dass er (aufgrund seines Alters) sehr hohe Ansprüche hat und ich diese nicht erfüllen kann. Ich brauche auch erst eine Warmlaufphase und kann nicht gleich beim ersten Mal alle akrobatischen Übungen machen ;o) Am liebsten ist mir beim ersten Mal etwas, wo wenig schief gehen kann, sprich Missionar. Ist das normal? Und wie kann ich das überwinden. Ich habe wirklich sehr gern und auch oft Sex, mache mir aber grad voll den Kopf, das ich nicht gut genug bin.

Viele Dank, Jade

Mehr lesen

28. August 2006 um 11:26

Hallo
Hi Jade,

ich glaube, dass du eventuell noch nicht bereit bist mit
ihm zu schlafen, weil du an dich selbst zu hohe Ansprüche stellst, da du denkst, seine Ansprüche nicht befriedigen zu können. Ich denke, du solltest versuchen, da weniger verkrampft ranzugehen.
Wie wärs mal mit einem romatischen Abend, danach überschast du ihn mit sexy Dessous, masierst ihn ganz romantisch und der Rest kommt von allein.

Liebe Grüße

Tiziana

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. August 2006 um 11:30

Bloss nicht
zu viel nachdenken!!!!!!! Das man Schiss vorm ersten Mal mit dem neuen Partner hat, ist völlig normal!!!! Ich denke, wenn ES zwischen Euch passieren soll, dann wird ES passieren. Sich da nun Gedanken zu machen, wann das genau sein soll ist verkehrt!!! Ebenso brauchst Du keine Panik davor haben, dass er aufgrund seines Alters jetzt sonst was für "Künste" von Dir erwartet..Das hat ja mit dem Alter nichts zu tun. Wobei ich Dich da verstehen kann. Frau denkt da ja an den "Vorsprung" den Männer da Altersmässig zu haben scheinen. Wobei das gar nichts bedeutet. Lass ES einfach geschehen!!! Wenn ihr Euch liebt, dann läuft das von ganz alleine!!! Auch die passende Stellung wird sich in dem Moment von selbst ergeben!!!

Wünsche Dir alles liebe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. August 2006 um 11:32

...
Hi Jade,

also mal ganz im Ernst ... denkst du, dass dein Freund von dir erwartet, dass er da direkt in der ersten Nacht eine Pornodarstellerin als Freundin im Bett hat? ...

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen ... (als Mann) ... wenn ich mit einem Mädels in die Kissen spring mit dem ich vorher noch nichts hatte, ist alles daran absolut aufregend ... da erwartet Man(n) nicht, dass er nach allen Regeln der Kunst verwöhnt wird ... nein ganz im Gegenteil ... ich würde mir da eher Sorgen machen, wenn ein Mädel mit dem ich gerade das erste mal im Bett bin plötzlich abgeht, als hätte sie Alles schon tausendmal in jeder Form praktiziert ...

Sei ganz beruhigt ... es ist viel aufregender (auch für den Mann) erst ganz ganz harmlos anzufangen ... und sich dann gegenseitig immer weiterzubringen ...

Und Angst davor haben, dass DU nicht gut genug für ihn im Bett bist ... brauchst du auch keine haben ... ER macht sich diese Gedanken in viel übersteigerter Form und hat da die viel größeren Probleme mit ... der Mann kriegt immer seinen Orgasmus (und ist damit dann auch schnell zufrieden .. ) ... bei Frauen ist der Sachverhalt ja ein wenig komplizierter ... und darüber macht sich der Mann Sorgen ...

Also ... wenn du meinst die Zeit ist reif ... tu es einfach ... aber deine Ängste sind wirklich völlig unbegründet

Gruß

Kevin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. August 2006 um 0:19

Ein-Druck
Deine Bedenken kenne ich auch aus männlicher Sicht. Als Mann machst "du" dir auch diese Gedanken, gerade wenn man frisch verliebt ist. "Beim ersten Sex könnte so viel schief gehen" Das kenne ich. Und man möchte natürlich gleich den besten Eindruck machen. Genau das ist der Fehler. Mach dir selbst nicht so viel Druck.
Das Nachdenken, wie es werden könnte, was passieren könnte, gibts wohl auf beiden Seiten.
Es ist eben aufregend, das gehört dazu. Sonst wäre es ja auch langweilig ;o)
Angst brauchst du davor nicht zu haben.

Also, nur Mut!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. August 2006 um 5:55

Keine panik
ihm gehts nicht anders.
nimm dir noch nichts vor -missionar, oral..... und dergleichen. es kommt sowiso anders.
ausserdem ist nicht gesagt das ein 35 jähriger mehr erfahrung hat.
lass dir mit dem ersten sex ruhig zeit -aber nicht zu lange.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. August 2006 um 9:19

Es war einfach nur schön!
Ich muß sagen, dass das erste mal mit meinem neuen Traummann einfach nur wunderschön und total sinnlich war. Zum einen natürlich, weil nach solanger Zeit ein neuer Mann einfach aufregend ist und zum anderen, weil für mich ein Traum in erfüllung gegangen ist. Vom ersten Blick an ist er mir nicht aus dem Kopf gegangen und ihn dann nach "langer" Zeit und vielen, vielen tolen Telefonaten so nah sein zukönnen war wundervoll. Diese Nähe war das einzige was zählte, die Stellung war da völlig nebensächlich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Haar Vitamine
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest