Forum / Sex & Verhütung

Neue Pille am Markt

Letzte Nachricht: 21. Februar 2012 um 13:33
I
igor_11951223
29.11.11 um 19:21

Hallo!

Habe von meinem FA die : " Delia " von Kwizda verschrieben bekommen.
Was Pillen angeht habe ich so meine Zweifel. Habe von meiner letzten an vielen Nebenwirkungen gelitten und habe mich deshalb nach verschreiben dieser Pille im Internet informiert und bin drauf gekommen, dass die Pille erst seit ca 3 Monaten auf dem Markt ist.
Das lässt mich zweifeln. Weil es keine Erfahrungsberichte im Internet gibt..
Meine Freundin meint hingegen diese Pille werden an ca 2000 Frauen getestet bevor sie erstmals an den Markt gelangen und ich soll froh sein denn meist sind die neuen Pillen eh besser entwickelt...
Ich weiß nicht was ich denken soll? Hat jemand Erfahrung mit dieser Pille?
Wäre froh um ein paar Antworten..

Mehr lesen

R
rocmo_12134128
29.11.11 um 19:28

Die
delia ist baugleich mit der belara/bellissima/wie sie alle heißen, wenn ich jetzt richtig gegooglet hab.

ist schlicht ein generikum und somit gar nicht wirklich neu.

Gefällt mir

I
igor_11951223
29.11.11 um 19:42
In Antwort auf rocmo_12134128

Die
delia ist baugleich mit der belara/bellissima/wie sie alle heißen, wenn ich jetzt richtig gegooglet hab.

ist schlicht ein generikum und somit gar nicht wirklich neu.

Kannst
du mir vielleicht den Link dieser Seite geben? Wäre sehr dankbar.

Gefällt mir

R
rocmo_12134128
29.11.11 um 19:47
In Antwort auf igor_11951223

Kannst
du mir vielleicht den Link dieser Seite geben? Wäre sehr dankbar.

Hab
einfach die zusammensetzung der delia gegooglet (die steht auch in der packungsbeilage) und da schon die zusammensetzung erkannt.

hier die PB der belara: http://www.pharmazie.com/graphic/A/97/1-26297.pdf

da steht gleich oben die zusammensetzung, die müsste mit der delia übereinstimmen.

Gefällt mir

H
hekla_12882460
03.12.11 um 17:51


Keine Sorge, was von Kwizsa kommt, ist normalerweise alter Wein in neuen Schläuchen, sprich, eine Kopie einer länger verbreiteten Pille. Ist in Deutschland ähnlich, da gibt es von der Belara zig Generika. In Österreich sind die Generika nur weit verbreiteter, weil dort die Kosten für die Pille nie von der Kasse übernommen werden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yudel_11863932
11.12.11 um 21:13

Hey
Hab Delia auch vor 2 Monaten statt YAZ verschrieben bekommen und bin überhaupt nicht zufrieden. Im ersten Monaten hatte ich extreme Schmerzen in der Brust und eine wirklich starke Monatsblutung, im zweiten Monat war ich extrem gereizt und auch häufig schon fast depressiv und die zweite Monatsblutung bleibt eigentlich fast aus, also wirklich kaum wahrnehmbar...

Ich werde jetzt noch ein drittes Monat probieren aber eigentlich bin ich schon sehr sauer, dass mir so ein Blödsinn verschrieben wurde. Hatte mit der yaz kaum Probleme nur ist die Thrombosegefahr da anscheinend sehr hoch.

Liebe Grüße und hoffe bei Dir läufts besser!

Gefällt mir

D
debora_12263081
11.12.11 um 22:18

Warum nimmst Du die Pille???
Wenn Du Dich so unwohl mit der Pille fühlst, warum nimmst Du sie dann überhaupt? Es gibt doch genug sichere Alternativen, die auch ohne Hormone auskommen.

Aus meiner Sicht kann es nicht gut sein, den fein abgestimmten Rhythmus des weiblichen Körper mit künstlichen Hormonen durcheinander zu bringen und ihm einen künstlichen Zyklus überzustuplen. Zumal die Hormone zentral wirken und Deinen ganzen Körper inkl. Psyche beeinflussen. Da würde ich mal drüber nachdenken - auch wenn ich mit diesem Rat Deine Zweifel nicht ausräumen kann.

Beobachte Dich und Deinen Körper genau und wenn Du Unbehagen empfindest, dann setz sie ab und kümmere Dich um eine Alternative. Ohne Hormone sind da zum Beispiel die Gynefix, die symptothermale Methode oder ein Computer wie der Cyclotest 2 Plus als sichere Alternativen zu nennen, wobei die Gynefix den Vorteil hat, dass wenn sie gelegt ist, keine Anwendungsfehler passieren können.

Gefällt mir

A
an0N_1295169799z
21.02.12 um 13:33

Hey!
Also ich nehme seit ca. 7 Monaten die Delia, und habe überhaupt KEINE Probleme damit!
Ein bisschen enttäuscht bin ich über das, das ich oft gelesen habe das sie auch gegen fettige Haare, unreine haut ect. wirken soll.. dieser Effekt ist bei mir leider nicht eingetretten. Aber auch egal, hauptsache sie wirkt dort wo sie wirken soll.

Gefällt mir