Home / Forum / Sex & Verhütung / Neue Freundin - Versagensangst

Neue Freundin - Versagensangst

30. Oktober 2018 um 10:01

Ich werde demnächst mit meiner neuen Freundin das erste Mal schlafen.
Ich hatte schon länger keinen Sex mehr. Das letzte Mal vor 3 Jahren mit einer Affäre, aber schon damals klappte es nicht richtig.
Er wurde einfach nicht steif, ich musste da ziemlich Vorarbeit leisten und dazu konnte ich kein Kondom benutzen, weil es meinen Penis abdrückte und er sehr schnell erschlaffte.
Das war psychisch für mich enorm belastend.
Ich liebe meine Freundin sehr, aber habe höllische Angst, es wieder zu vergeigen. Normal habe ich diese Probleme gar nicht, wenn ich es mir selber mache, aber sobald es dann zum echten Sex kommt, werde ich nervös und er will einfach nicht so, wie er sollte.
Was kann ich tun? 

Mehr lesen

30. Oktober 2018 um 10:05

Die Frage ist, was willst du tun

Es gibt viele Hilfsmittel für Potenz... Oder die Sichtweise "nee, lass uns einfach kuscheln, es kommt schon"...

Wie wichtig dir das ust, kannst nur du wissen.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 10:46
In Antwort auf ehketopius

Ich werde demnächst mit meiner neuen Freundin das erste Mal schlafen.
Ich hatte schon länger keinen Sex mehr. Das letzte Mal vor 3 Jahren mit einer Affäre, aber schon damals klappte es nicht richtig.
Er wurde einfach nicht steif, ich musste da ziemlich Vorarbeit leisten und dazu konnte ich kein Kondom benutzen, weil es meinen Penis abdrückte und er sehr schnell erschlaffte.
Das war psychisch für mich enorm belastend.
Ich liebe meine Freundin sehr, aber habe höllische Angst, es wieder zu vergeigen. Normal habe ich diese Probleme gar nicht, wenn ich es mir selber mache, aber sobald es dann zum echten Sex kommt, werde ich nervös und er will einfach nicht so, wie er sollte.
Was kann ich tun? 

Tief durchatmen und vor allem: sprich mit ihr über deine Ängste und deine Aufregung!
Ihr liebt euch und dein Bammel ist doch sehr sympathisch. Lasst euch Zeit und selbst wenn "er" nicht mitmachen will, dann verwöhnt euch ohne ihn.....Erotik besteht noch aus so viel mehr als der Penetration und mit der steigenden Gelassenheit kommt das Körperliche von alleine. 

Es geht doch um Liebe, Sinnlichkeit und Genuss und nicht deine Endprüfung im "Vögeldiplom". 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2018 um 23:26

>Versagensangst
da merkst doch schon wo das Problem ist

zum Thema Versagen: das ist doch kein Wettbewerb. Wenn Du von Freundin sprichst, nehme ich mal an, dass ihr euch ganz gern habt. Dann sollte doch das Bedürnfis nach Nähe und Intimität im Vordergrund stehen und kein Leistungsnachweis. Sex mit geliebten Menschen ist sowieso schon grundsätzlich 'besser', als belangloses Gef*cke (meine Meinung)

Zum Thema Angst:

Möglicherweise steht das ja im Zusammenhang mit deinem (selbstgemachten) Leistungsdruck. Abgesehen davon sind Gefühle wie Angst schon grundsätzlich ein beschissener Start für Sex, also entweder Du baust sie ab, oder Du sprichst mit ihr drüber und ihr baut sie gemeinsam ab. Ihr solltet euch beide wohl fühlen, sonst wirds für keinen Beteiligten toll/befriedigend.

Übrigens glaube ich, dass das erste mal mit einem neuen Partner sowieso meistens nicht so super ist, bzw dass der Sex mit der Zeit besser wird, weil man sich mehr vertraut, kennt und aufeinander eingespielt ist und den anderen erkundet hat mit seinen individuellen Vorlieben und Eigenarten. Das macht es doch so spannend am Anfang, dieses Neuland zu erforschen. 

also mach dir keinen Kopf, ihr habt doch noch ein zweites mal

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2018 um 20:38

Die Vorredner/-poster haben allesamt Recht - dies vorneweg.
Lass dich also nicht ins Bockshorn jagen.

Kenne das aus eigener Erfahrung, und bei mir wuchs sich das nach nun auch etwas über 3 Jahren zu einer solchen Zwangsvorstellung aus, dass ich aus diesem Grund seither keinen Versuch mehr starte, Frauen überhaupt noch zu daten.

Lass es nicht soweit kommen, denn du hast ja eine Freundin. Und wenn es denn so passiert wie von dir "herbeigedacht", rede mit ihr über deine Ängste. Sei ehrlich. Wenn ihr was an dir liegt, läuft sie dir deshalb sicher nicht gleich davon.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2018 um 11:07
In Antwort auf mouchoir

Die Vorredner/-poster haben allesamt Recht - dies vorneweg.
Lass dich also nicht ins Bockshorn jagen.

Kenne das aus eigener Erfahrung, und bei mir wuchs sich das nach nun auch etwas über 3 Jahren zu einer solchen Zwangsvorstellung aus, dass ich aus diesem Grund seither keinen Versuch mehr starte, Frauen überhaupt noch zu daten.

Lass es nicht soweit kommen, denn du hast ja eine Freundin. Und wenn es denn so passiert wie von dir "herbeigedacht", rede mit ihr über deine Ängste. Sei ehrlich. Wenn ihr was an dir liegt, läuft sie dir deshalb sicher nicht gleich davon.

Du hast vollkommen Recht!
Ich kenne das auch, und habe das Problem immer zu Anfang einer Beziehung.
Habe zuerst auch so reagiert wie du, und bin den Frauen mehr oder weniger aus dem Weg gegangen. Irgendwann hab ich das aber nicht mehr eingesehen, habe mir Greenbeam besorgt und dann die ersten Male genommen. Nach 2-3 Wochen ist dann meist der Knoten geplatzt.
Erzählt habe ich das nicht immer.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar um 7:51
In Antwort auf sezuan

Du hast vollkommen Recht!
Ich kenne das auch, und habe das Problem immer zu Anfang einer Beziehung.
Habe zuerst auch so reagiert wie du, und bin den Frauen mehr oder weniger aus dem Weg gegangen. Irgendwann hab ich das aber nicht mehr eingesehen, habe mir Greenbeam besorgt und dann die ersten Male genommen. Nach 2-3 Wochen ist dann meist der Knoten geplatzt.
Erzählt habe ich das nicht immer.

sowas kann man ja auch getrost später mal mit einem lächeln im gesicht erzählen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Cefuroxim und Pille
Von: engel2016
neu
7. Februar um 11:38
Cefuroxim und Pille
Von: engel2016
neu
7. Februar um 11:26
Teste die neusten Trends!
experts-club