Forum / Sex & Verhütung

Neue Erfahrung beim Sex (Intimbehaarung)

Letzte Nachricht: 8. Mai um 15:34
M
minou
26.04.22 um 10:39

Hi,

ich möchte mal etwas los werden.

weiß ja gar nicht wie ich anfangen soll...

Vor kurzem machte ich eine erst unangenehme und dann sehr Interessante Erfahrung beim sex mit meinem Mann.

da wir vor kurzem erst alle an Corona erkrankt waren und es uns nicht so gut ging und dann noch einiges an arbeitsstress dazu kam waren mein Mann und ich sexuell nicht gerade aktiv. Dementsprechend staute sich die Lust.

zusätzlich kam noch hinzu, dass meine intimrasur in diesem Zeitraum durch das krank sein und dem Stress nicht so regelmäßig ausgeführt wurde wie gewohnt.
im Grunde bin ich sowieso nie blank rasiert, aber die bikinizone ist getrimmt, und die Seiten (was außerhalb des Slips ist, glatt rasiert). Da ich aber zu diesem Zeitpunkt weder die Zeit noch die Lust zum rasieren fand, rasierte ich lediglich den Teil außerhalb des Slips. Den Rest lies ich erst mal so und nahm mir täglich vor ihn zu trimmen aber irgendwie kam immer etwas dazwischen.

dann kam Tag x, uns ging es gesundheitlich soweit wieder deutlich besser und wir waren an dem Abend mal nicht so fix und alle sodass es mal wieder zum Sex kam. 
Anfangs fühlte ich mich unwohl da meine Haare untenrum etwas länger waren als üblich und mein Mann unbedingt nicht auf das Vorspiel deswegen verzichten wollte.

währenddessen merkte er das ich etwas zurückhaltend war als sonst und fragte was los ist, ich erklärte es ihm und er meinte dann tatsächlich das ihm die Haarlänge sogar richtig gut gefallen würde. Er meinte sie seien nicht zu lang und auch schön weich. 

dadurch wurde ich etwas lockerer und konnte es genießen.
und dann passierte das unerwartete, während er mich leckte kam er so fast zum orgasmus. Ich berührte ihn nicht und er sich selbst auch nicht. Für ihn war das auch total neu das er so kommen konnte.

bei den weiteren Malen Sex war das dann nicht mehr so weil ich dann zeitlich wieder dazu kam meinen Intimbereich wie gewohnt zu trimmen.
er erwähnte dann aber allerdings immer wieder das er die längeren Haare vermisst und besser fand.

Also ließ ich sie wieder etwas wachsen und rasiere nur den Rand. Und dann passierte es wieder. Er wäre wieder fast gekommen als er mich leckte ohne das ich oder er ihn berührten.

Er sagte mir dann auch das er es faszinierend und aber auch sehr schön findet.

ich finde es ebenfalls sehr faszinieren und schön, allerdings konnte ich mich noch nicht ganz damit anfreunden die Haare Immer so lang wachsen zu lassen. 
ich bin es halt nicht gewohnt. Wenn es nach mir ginge würde ich sie ja ganz weg rasieren aber das macht meine Haut nicht mit, bekomme dann immer Ausschlag und Pickel, also habe ich mich damals als Kompromiss darauf eingelassen sie wachsen zu lassen aber wenigstens dann immer so kurz wie möglich zu trimmen.

nun frage ich mich ob es hier auch andere Frauen oder Männer gibt die solch eine Erfahrung gemacht haben.
könnt ihr / eure Männer auch fast kommen nur durch lecken bei der Frau?
Und gibt es da bei euch auch einen besonderen Auslöser der euch so dermaßen reizt?

Mehr lesen

A
abusimbel3
26.04.22 um 10:55

Spannend... zuerst dachte ich, das ist sicher, weil das bei euch der erste Sex seit längerer Zeit ist. Es scheinen aber tatsächlich die Haare zu sein.

Wie das bei mir/uns ist? Also ich mag die Behaarung ab und zu auch. Es ist ein angenehmes Gefühl durch die Haare zu kraulen und zu streicheln und auch gestreichelt zu werden. Glatt gefällt mir mindestens genau so gut. Genau so ist es bei mir daher nicht. Beim lecken fast zu kommen, das kenne ich aber. Wenn ich sehr erregt bin und noch dazu an ihren Reaktionen merke, dass ich gerade beim Lecken einiges richtig mache, dann fehlt bei mir auch nicht mehr viel. Andere ähnliche Merkmale, die das bei mir auslösen, fallen mir gerade nicht ein. Es sind meistens ihre Reaktionen, nicht nur beim Lecken.

1 -Gefällt mir

M
minou
26.04.22 um 11:01
In Antwort auf abusimbel3

Spannend... zuerst dachte ich, das ist sicher, weil das bei euch der erste Sex seit längerer Zeit ist. Es scheinen aber tatsächlich die Haare zu sein.

Wie das bei mir/uns ist? Also ich mag die Behaarung ab und zu auch. Es ist ein angenehmes Gefühl durch die Haare zu kraulen und zu streicheln und auch gestreichelt zu werden. Glatt gefällt mir mindestens genau so gut. Genau so ist es bei mir daher nicht. Beim lecken fast zu kommen, das kenne ich aber. Wenn ich sehr erregt bin und noch dazu an ihren Reaktionen merke, dass ich gerade beim Lecken einiges richtig mache, dann fehlt bei mir auch nicht mehr viel. Andere ähnliche Merkmale, die das bei mir auslösen, fallen mir gerade nicht ein. Es sind meistens ihre Reaktionen, nicht nur beim Lecken.

Danke für deine Antwort.

generell erregt es ihn ja immer wenn er mich leckt und ich dementsprechend darauf reagiere, das geilt ihn natürlich schon immens auf das er manchmal den Punkt erreicht wo er es nicht mehr aushält und dann abbricht und mich dann Fi***. Aber er war so noch nie an dem Punkt das er kurz vorm orgasmus war. 
beim ersten Mal war er sich nicht mal sicher ob er denn nicht doch schon gekommen ist. Er meinte es fühlte sich so an. Aber das Bett war an der Stelle nicht versaut, also war es wohl nur das Gefühl. 

ihm gefällt das dann sogar so gut das er dann nicht so wie oben schon erwähnt aufhört wenn er es nicht mehr aushält, sondern er will mit dem lecken etc dann gar nicht mehr aufhören.

also die Haare haben scheinbar eine recht unerwartete Reaktion auf ihn
von dem keiner von uns beiden etwas wusste. 

Gefällt mir

A
abusimbel3
26.04.22 um 12:41
In Antwort auf minou

Danke für deine Antwort.

generell erregt es ihn ja immer wenn er mich leckt und ich dementsprechend darauf reagiere, das geilt ihn natürlich schon immens auf das er manchmal den Punkt erreicht wo er es nicht mehr aushält und dann abbricht und mich dann Fi***. Aber er war so noch nie an dem Punkt das er kurz vorm orgasmus war. 
beim ersten Mal war er sich nicht mal sicher ob er denn nicht doch schon gekommen ist. Er meinte es fühlte sich so an. Aber das Bett war an der Stelle nicht versaut, also war es wohl nur das Gefühl. 

ihm gefällt das dann sogar so gut das er dann nicht so wie oben schon erwähnt aufhört wenn er es nicht mehr aushält, sondern er will mit dem lecken etc dann gar nicht mehr aufhören.

also die Haare haben scheinbar eine recht unerwartete Reaktion auf ihn
von dem keiner von uns beiden etwas wusste. 

Klingt sehr spannend. Oh ja, das Gefühl es nicht mehr auzuhalten kenne ich auch. Da kommte es drauf an, wie nah sie ihrem Orgasmus ist. Kurz vorher aufhören, das mach ich dann doch nicht.

Hmm... unsicher, ob ich gekommen bin oder nicht, das hatte ich noch nicht. Aber eben dieses Gefühl, dass fast nichts mehr fehlt. Noch ein bisschen oder eine Berührung und der Orgasmus ist da.

Ihr könnt es ja ab und zu mal ändern... mal mit mal ohne.

Gefällt mir

J
judith.nuss
03.05.22 um 11:12

Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass natürliche Intimbehaarung für Männer einen unheimlichen Reiz ausübt und es nicht immer frisiert oder glattrasiert sein muss.

4 -Gefällt mir

G
garvan_26256169
03.05.22 um 12:32

Ich mag beides gerne ....
viel Behaarung, gestutzt, blank ...
ich küsse und lecke es alles gerne 😇

Gefällt mir

walli1007
walli1007
03.05.22 um 12:56

die Behaarung duftet ganz anders als glatt rasiert. Ich könnte mir vorstellen das es daran liegt und Du so mehr Sexualduftstoffe verströmst, die sog. Pheromone.

2 -Gefällt mir

A
abusimbel3
03.05.22 um 13:03
In Antwort auf walli1007

die Behaarung duftet ganz anders als glatt rasiert. Ich könnte mir vorstellen das es daran liegt und Du so mehr Sexualduftstoffe verströmst, die sog. Pheromone.

Das stimmt... kann ich mir gut vorstellen. Dazu ist es auch wunderschön, durch die Haare zu kraulen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
judith.nuss
03.05.22 um 13:09
In Antwort auf walli1007

die Behaarung duftet ganz anders als glatt rasiert. Ich könnte mir vorstellen das es daran liegt und Du so mehr Sexualduftstoffe verströmst, die sog. Pheromone.

ja, der Duft spielt schon eine grosse Rolle

1 -Gefällt mir

L
leenaa99
03.05.22 um 14:31

Haare können schon sexy sein.

Ich selbst hingegen fühle mich glatt rasiert deutlich wohler.

1 -Gefällt mir

walli1007
walli1007
03.05.22 um 14:32

da gehts dir wie mir

Gefällt mir

Z
zauderer22
04.05.22 um 10:08

Intimbehaarung war in den 70ern noch so gerade "Goldstandard". Am ehesten wurde damals aus ästhetischen Gründen ein "zuviel" entfernt, aber selten sahen Frauen zwischen den Beinen wie frischgeborene Babys aus. Dann begann sucg die Einstellung zu Intimbehandlung zu wandeln. Heute löst bei vielen Intimbehaarung sogar Widerwillen aus, weil sie es so gelernt haben. Was Männer wobei empfinden, wurde ja ohnehin nie gefragt. Der weibliche Busenfetischismus zum Beispiel hat mit dem männlichen Blick generell wenig zu tun (jedenfalls bei den meisten Männern - Ausnahmen kenne ich auch).

Sicher spielen bei der Haarentfernung auch hygienische Gründe eine gewisse Rolle, aber doch eher bedingt. Die erotischen Vorzüge einer dezenten Intimbehaarung wissen wir ja kaum noch zu schätzen.

Gefällt mir

8
84marielein
04.05.22 um 11:06
In Antwort auf walli1007

da gehts dir wie mir

....mir geht es auch so. Schön blank sollte es sein....auch bei ihm!

Gefällt mir

O
otheruli
04.05.22 um 17:12

>>nun frage ich mich ob es hier auch andere Frauen oder Männer gibt die solch eine Erfahrung gemacht haben.
könnt ihr / eure Männer auch fast kommen nur durch lecken bei der Frau?
Und gibt es da bei euch auch einen besonderen Auslöser der euch so dermaßen reizt?<<


Oh, ja, ich habe ohne weitere Einwirkung beim Lecken auch schon einen Orgasmus gehabt und ejakuliert...
Es ist dieses Zusammenspiel von besonderer Intimität, Pheromonen (Duft/Geschmack) und Situation (ich ordne mich ihrer Lust unter). Da war meine Partnerin auch unrasiert. Vielleicht ist es die besondere Intensität der Pheromone, die bei Intimbehaarung möglicherweise besser konserviert und transportiert wird - es ist tatsächlich intensiver für mich als bei Totalrasur. Die hat dann wiederum andere Vorteile...
P.S. Ich würde liebend gerne wieder einmal eine naturbelassene Vulva lecken, das ist besonders. Auch wenn viele Männer es wegen der Haare nicht so gern tun...sie verpassen etwas.
 

2 -Gefällt mir

P
paula83123
08.05.22 um 15:34

Da gebe ich dir recht 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers