Home / Forum / Sex & Verhütung / Negative Aspekte der Pille?

Negative Aspekte der Pille?

3. September 2008 um 15:16 Letzte Antwort: 3. September 2008 um 16:17

Hallo alle zusammen,

ich werde demnächst zum Frauenarzt gehen und mir die Pille verschreiben lassen.
Allerdings wollte ich mal im Vorhinein wissen, welche negativen Aspekte sie mir denn bringt, im Gegensatz zu Verhütung, gegen Regelbeschwerden, unreine Haut, etc...

Vielleicht hat ja jemand wirklich Ahnung oder einfach selbst Erfahrung

Mehr lesen

3. September 2008 um 15:44

OK
OK, danke schonmal.

Und wie läuft das dann beim frauenarzt ab?
Werde ich gefragt, ob ich Regelbeschwerden, Unreine Haut etc habe, damit ich die passende Pille bekomme?
Oder muss ich selbst dafür sorgen, dass sowas
berücksichtigt wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 16:17
In Antwort auf vika_12517488

OK
OK, danke schonmal.

Und wie läuft das dann beim frauenarzt ab?
Werde ich gefragt, ob ich Regelbeschwerden, Unreine Haut etc habe, damit ich die passende Pille bekomme?
Oder muss ich selbst dafür sorgen, dass sowas
berücksichtigt wird?

Man...
...holt sich die Pille ja deshalb vom Frauenarzt bzw wird von ihm untersucht, damit er herausfindet welche zu dir passt. Dabei werden verschiedene Faktoren berücksichtig wie zb ob du rauchst, ob du übergewichtig bist, wie regelmäßig du deine Tage hast etc. Man kann sich nicht selbst aussuchen ob man jetzt gerne diese oder diese Pille hätte, nur weil sie bei irgendjemanden gegen unreine Haut geholfen hat, und man jetzt denselben Effekt erzielen will...

Wie schon oben erwähnt, wirkt die Pille bei jedem etwas anders und man kann daher vorher nie genau sagen, welche positiven und negativen Nebenwirkungen auftreten!

Es kann auch sein, dass manche Nebenwirkungen auch erst nach einigen Jahren auftreten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper