Home / Forum / Sex & Verhütung / Nebenwirkungen Nuvaring?

Nebenwirkungen Nuvaring?

17. Januar 2010 um 19:54

Guten Abend zusammen,

ich nehme seit 4 Monaten den Nuvaring und war eigentlich ganz glücklich mit ihm.

Seit ich jedoch das dritte Mal "mit" dem Nuvaring meine Tage hatte, habe ich ständig Kopfschmerzen, ab und zu Schwindelanfälle und sehr oft schlechte Stimmung. Während der letzen Periode war es richtig extrem. Ich war fix und fertig und mir war die ganze Zeit schwindelig.

Sind das Nebenwirkungen des Nuvarings oder kommt das eher von was anderem, z.B. Stress oder ähnliches?

Ein Gedanke der mit gekommen ist, wäre dass ich vielleicht vielleicht schanger bin. Ich hab den Nuvaring immer "richtig" getragen und es wäre wirklich sehr sehr sehr unwarscheinlich, aber man hört ja immer wieder, dass manche trotz Pille schwanger werden.

Grüße Blubb

Was vielleicht noch interessant wäre ist, dass ich nie Probleme mit der Pille(Valette) hatte. Keine Schmerzen oder sonst etwas in der Art.

Mehr lesen

17. Januar 2010 um 21:45

...
Ich bin ein bisschen vergessliche und da ich jetzt über ein Jahr einen Freund hab ist mir das viel zu heikel.

Ist es dann am besten auf irgendwas anderes zu wechseln? Man kann warscheinlich nichts gegen die Nebenwirkungen machen oder? Vorallem war das am Anfang nicht so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 22:14

...
Am Anfang war es nur während ich meine Tage hatte so, aber seit 2 Wochen geht es mit fast jeden Tag so.
Ich finde es nunmal komisch, weil ich das am Anfang überhaupt nicht hatte und es mir pudelwohl ging.

Wah, was mach ich jetzt. Ich will den Nuvaring eigentlich weiterhin benutzen, aber das kann nicht so weiter gehen.
Im Normalfall bin ich schon zuverlässig, aber manchmal vergesse ich die Pille einfach und einmal war es hal so, dass die Verhütung dann im "Nachhinein" weg war. Und sowas will ich halt vermeiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 22:27

...
Was ist ein Implanon? Ich bin ein bisschen skpetisch was die Kupferketten angeht, die gibt es ja in Deutschland garnicht(zumindest die eine Art nicht nach der ich geguckt habe)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 20:53

Geht mir ähnlich...
Ich nehme den Nuvaring nun seit ca. einem halben Jahr.

Bei mir war's auch so, dass ich anfangs überhaupt keine Nebenwirkungen hatte.
Aber mit der Zeit bekam ich extrem starke Stimmungsschwankungen, denke manchmal, ich steck in einer richtigen Depression. Ausserdem ist mir oft übel, ich fühl mich schlapp und ausgelaugt. Und so alle zwei Wochen hab ich sehr starke Kopfschmerzen ("normale" Kopfschmerzen habe ich öfters, aber so starke hatte ich vor dem Ring nie).

Ich bin nun so weit, dass ich den Ring so bald als möglich durch ein anderes, hormonfreies Verhütungsmittel ersetzen werde. Die Nebenwirkungen sind mir einfach zu stark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 13:46

Nuvaring und seine nebenwirkungen...
Hallo blubb!

Ich habe den Nuvaring ein jahr lang genommen! Die ersten 6 monate war alles super (bis auf einige Infektionen, die anscheinend in der gewöhnungsphase auftreten können, aber nicht bei jeder frau...) und ich hab mich toll gefühlt!

Nach einem halben Jahr kamen allerdings die Nebenwirkungen, die sicherlich nicht bei jeder Frau genau gleich sind, manche haben bestimmt auch gar keine (glückspilze!!), aber ich für meinen Teil kann sagen:

Der Nuvaring und die Hormone sind vom Teufel!!
Mir gings richtig schlecht, hatte Depressionen, hab einfach losgeheult, obwohl es mir eigentlich total gut ging! Ich war nicht mehr kreativ, hatte keine Lust mehr auf GAR nix! Zugenommen hab ich natürlich auch, mir war auch schwindelig, hatte die ganze Zeit Kopfschmerzen, Magenschmerzen (hatte sogar eine Magenspiegelung, aber da kam nix raus) etc....

Das alles hat mich dazu bewegt, den Nuvaring jetzt abzusetzen, weil ich einfach nicht mehr ICH selbst war!
Seit einer Woche liegt die Packung jetzt im Mülleimer und ich bin wieder richtig glücklich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!! Keine Beschwerden mehr, NIX!!!

Ich werde jetzt umsteigen auf die Spirale GOLDLILY, da ich von den Hormonen weggkommen will, die meinem Körper einfach unheimlich geschadet haben!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2010 um 19:45

Nuvaring
Hallo Blubb,

ich bin richtig froh das von Dir gelesen zu haben. Das kommt mit Sicherheit von dem Nuvaring!!!

Ich hab 6 Monate den Nuvaring genommen und bin in der Zeit 4 x umgekippt!!! Vorher nie!!! Wenn man aber gefragt hat, nein das kommt nicht vom Nuvaring! Mein Freund meinte ich würde mich da in was reinsteigern... aber letzten Samstag bin ich wieder umgekippt und seit Dienstag hab ich jetzt auch noch ne Nieren- und Blasenentzündung. Da dachte ich mir jetzt REICHTS! Der Ring ist noch am Dienstag rausgeflogen. Solche Schmerzen wie ich in den letzten Tagen hatte, möcht ich nie mehr haben! Heute morgen hab ich mal alle meine Nebenwirkungen seit dem 1/2 Jahr aufgeschrieben, da kommen staatliche 11 zusammen.

Kopfschmerzen, aufgeblähter Bauch, ständiger Harndrang, Ödeme, Brustschmerzen, Muskelkrämpfe in den Waden, Schwindel, Blasen-/Nierenentzündung, keine Lust auf Sex, Bauchschmerzen, schlechte Stimmung.

Ich bin jetzt echt froh, dass das Ding draußen ist und ich werde es auch nicht mehr rein tun geschweige denn noch irgendwelche anderen Hormone nehmen. Ich weiß, dass mein Körper extrem darauf reagiert und ich hab nur den einen, den mach ich mir damit nicht noch zusätzlich kaputt!

Viele Grüße
hebue0602

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2010 um 14:59

Nebenwirkungen v. Nuvaring Teufelsring =(
Ich hab ihn anfangs gut vertragen
Dann kamen schlechend NW

-Libidverlust
-Müdigkeit
Schwindel
-Bauch-Magenschmerzen (Magenspieglung nichts gefunden)
-Ausschlag
-Trockene Schleimhäute (Vagina, Augen, Mund ect.)
-Depressionen
-Scheidenschmerz u. Fremdgefühl
-Ausfluss
-Hab 12 kg zugenommen
-ständiger Harndrang
-war Dauergereizt
-Blähbauch u. Durchfall

=(

Hab ihn gestern Entfernt nie wieder

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2014 um 19:42

Nuva Ring - Erfahrungen?
Hallo! Ich bin mir nicht mehr sicher was bei mir besser ist mit od ohne Ring? Ich hatte ihn schon vor meiner Schwangerschaft damals hat's auch etwas gedauert bis ich mich dran gewöhnt hab... Mittlerweile hab ich ihn auch wieder über ein halbes Jahr... Mit meinem natürlichen Zyklus ging's bei mir immer total auf und ab also vor und während der Tage total übersensibel weinerlich...aber dafür hatte ich oft Lust auf Sex... Das gibts mit Nuva Ring nicht wirklich ich hab total selten Lust auf Sex und bin immer so neutral irgendwie... mein Mann fragt schon für was wir dann mit dem Ring verhüten? Aber ich trau mich nicht umwechseln Pille und Pflaster hab ich nie vertragen und " natürlich verhüten " trau ich mich nicht...
Vielleicht habt ihr Tipps od auch solche Erfahrungen?

Lg,
Manuva25

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 2:21

Mit dem Nuvaring
hatte ich auch so meine Probleme. Ehrlich gesagt so ziemlich die gleichen wie mit der Pille - bin daher weder ein grosser Freund des Rings noch der Pille oder von Hormonen im Allgemeinen. Mich hat's vielleicht besonders krass erwischt, aber vor allem nachdem ich sie abgesetzt habe wurde mir das erst so richtig klar - und jetzt wuerde ich auch nie wieder zurueck zu den Hormonen wollen!!! War wie du auch erst skeptisch gegenueber hormonfreier Verhuetung, es wird einem ja auch lange genug erzaehlt, das sei alles unsicher. Ist aber nicht so! Es gibt unter den vielen Methoden auch einige, die genau so sicher sind wie die Pille, sogar oft noch einen besseren realen Pearl Index haben! Da gibt's zum einen natuerlich Kondome oder Diaphragma, war aber nie so unser Ding. Dann hatte ich die Kupferkette Gynefix bzw. Kupferspirale angedacht, auch sehr sicher, war mir aber irgendwie etwas unwohl bei dem Gedanken. Koennte aber fuer dich auch ne Alternative sein. Bei mir ist es dann letztendlich NFP geworden, also Temperatur messen und Zervixschleim beobachten, die Methode ist tatsaeclich die mit dem niedrigsten Pearl Index unter den Hormonfreien (0,4!!!). Kam damit super klar, nur war's mir auf Dauer zu umstaendlich. Jetzt hab ich seit ein paar Jahren den cyclotest, der funktioniert im Prinzip genau so, nur halt automatisch und bin damit echt gluecklich! Keine Nebenwirkungen mehr, Libido ist wieder voll da, sichere Verhuetung und auch kein grosser Aufwand - fuer mich echt perfekt! Guck dir die verschiedenen hormonfreien Methoden mal an, da ist doch sicher was dabei, was fuer dich eher in Frage kommt als der Nuvaring!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2015 um 9:39


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club