Home / Forum / Sex & Verhütung / Nebenwirkungen die erst nach Jahren auftreten.

Nebenwirkungen die erst nach Jahren auftreten.

24. November 2007 um 14:51

Hallo ihr lieben,

habe mal eine Frage an euch .

Ich nehme seit fünf jahren die Belara. Bin soweit zufrieden mit ihr. Aber seit ca. 5 monaten bekomme ich ganz viele Pickel um den Mund herum. Es sind teilweise so richtig dicke Entzündungen... Die sind zum einen ganz schön unangenehm und auch echt nicht schön anzusehen. Kann es sein das das eine Nebenwirkung der Pille ist? Also eine die erst nach Jahren eintritt? Oder habt ihr andere Ideen woher das kommen kann. Hatte vorher recht reine Haut... Bin über alle Antworten sehr dankbar!!

Viele liebe Grüße Sarah

24. November 2007 um 15:16

Grundsätzlich
ist es so,dass Nebenwirkungen wirklich erst nach Jahren kommen können..diese können sich einschleichen (so,dass die Frau sie zumeist nicht bemerkt)oder aber sie kommen plötzlich. Das ist deshalb so,weil jeder Körper unterschiedlich lange eine gewisse Zufuhr von körperfremden Stoffen tolerieren/verarbeiten kann,aber irgendwann ist quasi das Fass voll und dann kommen die Nebenwirkungen.
Du kannst jetzt nur abwarten oder gleich wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 18:31

Nebenwirkungen nach Jahren
Hi Sarah,
bei mir kamen auch erst nach ca. sieben Jahren Nebenwirkungen.
Mein Tipp: absetzen und abwarten, ob die Symptome mit der Zeit weg gehen! Wenn sie nach ein paar Wochen immer noch da sind, gab es wahrscheinlich eine andere Ursache...

schöne Grüße,

sunnyco

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 9:57

Genau
aber diese Person hat damit eigentlich großes Glück,weil selbst wenn man ein Medikament jahrelang ohne Nebenwirkungen verträgt,kann man davon immer noch die Risiken abbekommen (bei Pille und Co das erhöhte Krebs-,Thrombose- und Embolierisiko)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest