Home / Forum / Sex & Verhütung / Nebenwirkungen der Pille Valette?

Nebenwirkungen der Pille Valette?

10. November 2009 um 14:31

Hallo Ihr Lieben!
ich bin 22 jahre und nehmen seit ca 2,5 jahren die pille valette. isgesamt nehm ich die pille seit 7 jahren und bin eigentlich sehr zufrieden damit. hab angefangen mit der microgynon und dann hab ich eine recht starke bekommen,da ich viel akne auf dem rücken hatte. diese war allerdings zu stark und daher habe ich die valette bekommen.
ich hab mir nie große gedanken bei irgendwelchen zipperlein bzgl. nebenwirkungen der pille gemacht.
heute in der Mittagspause habe ich lediglich aus langeweile ein bisschen über meine pille reschaschiert und mir kamen doch einige beschwerden bekannt vor, dazu gehören:

keine lust mehr auf sex
ich werde nichtmehr richtig feucht
allgemeine lustlosigkeit und schlappheit
müdigkeit (schlaf jeden abend um 9 auf dem sofa ein)
meine augen sind sehr trocken
trocken, manchmal krustige flecken auf den oberarmen,
sehr trockene haut im gesicht (hautarzt meint ich sein ein zartes pflänzchen)
immerweider schmierblutungen
und im letzten halben jahr 3 mal eine pilzerkrankung
zudem hab ich ununterbrochenen appetit und könnte die ganze zeit essen
und ich habe andauernd blasenentzündung

kann das alles bei mir auch von der pille kommen?? oder mach ich mich da einfach nur verrückt??
hat jemand von ahnung davon??

über schnelle antwort würde ich mich sehr freuen!!

10. November 2009 um 14:44

....
ja im großen und ganzen schon...aber ich frag mich halt ob das nebenwirkungen sind oder ob ich mir da jetzt grade selber nen strick drehe und übertreibe.
hab heute abend nen termin beim frauenarzt, aber ist das alles der rede wert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2009 um 14:54

Mmhh
dachte halt die ganze zeit das is der lauf der seit und so kommt halt das eine und andere zipperlein dazu...
is mir erst jetzt bewusst geworden als ich die beschwerden so einzeln bei anderen gelesen habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 11:51

War gestern beim fa...
so der arzt meinte, es könnte alles von der pille kommen, es wäre aber ehr unwahrscheinlich.
er meinte das mit der schlappheit und so könnt gut von der schilddrüse kommen und hat mit gleich blut abgenommen um das zu testen...
zudem hat er mir eine neue pille für 3 monate verschrieben "conceplan m" zum testen obs mit der besser wird...er meinte, sie könnte helfen gengen meine trockene haut und dagegen dass ich einfach keine lust mehr habe...naja, jetzt bin ich mal gespannt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 11:52

Also war gestern bei fa
so der arzt meinte, es könnte alles von der pille kommen, es wäre aber ehr unwahrscheinlich.
er meinte das mit der schlappheit und so könnt gut von der schilddrüse kommen und hat mit gleich blut abgenommen um das zu testen...
zudem hat er mir eine neue pille für 3 monate verschrieben "conceplan m" zum testen obs mit der besser wird...er meinte, sie könnte helfen gengen meine trockene haut und dagegen dass ich einfach keine lust mehr habe...naja, jetzt bin ich mal gespannt....

achja...ich glaube der arzt meinte ich solle keine pillenpause machen und die neue pille gleich weiter nehmen, ich bin mir da aber nichtmehr so sicher....kann das sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2009 um 16:45
In Antwort auf miezi1987

War gestern beim fa...
so der arzt meinte, es könnte alles von der pille kommen, es wäre aber ehr unwahrscheinlich.
er meinte das mit der schlappheit und so könnt gut von der schilddrüse kommen und hat mit gleich blut abgenommen um das zu testen...
zudem hat er mir eine neue pille für 3 monate verschrieben "conceplan m" zum testen obs mit der besser wird...er meinte, sie könnte helfen gengen meine trockene haut und dagegen dass ich einfach keine lust mehr habe...naja, jetzt bin ich mal gespannt....

Ist die neue niedriger dosiert?
Nach 8 Jahren Valette hatte ich genau die Probleme, die Du beschrieben hast und noch ein paar mehr.
Schau mal nach ob die neue Pille niedriger dosiert ist als die Valette, dann hast Du gute Chancen, dass die Probleme verschwinden. Bei mir haben übrigens auch alle zuerst auf die Schilddrüse getippt, die wars aber nicht.

Mittlerweile hab ich ne Spirale: Bei der niedriger dosierten Pille, die ich dazwischen genommen habe, ist es erst besser, dann wieder schlechter geworden. Mit der (Kupfer-)Spirale werde ich langsam wieder fit, meine Haut ist nicht mehr so trocken und es geht mir wieder gut.

Ich drück Dir die Daumen, dass sich das schnell regelt. Du reagierst auch überhaupt nicht über und ich werde mittlerweile echt wütend, wenn ich immer wieder von Frauenärzten lese, die die Nebenwirkungen von der Pille so herunterspielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook