Home / Forum / Sex & Verhütung / Nebenwirkungen bei Valette?!

Nebenwirkungen bei Valette?!

11. Januar 2009 um 18:54 Letzte Antwort: 18. Februar 2009 um 19:23

Hallo!

Ich habe jetzt 2 Jahre die PETITBELLE genommen(Bin jetzt 17), und war bis zum letzten halben Jahr auch sehr zufrieden damit, keine Pickel,keine Gewichtszunahme etc...Ich war echt sehr zufrieden....
...Vor ca 6 Monaten bekam ich dann aber plötzlich zwischenblutungen und dazu noch heftige Bauchschmerzen!

Ich ging also zu meiner FA doch sie konnte nichts Feststellen.
Sie meinte aber es könne nicht an der Pille liegen, da ich sie schon zu lange nehme als dass neue Unverträglichkeiten auftreten könnten!

Mh...

...Nach langem hin und her hat sie mir nun die Pille VALETTE verschrieben...

Habt ihr mit dieser Pille erfahrungen? Nebenwirkungen etc?
Würde mich sehr interessieren!

Liebste Grüße
Janijay

Mehr lesen

11. Januar 2009 um 19:19

Erfahrungen
hey, also ich nehme die valette jetzt fast ein jahr und bin damit wirklich sehr sehr zufrieden, da ich so gut wie keinerlei nebenwirkungen hatte. am anfang etwas kopfschmerzen, welche dann aber auch relativ schnell weg waren. hatte vorher die yasminelle und hab diese auch fast ein jahr genommen, bis ich wie du ja bei der petibelle auch erwähnt hast starke bauchschmerzen bekommen hab, naja bin dann halt zu meinem fa und der hat mir auch gleich ne neue verschrieben, weil er gesagt hat, dass das durchaus auch noch so spät auftreten kann, also wirklich ziemlicher mist, was deine fä da gesagt hat. meine erfahrungen werden dir trotz allem sehr wenig helfen, da jeder körper völlig anders auf eine pille reagiert. ich wünsche dir viel glück mit der valette, denn ich liebe sie wirklich. also , lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2009 um 19:53

Hab sie nicht vertragen
Habe diese Pille viell 6 mon.genommen. Musste mit Erschrecken feststellen,das ich die Pille nicht vertragen konnte.
Bekam schlechte Laune,fast Depressiv, oft genervt(ohne Grund) keine Lust mehr zum ausgehen...Hatte Schmerzen in den Beinen..Meine Haut ist super schön geworden.
Habe meine Informationen auch hier gefunden und hörte auf sie zu nehmen.Mir gehts jetzt saugut......
Aber jeder Mensch reagiert anders auf Hormone, das wirst du eh erst feststellen,wenn du sie länger nimmst

Schöne grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2009 um 19:59

"Nebenwirkungen bei Valette?!"
Ich habe die Valette fast ein Jahr genommen. Am Anfang gings mir noch super. Aber nach ungefähr drei Monaten bekam ich immer wieder so ganz seltsame Unterleibschmerzen. Dann kam immer wieder Durchfall dazu. Vor einem Monat hab ich die dann abgesetzt, und seitdem gehts mir wieder total gut. Alles weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2009 um 21:13

Valette
tja, man kann nebenwirkungen wirklich erst nach jahren festellen.. ich nehme seit fast 15 jahren die valette.. habe inzwischen mal die monostep (?) genommen aber die hat mich total agressiv gemacht.. ich muss sagen das ich davor extreme blutungen hatte und schmerzen die mich am ersten tag meiner regel einfach "weggehauen haben"... nun wie gesagt nehme ich die valette.. habe sie wegen diesen bereits beschriebenen extremen blutungen und schmerzen verschrieben bekommen.. die schmerzen waren weg.. die blutungen sind keine blutungen sondern nur "schmiere".. ich hatte die valette für ca. 1 jahr mal abgesetzt habe dann aber mit 23 akne bekommen.. ... darauf hin habe ich wieder valette bekommen da sie ja gut für die haut ist.. und tasächlich alles wunderbar.. mit 25 habe ich angefangen zuzunehmen.. ich hatte immer einen gesunden appetitt und habe nicht gedacht das noch so langer zeit doch noch von der pille zunehmen würde (hört man ja sehr of das man in kürzester zeit zunimmt).. jedefalls haben auch meine brüste gespannt und und so ne woche 4 der periode kriegte ich pickel.. tja dies ist nun nicht mehr der fall.. ich habe inzwischen 10 kilo (bei gleichbleibendem lebensstiel) zugenommen.. das neuste ist aber das ich (kann wirklich die "uhr" dannach stellen) eine woche vor meiner periode schtimmungschawankungen und heulkrämpfe kriege.. ohne jäglichen grund heule ich ca. 3 tage lang.. richtige ausbrüche habe ich.. letztes mal dache ich das ich meinen verstand verliere... nun werde ich sie absetzen! und vielleicht ist es garnicht meine persönlichkeit die so gereizt ist und launisch ist.. villeicht habe ich die hälfte meines bisherigen lebens einfach dieser pille zuverdanken!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2009 um 13:27

Mein derzeitiger stand
auch wenn dir das jetzt im endeffekt gar nichts bringt, sag ichs dir trotzdem - weil ich mich einfach gern beschwer

ich nehm die valette seit oktober und seitdem hab ich folgendes negatives bemerkt: ich bin ständig müde und konzentrieren kann ich mich auch gar nicht mehr, außerdem dauern meine tage mittlerweile länger als vor der pille und bauchschmerzen sind auch heftiger...abgesehen davon gehen die wassereinlagerungen auch nicht mehr weg (aber das sind von der valette nur 1,5kg...die andern waren von der belara davor). das stört mich auch nur, weils genau ne hosengröße ausmacht.

postiv: meine haut ist die meiste zeit echt einwandfrei, die kopfschmerzen, dich davor hatte, sind komplett verschwunden.

neutral: meine haare und nägel wachsen viel schneller (postitiv, wenn der friseur scheiße gemacht hat, negativ, weil man so dauernd schneiden muss )

wies bei dir wird? lass dich überraschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2009 um 19:23

Valette
hallo, entschuldige, das ich mich auf diesem Weg an dich wende. ich mußte die Valette absetzen wegen Unverträglichkeit u. habe noch 3 Streifen übrig. bei Interesse bitte melde, da ich sie loswerden möchte.
Gruß Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Einseitiger Sex weil ich sonst nichts spüre!
Von: anika_12281729
neu
|
11. Januar 2009 um 23:16
Noch mehr Inspiration?
pinterest