Home / Forum / Sex & Verhütung / Narbe auf der Eichel - Bild - bin ganz down!

Narbe auf der Eichel - Bild - bin ganz down!

3. Juli 2008 um 17:33

Hallo liebes Forum,

ich hab seit ein paar Monaten ein Problem was mich psychisch total fertig macht. Durch einen "Scherenschlag" wurde mir ein kleines Muttermal auf der Eichel entfernt. Zurück blieb eine Narbe.

Diese Narbe macht mich noch ganz fertig. Seit ein paar Monaten bin ich nicht mehr ich selbst, stehe total neben mir und hab unglaubliche Angst wieder eine Frau kennenzulernen.

Ich weiß nicht ob es erlaubt ist ein Bild hier einzustellen. Sollte es nicht erlaubt sein, bitte ich den Moderator doch eindrücklich dies für ein paar Minuten online zu lassen um der Frauenwelt einen kurzen Einblick zu gewähren.

Bitte liebe Frauen, könnt ihr das Ganze mal bitte kurz beurteilen? Was würdet ihr denken, wenn ihr Jemanden kennenlernen würdet, der eine solche Narbe hat. Bitte seit ehrlich! Bitte, bitte, bitte!

http://381.imageshack.us/381/7743/c7688cq9.jpg

Vielen lieben Dank

3. Juli 2008 um 17:37

Nochmal der Versuch mit dem Bild
Nochmal der Versuch mit dem Bild:


http://381.imageshack.us/381/7743/c7688cq9.jpg

[URL=http://imageshack.us][]http://381.imageshack.-us/381/7743/c7688cq9.jpg[/][/URL]

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 17:41
In Antwort auf citysun1025

Nochmal der Versuch mit dem Bild
Nochmal der Versuch mit dem Bild:


http://381.imageshack.us/381/7743/c7688cq9.jpg

[URL=http://imageshack.us][]http://381.imageshack.-us/381/7743/c7688cq9.jpg[/][/URL]

Zwar funktioniert das Bild immer noch nicht,
aber das macht auch nichts.. ich war mal mit jemandem zusammen, der einen Tumor an der Eichel hatte, der hatte in etwas die größe der Fingerkuppe des kleinen Fingers.. das störte mcih aber rein gar nicht, und auch sons keine seiner Ex-Freundinnen..

Soweit ich das beúteilen kann, ist uns Frauen dass nicht wirklich wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 17:42
In Antwort auf citysun1025

Nochmal der Versuch mit dem Bild
Nochmal der Versuch mit dem Bild:


http://381.imageshack.us/381/7743/c7688cq9.jpg

[URL=http://imageshack.us][]http://381.imageshack.-us/381/7743/c7688cq9.jpg[/][/URL]

Bild Problem
Also, anscheinend ist es ein Problem das Bild einzustellen.

Hab es auf mein Gmail Account gestellt:

http://picasaweb.google.com/CitySun1025

Bitte den Moderator nochmal diesen Link für ein paar Minuten online zu lassen und alle liebe Frauen, mir hier kurz ihre ehrliche Meinung zu posten.

Danke an alle
CitySun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 17:44
In Antwort auf lucia_12939542

Zwar funktioniert das Bild immer noch nicht,
aber das macht auch nichts.. ich war mal mit jemandem zusammen, der einen Tumor an der Eichel hatte, der hatte in etwas die größe der Fingerkuppe des kleinen Fingers.. das störte mcih aber rein gar nicht, und auch sons keine seiner Ex-Freundinnen..

Soweit ich das beúteilen kann, ist uns Frauen dass nicht wirklich wichtig

..mit Nachtrag bezüglich des Bilds...
mach dir mal gar keine Sorgen.. , solange es dich nicht stört, stört es niemand anderen, und ich denke es sollte dich auch nicht belasten (ausgenommen es treten komplikationen im "Gebrauch" auf, aber das sieht nciht danach aus)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 17:49
In Antwort auf lucia_12939542

..mit Nachtrag bezüglich des Bilds...
mach dir mal gar keine Sorgen.. , solange es dich nicht stört, stört es niemand anderen, und ich denke es sollte dich auch nicht belasten (ausgenommen es treten komplikationen im "Gebrauch" auf, aber das sieht nciht danach aus)

...
Na ja,

es stört mich ja schon irgendwie. Psychisch halt. Ich hab echt Angst davor, dass die Frauen das sehen könnten. Evtl. würde sie das abschrecken. Die ganze Sache setzt mich zusätzlich unter Druck. Hatte früher ein wunderbares Sexleben, heute habe ich Angst Errektionsprobleme wegen dieser ganzen Sache zu haben. Leute, das Leben macht keinen Spaß mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 18:01
In Antwort auf citysun1025

...
Na ja,

es stört mich ja schon irgendwie. Psychisch halt. Ich hab echt Angst davor, dass die Frauen das sehen könnten. Evtl. würde sie das abschrecken. Die ganze Sache setzt mich zusätzlich unter Druck. Hatte früher ein wunderbares Sexleben, heute habe ich Angst Errektionsprobleme wegen dieser ganzen Sache zu haben. Leute, das Leben macht keinen Spaß mehr...

Ähm
tut mir leid.. aber ich sehe dort absolut keine narbe
und wenn, dann kann sie sicherlich nur mini sein ...
bitte, nimm dir das nicht so zu herzen. Das ist absolut kein problem.. also ich hätte kein problem damit!
es kann auch für manche frauen ziemlich erregend sein, wusstest du das? Gerade die NICHT-Perfektion machts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 18:03

...
hm... Hast du schon einmal eine Freundin gehabt die Cellulitis hatte? Die musste sich sicher auch überwinden sich dir das erste mal nakig zu zeigen... Hat es dich wirklich gestört?

Wenn man jemanden mag ist das wirklich nebensächlich. Natürlich stört es dich, das kann ich verstehen. Ich habe seit ich etwa 18 bin Narben an der Innenseite der Oberschenkel, diese sind sogar jetzt noch teilweise rötlich. Klar freue ich mich auch nicht über den ersten Blick des Partners auf diesen Bereich. Aber es hat bisher noch niemanden gestört. Auch auf nachfrage, ob die Dinger doch lieber im dunkeln bleiben sollen hat mir bisher kein Mann gesagt, dass er lieber das Licht ausmacht...

Auch wenn ihr Männer euch das manchmal nicht so ins Bewusstsein ruft, aber wir Frauen mögen das nette "Anhängsel" am Penis; den Mann

lg






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 18:18

Hausarzt Psychologe Chirurgie Laserklinik
Natürlich war ich beim Hausarzt, auch beim Dermatologen.

Nach ca. 2 Monaten wurde die hypertrophe Narbe nochmals "abgeflacht", weil mich das Herausragen der Narbe sehr gestört hat.

Über eine Examer-Laser Behandlung konnte ich erreichen, dass die Narbenfläche auf das Niveau der umliegenden gesunden Haut "abgedunkelt" wurde.

Auch beim Psychologen war ich zeitweise, Antidepressiva wurden mir verschrieben.

Seit gut einem Monat hab ich jetzt alles hinter mir und bin wieder einigermaßen stabil. Ich möchte jetzt gerne den nächsten Schritt in Angriff nehmen und wieder Frauen kennenlernen. Habe nur soviel Schiss davor, die Narbe ist halt doch noch etwas sichtbar. Deshalb will ich gern mal euren Rat holen, ob euch sowas stören würde.

Nehme jetzt keine Medikamente mehr, bin auch froh um jeden Tag an dem ich das alles nicht brauche. Doch, ehrlich gesagt, ich kann noch nicht behaupten, dass mir die Narbe wirklich egal ist. Es ist einfach sooo ärgerlich, dass ich die Narbe dort habe.

Mir geht es z.Z. immer so, dass wenn ich mich einem netten Mädl spreche oder ein wenig Zuneigung seitens eines netten Mädchens spüre, dass ich dann keinen freien Kopf habe, sondern nur daran denke, oh gott, was ist wenn sie die Narbe sieht. Verhalte mich dann verschlossen, anstatt mir einfach zu denken, ach das macht doch nichts, die Narbe wird sie sicher nicht stören. Die ganze Unsicherheit, die ich momentan habe ist nur, weil es für mich jetzt ganz "neu" sein wird wieder in eine Beziehung zu treten mit der Narbe halt. Ich weiß nicht wie sich das ganze auswirken wird. Ob ich Errektionsprobleme haben werde oder nicht. Ob ich einen freien Kopf haben werde, usw.

Mit euren ehrlich gemeinten Meinungen zu dieser Narbe würde ich mich evtl. wieder sicherer fühlen. Bitte nix mehr mit Psychologen oder Arzt erwähnen, bin froh dass die ganze Sache vorbei ist. Ich will selbst wieder Selbstvertrauen finden und das ganze allein schaffen. Bitte gebt mir nur eine aufrichtige und ehrliche Meinung, das hilft alles viel viel mehr als Stunden beim Psychologen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen