Home / Forum / Sex & Verhütung / Nackt schlafen? oder

Nackt schlafen? oder

14. März 2010 um 17:27

Hallo Ihr,

wie haltet ihr es mit dem nackt schlafen?

Pro:
1. Es engt nichts ein. Den ganzen Tag zwickt und zwackt die Jeans und kratzt der Pulli
2. Es ist natürlich - jedes Tier schläft so wie Gott es schuf.
3. mit Pyjama schwitzt man mehr - wenns stimmt dass man einen halben Liter! Schweiß verliert kann dass der Pyjama gar nicht auffangen
4. schöner mit Schatz kuscheln

Contra:
1. angeblich unhygiensch - Schweiß, urin etc.bei regelmäßigem Wechsel der Bettwäsche jedoch ok.
2. aus Achtung vor dem Nachtschlafe sollte man die passenden Nacht-Klamotten tragen
3. Erkältungsgefahr - aber nicht wirklich wenn gut zugedeckt

Schwank am Rand:
Hatte mal eine Affäre der sich nach dem Sex den Pyjama anzog - volle Montur mit Hase und langem Oberteil. Sehr unsexy.

14. März 2010 um 17:32

^.^
Ich liebe Nacktschlafen =) aaber nur wenn mein Freund nehmen mir liegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 17:36

Kommt
auf die jahreszeit an...herbst winter frühling
sommer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 18:01

Nackt schlafen !
Ich schlafe immer Nackt, ausgenommen Krankheitsbedingt oder aus Respekt wenn man nicht im eigenen Bett schläft (z.B. bei Freunden)

Pro:
Ich bin eher der Typ indischer knoten voller Körperkontakt, natürlich Haut an Haut

Contra:
Leider schwitze ich auch sehr, dass kann für den Partner unangenehm sein. Aber es muss ja nicht gleich ein Pyjama sein. T-Shirt oder Negligee ist auch sehr schön

Anziehen nach dem Sex, ja finde ich auch grausig , aber kenne ich auch, Frauen ziehen sich gerne ihren Slip wieder an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 19:50


Also, ich schlafe im Sommer gerne mal ohne Klamotten, aber im Winter ist mir das einfach zu kalt. Da brauche ich dann schon den ganz dicken Pyjama.
LG Raven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 20:25

Vo vier Jahren
als ich meine damals neue Liebe kennen lernte, war sie entsetzt dass ich angezogen ins Bett ging..ich meinte vorher ich würde mich "verkühlen"...seit ich sie kenne und wir zusammen sind habe ich nie wieder mit Pyjama oder Unterwäsche im Bett gelegen...nackt ists einfach viel schöner ...vom Einschlafen bis zum Aufwachen ...und "verkühlt" war ich seit her nie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 20:27
In Antwort auf aras_12943654

Vo vier Jahren
als ich meine damals neue Liebe kennen lernte, war sie entsetzt dass ich angezogen ins Bett ging..ich meinte vorher ich würde mich "verkühlen"...seit ich sie kenne und wir zusammen sind habe ich nie wieder mit Pyjama oder Unterwäsche im Bett gelegen...nackt ists einfach viel schöner ...vom Einschlafen bis zum Aufwachen ...und "verkühlt" war ich seit her nie...

...vor...
sollte es heißen...sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 21:50

Nackt Schlafen
Ich finde es absolut ok. Es sei denn man ( oder frau) ist Erkältet usw. .Punkt 4; läßt sich ungewollter Sex nicht vermeiden , wir finden es toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 22:07

Natürlich nackt
außer beim Wildcampen,wer will schon das die grünen morgens am Zelt klopfen und dann völlig entblößt herein rufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 8:43

Ich schlafe meist nackt...
nur manchmal, vor allem im Hotel oder bei Freunden habe ich eine dünne weiche Boxer an. Mehr aber auf keinen Fall, auch im Winter nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 18:02

Hallo
Bei uns ist das ganz normal,dass wir Beide nackt schlafen.Ist auch angenehm,wenn man den Partner nackt spürt.Ist ja auch geil,wenn ein Partner in der Nacht munter wird und zum anderen greift und ihn verwöhnt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 18:33

So wie es dir gefällt
Ich kann das irgendwie nicht, so ganz nackt schlafen...ich zieh immer mindestens nen Slip an aber ich finds jetzt nicht schlimm wenn andere nackt schlafen aber auch Pyjama finde ich okay...das mit dem unhygienisch und so halte ich für Quatsch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 22:12

Manchmal...
wenn es im Sommer so richtig warm ist, dann gerne mal. Ansonsten hab ich aber meistens zumindest Shorts an. Ist aber sicher nur eine Gewohnheitssache. Mit Partnerin selbstverständlich auch gern mal ganz ohne... natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 3:15

Ich schlafe (oder auch nicht)
seit -zig Jahren nackt.
1. stören mich die Klamotten
2. finde ich es unerotisch - ob Erotik angesagt ist oder nicht
Einzigen Ausnahmen sind bösartige Klimaanlagen oder wenn ich z.B. tatsächlich erkältungsbedingt stark schwitze. Dann aber auch nur T-Shirt, seltenst Slip.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 3:17
In Antwort auf thealamo

Ich schlafe (oder auch nicht)
seit -zig Jahren nackt.
1. stören mich die Klamotten
2. finde ich es unerotisch - ob Erotik angesagt ist oder nicht
Einzigen Ausnahmen sind bösartige Klimaanlagen oder wenn ich z.B. tatsächlich erkältungsbedingt stark schwitze. Dann aber auch nur T-Shirt, seltenst Slip.

Nachtrag :
Ich muss allerdings im Winter auch keine Eiseskälte im Schlafzimmer haben ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 7:47


ich geh noch nichtmal mit klamotten ausm haus,warum sollte ich mir beim schlafen was anziehen.ausserdem kann ich so meine braut schneller und leichter .........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 16:20

Nur ...
..wenn wir zu zweit schlafen.
Wenn ich alleine in meiner Wohnung schlafe wärs mir zu blöd morgens zu frieren bis ich was zum Anziehen gefunden hab.
Und das Schlafzimmer so aufzuheizen soll ja auch nicht gesund sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen