Home / Forum / Sex & Verhütung / Nackt beim Frauenarzt ?

Nackt beim Frauenarzt ?

29. August 2011 um 1:51

Hi

hatte gerade mal eine Diskussion mit meine Freundin über Frauenärzte. Was mich überschte war, dass sie sich zur Untersuchung ganz nackt auszieht. Und dann von der Umkleide so in das Untersuchungszimmer geht, wo der Arzt und die Arzthelferin dann sind. Die ganze Untesuchung inkl. Vorbesprechung findet dann für sie nackt statt.
Ich kenne es ganz anders, d.h. das Vorgespräch angezogen, dann unten rum nackt, danach nur oben rum nackt.
Ich bin sicher nicht prüde und habe kein Problem mit Nacktheit, dies finde ich aber ungewöhnlich.
Wie ist es bei Euch?

30. August 2011 um 0:22

Also..
ich hatte mal ne Frauenarztpraxis..Mutter-Vater-Sohn..alles war eigentlich ok.und dann..lief der Laden zu "gut", zu voll, wurde eine Art "Abfertigung" daraus..
Als ich dran kam, sollte ich sofort direkt vom Wartezimmer in die Umkleide und mich unten frei machen.. dann.kam ich halt so raus in die Praxis..zu einem Vorhergespräch..natürlich unter diesen Umständen, dann Untersuchung..das fand ich dermaßen daneben..ja, so schnell kam ich da nicht wieder..!! (obwohl ich da zuvor jahrelang hinging)..echt krass!

3 LikesGefällt mir

1. September 2011 um 0:03

Freie wahl
also, mein FA lässt mir da die freie wahl. das gespräch findet bei ihm am schreibtisch statt, dann geht man in die kabine um sich "freizumachen". hierbei muss dann das höschen runter. shirt kann man anlassen, man muss es dann bei der untersuchung hochziehen.
da ich das affig finde, und auch mit meinen 40 lenzen nicht mehr so verkelmmt bin, und es eh hochziehen muss, ziehe ich es gleich mit aus, und lege mich nackt auf den stuhl. finde das jetzt nicht sooo wahnsinng tragisch - er sieht doch eh alles von mir.
l.g. jenny

Gefällt mir

1. September 2011 um 8:25

Nackt beim Frauenarzt ?
Bin keine Frau, aber die Situation welche du beschreibst,
würde ich so nicht akzeptieren. Vorbesprechung nackt ?
Wo gibt es denn so etwas ? Auch wenn es für die
Untersuchungen notwenidg ist, dass sich die Frau
teilweise entkleiden muss, so sollte ein Arzt auf die
Intimsphäre einer Frau Rücksicht nehmen.
Nackt in den Räumen herumlaufen zu müssen wäre für
mich ein Grund den Arzt/Ärztin zu wechseln.
Wenn wir Männer zum Urologen gehen, wird auch
keiner dazu aufgefordert, nackt durch die Räume zu
laufen, oder im Vorgespräch nackt vor dem Schreibtisch
des Arztes sitzen zu müssen.

1 LikesGefällt mir

3. September 2011 um 10:51

Kleine Korrektur
Habe nochmal bei meiner Freundin dies Thema angesprochen. Das Vorgespräch findet angezogen statt, danach zieht sie sich ganz aus. Dies wurde von einer Arzthelferin angeregt (mit de n Worten"hier machen es Alle so") um die Untersuchung zu beschleunigen, aber nicht verlangt. Dies machen da auch andere Patientinnen.
Bei der Untersuchung ist immer eine Helferin dabei.
Meine Freundin fand es anfangs merkwürdig , jetzt stört es sie nicht. Für mich wäre es aber irgendwie komisch. Beim meine Ärztin läuft es eben anders.

Gefällt mir

1. Oktober 2011 um 17:40

Schlimm
Ist das Nackt sein beim Frauenarzt so schlimm.
Muss ich auch immer machen.
Ich bin 13 und habe damit kein Problem.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen