Home / Forum / Sex & Verhütung / Nach weibl. Orgasmus das Gefühl, dass "er schnell raus muss"

Nach weibl. Orgasmus das Gefühl, dass "er schnell raus muss"

10. Februar 2015 um 3:02

Ich habe es endlich geschafft:
Einen Orgasmus beim Sex!

"Leider" war der so gewaltig, dass ich danach keine weitere Stimulation "ertragen" konnte. Ich hatte dennoch Probleme, das meinem Partner (nicht fester) deutlich zu machen. Ich wollte ihn nicht einfach weg-/raus-stoßen und war auch zu fertig, um es deutlich artikulieren zu können. Habe mich dann für die erste Variante entschieden, weil es echt heftig war.

Hat eine von Euch auch das Gefühl, nach dem Orgasmus erstmal kurz! nichts in sich haben zu können oder zumindest nicht mehr aktiv?
Wie geht Ihr damit um?
(Wenn man einen festen Freund hat, kann man sowas ja problemlos kommunizieren. In meiner Situation weiß ich allerdings nicht so genau, wie ich in dem Moment handeln soll.)

Ich freue mich auf Eure Antworten!
Liebe Grüße

28. Februar 2015 um 12:46

Das ist häufig der Fall!
ich hatte auch schon eine Frau, die hat kurz nach dem Orgasmus "Raus, Raus!" gebrüllt. Ihr war es nach dem Orgasmus sehr unangenehm, wenn etwas in ihrer Vagina steckte.
Das kennen wir Typen aber auch: wenns mir beim Blasen kommt, möchte ich auch erstmal keine starken Stimulationen (mit Mund, Zunge oder Hand) kurz danach..
Ein Verhaltenstip:
wenn Du merkst, dass du bald soweit bist, wechsel einfach die Stellung, in welcher Du die Herrschaft übernehmen kannst und Dich im richtigen Moment befreien kannst. Z.B. Reiterstellung, da kannst Du dann den Panis easy rausgleiten lassen und deinen Partner (z.B. oral oder manuell) zum Abschluss bringen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich m suche
Von: kole_12849130
neu
28. Februar 2015 um 7:34
Schwanger?
Von: cenga_12256244
neu
27. Februar 2015 um 21:05
Teste die neusten Trends!
experts-club