Home / Forum / Sex & Verhütung / Nach einsetzen von Mirena lange Periode

Nach einsetzen von Mirena lange Periode

8. Juli 2005 um 22:08

Hallo,

ich habe jetzt seit 3 Wochen die Hormonspirale Mirena...nach anfänglichen Bauchschmerzen ist nun auch alles ok.

Jetzt habe ich das erste mal nach dem einsetzen meine Periode bekommen, und habe sie nun schon seit 10 Tagen... keine ahnung wann das ein Ende nimmt.
vorher habe ich 5 jahre lang die pille genommen und hatte meine periode ca 4 tage lang.

Ich habe mich extra für die hormonspirale entschieden, da ich davon ausgegangen bin, dass meine Tage nicht mehr werden dadurch...

Sie sind also jetzt nicht stärker als vorher nur länger.
Bevor ich die Pille damals nahm, hatte ich sehr stark und lange meine Tage und da die Hormondosierung der Mirena ja weniger ist als bei der Pille, kann es eventuell sein, dass das jetzt immer so bleibt?

also meine Frage ob irgendjemand ähnliche erfahrungen gemacht hat und ob dieses problem nur vorrübergehend ist!

lg

meraja

8. Juli 2005 um 22:18

Hast du dich denn nicht über Nebenwirkungen informiert?
Schmierblutungen sind was ganz normales bei der Mirena. Besonders in der ersten Zeit. Bei einigen Frauen bleibt die Periode ganz aus, andere hingegen bluten fast ständig!

Drück dir die Daumen, dass die blutungen nur in der Gewöhnungsphase auftreten und später verschwinden!

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2005 um 22:21
In Antwort auf kiley_12170172

Hast du dich denn nicht über Nebenwirkungen informiert?
Schmierblutungen sind was ganz normales bei der Mirena. Besonders in der ersten Zeit. Bei einigen Frauen bleibt die Periode ganz aus, andere hingegen bluten fast ständig!

Drück dir die Daumen, dass die blutungen nur in der Gewöhnungsphase auftreten und später verschwinden!

LG

....
he danke fuers daumen druecken

sind aber keine schmierblutungen sondern schon richtige periode aber eben nicht stark

und ich habe mich bei meinem arzt wegen der nebenwirkungen erkundigt, aber wenn dass eine davon ist hat er mir die verschwiegen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2005 um 12:03

Oh man..
das sind ja toll aussichten... da wird mir gleich ganz anders wenn ich mir vorstelle zig monate meine tage....

ich habe auch noch sowas wie ein sexualleben... oder hatte es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2005 um 12:57
In Antwort auf sela_12830243

Oh man..
das sind ja toll aussichten... da wird mir gleich ganz anders wenn ich mir vorstelle zig monate meine tage....

ich habe auch noch sowas wie ein sexualleben... oder hatte es

Sprich deinen FA mal darauf an.
Frag ihn, warum er dir davon nichts erzählt hat. Wenn er so ist wie meiner, dann weiß er nichts mehr von eurem Gespräch. Meiner rückt nämlich auch immer erst dann mit der "Wahrheit" raus, wenn ich ihn darauf anspreche.
Deshalb habe ich mich auch zunächst im Netz über alles infomiert, bevor ich mir die Spirale habe legen lassen (hab eine ohne Hormone, also eine normale Kupferspirale). So konnte ich alle Vor- und Nachteile abwägen, ohne mich nur auf die eine Meinung meines Arztes zu verlassen. Wenn es nach ihm geht, dann hätt ich auch die Mirena. Bei möglichen Nebenwirkungen sagt er immer : Ich bin nicht Gott, ich kann in keine Frau reinsehen, es könnte natürlich blablabla.

Aber das wird schon. Viele Frauen bekommen ihre Mens ja auch gar nicht mehr. Vielleicht gehörst du bald auch zu denen *Däumchen drück*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2005 um 16:02
In Antwort auf kiley_12170172

Sprich deinen FA mal darauf an.
Frag ihn, warum er dir davon nichts erzählt hat. Wenn er so ist wie meiner, dann weiß er nichts mehr von eurem Gespräch. Meiner rückt nämlich auch immer erst dann mit der "Wahrheit" raus, wenn ich ihn darauf anspreche.
Deshalb habe ich mich auch zunächst im Netz über alles infomiert, bevor ich mir die Spirale habe legen lassen (hab eine ohne Hormone, also eine normale Kupferspirale). So konnte ich alle Vor- und Nachteile abwägen, ohne mich nur auf die eine Meinung meines Arztes zu verlassen. Wenn es nach ihm geht, dann hätt ich auch die Mirena. Bei möglichen Nebenwirkungen sagt er immer : Ich bin nicht Gott, ich kann in keine Frau reinsehen, es könnte natürlich blablabla.

Aber das wird schon. Viele Frauen bekommen ihre Mens ja auch gar nicht mehr. Vielleicht gehörst du bald auch zu denen *Däumchen drück*

LG

Abwarten
Die Eingewöhnungsphase bei der Mirena beträgt ca ein halbes Jahr.
Diese erwähnten Schmierblutungen werden von den meisten Frauen berichtet. Nach dem ersten Jahr wollt ihr eure Mirena nicht mehr hergeben *versprochen*


eve

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2005 um 14:45

Kann Dich beruhigen
Habe die Mirena seit Februar 2001. Hatte fast ein 3/4 Jahr nonstop Blutungen und wollte sie wieder herausnehmen lassen. Dann haben sie aber plötzlich praktisch über Nacht aufgehört und seitdem habe ich keine Periode/Blutung mehr gehabt. Also durchhalten, kenne einige die diese Spirale haben und bei allen verlief es genauso.
Aber es würde mich interessieren, ob Du dadurch zugenommen hast? Das ist mein Problem, deshalb werde ich mir im Februar erstmal keine neue einsetzen lassen, mal sehen ob ich wieder abnehme. Habe fast 10 Kg. zugenommen, bin total frustriert. Grüße Pölsa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen