Home / Forum / Sex & Verhütung / Nach dem 1. Mal und ich bin voll fertig...

Nach dem 1. Mal und ich bin voll fertig...

28. Dezember 2007 um 11:14

Hallo zusammen!
Ich habe gestern das erste Mal mit meinem Freund geschlafen. Er ist auch mein erster Freund, ich bin 17, er 18.
Naja es war jetzt nicht DER Knaller, aber ich hab schon was gespürt. Erst hat es wehgetan und später wars dann okay, aber irgendwie wollte "er" nie in mir drin bleiben und ist immer wieder "raugeflutscht". Dann meinte mein Freund später, er hätte nicht mal nen Orgasmus gehabt. Er war, glaub ich, ziemlich enttäuscht, aber trotzdem normal nett.

Ich bin jetzt einfach total fertig, weil ich mich so überwältigt fühle. Ich mein ich mag ihn ja, aber ich hab keine wirklichen Gefühle und jetzt denk ich mir, dass es doch viel einfacher war, als ich alleine war, jetzt nicht nur auf Sex bezogen. Ich hab einfach totale Zweifel, ob ich mir das hier alles nur "antue" weil es eben alle so machen. So ganz nach dem Schema "Du musst einen Partner haben, sonst bist du nicht glücklich". Aber ich war einfach viel lockerer früher.
Am liebsten würde ich einfach aussteigen, aber das will ich ihm nicht antun. Er hat, glaub ich, wirkliche Gefühle für mich und ich zwinge mich eher zu alldem hier.

Was meint ihr dazu, sind solche Gedanken und Gefühle normal? Bitte helft mir!

30. Dezember 2007 um 15:26

..


Hey..

ich kann verstehen,wie du dich fühlst,habs zwar nicht so erlebt aber kanns nachvollziehn.
so wie du schreibst denk ich aber,es ist besser wenn du mit ihm schluss machst,weil ich denke,wenn du ihn nicht richtig liebst und nur sex hast "weil es alle so machen" ist das nicht das richtige. Klar ist es scheiße für ihn,wenn du schluss machst und so,aber besser als ihm gefühle vorzumachen oder?
Denk mal drüber nach.

Liebe Grüße.x3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest