Home / Forum / Sex & Verhütung / Nach 1 Jahr Pause wieder die Pille

Nach 1 Jahr Pause wieder die Pille

19. September 2007 um 10:38

Hi!

Ich hab vor gut einem Jahr die hormonelle verhütung abgesetzt.
Habe nun aber vor ein paar Tagen wieder damit angefangen die Pille zu nehmen.

Ich habe fast 7 Jahre lang die Belara genommen.
Habe danach im Anschluss eine Minipille probiert und bin dann auf den Nuvaring umgestiegen.
Durch Libidoverlust habe ich die hormonelle Verhütung dann komplett abgesetzt.

Leider haben vor ein paar Montane bei mir wieder die Pickel eingesetzt und ich hab starken Haarausfall.
Der Hormonhaushalt ist aber normal.

Daher bin ich nun wieder auf die Belara gekommen und versuche so meine Probleme wieder in den Griff zu kriegen.

Meine Frage:

Kann ich nun durch das nehmen dedr Belara Nebenwirkungen bekommen?
Weil der Körper es anders aufnimmt oder kann man Nebenwirkungen ausschließen, da ich die Belara ja schon ziemlich lange genommen HATTE?!

19. September 2007 um 12:06

..
Hallo,
Dein Körper verändert sich im Laufe der Zeit. Bei manchen tauchen Nebenwirkungen erst nach Jahrelanger Einnahme der gleichen Pille auf. Und ich habe auch bereits von vielen gehört, dass sie eine Pille jahrelang gut vertragen haben, dann abgesetzt haben (wegen Kinderwunsch, OP oder auf Grund anderer Umsätze). Als sie dann mit der gleichen Pille wieder anfangen wollten , hatten sie erhebliche Probleme mit dieser Pille.
Das kann auch bei dir der Fall sein, muss aber natürlich nicht. Es hilft wie immer nur ausprobieren. Und denk dran deinem Körper genug Zeit zu lassen sich wieder an die Hormone zu gewöhnen, bevor du wegen evtl. Problemen wechselst.
Wünsch dir Glück, dass du die Belara weiterhin verträgst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper