Home / Forum / Sex & Verhütung / Muss ich denn schlucken?

Muss ich denn schlucken?

28. März 2005 um 13:44

hey..also..so dem kerl einen blasen find ich ja in ordnung..aba muss ich dann auch schlucken?..find ich ehrlich gesagt nich so toll..u ich hab ma gehört oda gelesen das man das ganze auch herauszögern kann..also dass er kommt.. irgendwo unterm hodensack was zusmmendrücken?..stimtm das..und wenn..wo genau?

danke..

31. März 2005 um 12:21

Hallo...
...habe auch schon mit meiner Freundin darüber gesprochen und wir tun es beide nicht, ich finde es nicht sehr "schmackhaft" und es ist auch keine Beleidigung für Deinen Partner, wenn Du es nicht tust. Behalte es einfach im Mund und spucke es in ein Nastuch oder ihm auf den Bauch )

Niemand erwartet das von Dir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 12:41

Müssen mußt du garnix außer....
Irgendwann abtreten von dieser Welt! Aber es ist bei einem gesunden Menschen gut, wenn mann mal schluckt, denn im Sperma sind nur gute Sachen. Und für den Mann ist es wunderschön, es eine Frau schluckt oder zumindest im Mund kommt!

Meine Frau steht nicht darauf... aber was soll es...

Mfg DerBochumer67

p.s. Im Pott ist es am schönsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 13:36
In Antwort auf kjeld_12950140

Müssen mußt du garnix außer....
Irgendwann abtreten von dieser Welt! Aber es ist bei einem gesunden Menschen gut, wenn mann mal schluckt, denn im Sperma sind nur gute Sachen. Und für den Mann ist es wunderschön, es eine Frau schluckt oder zumindest im Mund kommt!

Meine Frau steht nicht darauf... aber was soll es...

Mfg DerBochumer67

p.s. Im Pott ist es am schönsten

Na Bochumer,
ich zitiere: "Aber es ist bei einem gesunden Menschen gut, wenn mann mal schluckt, denn im Sperma sind nur gute Sachen."

hast du denn schon mal geschluckt? ich mein ja nur, weil du schreibst: wenn MANN mal schluckt...

moon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 14:59
In Antwort auf livia_12825596

Na Bochumer,
ich zitiere: "Aber es ist bei einem gesunden Menschen gut, wenn mann mal schluckt, denn im Sperma sind nur gute Sachen."

hast du denn schon mal geschluckt? ich mein ja nur, weil du schreibst: wenn MANN mal schluckt...

moon

Es soll...
gegen Halsschmerzen helfen.
Nur - wie oft leidet Ihr unter Halsschmerzen wenn Ihr Sex habt?

__________
www.franciandfriends.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 16:02

So schlimm?
Für mich stellt sich weder die Frage nach dem Blasen noch nach dem Schlucken. Gehört beides zu meinen Aufgaben als Sklavin. Doch was findet ihr eigentlich so schlimm daran? Erstens war ich beim ersten Mal sehr überrascht, daß es weitaus weniger war, als ich immer gedacht habe. Zweitens schmeckt es immer genau nach dem Mann, den ich blase. Und drittens ist es ein Stück von ihm, daß ich in mich aufnehmen kann. Es ist ein Geschenk, das man nicht einfach ins Klo spucken sollte. Dann lieber ehrlich sein und zugeben, daß frau sich vor dem Mann ekelt, denn sie angeblich liebt. Und dann gaaaanz viel nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 18:23

Klar !!
Nur die Anfängerin spuckt..

die Erfahrene schluckt..

und der Profi gurgelt !!!

Säckchen drücken ist bestimmt nicht so gut. Versuch es mal so: Wenn er ganz kurz davor ist, dich vollzuspritzen, umklammere seine Hoden ganz zärtlich mit der rechten Hand ....und dann mußt du mit einem
kräftigen Ruck beide Dinger fest zu dir reißen, während zu fest mit den Zähnen auf seinen Stiel beißt. Kannst dich ja mal melden, wenn nicht genau weißt wie es geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 18:26

Lass
dich nicht veräppeln - du mußt gar nichts! Hör halt einfach vorher auf und bring`s anders zu Ende. Das ist stilvoller als danach erstmal spucken zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 19:43

...
also ich finde schlucken nciht so schlimm, aber das muss ja jeder selbst wissen. hab aber von freundinnen schonmal gehört das sie es dann in den bauchnabel spucken und mit tempo abwischen, das sie kruz davpr aufhören und mit der hand weitermachen und dann in ein tempo laufen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 20:28
In Antwort auf caron_11841624

So schlimm?
Für mich stellt sich weder die Frage nach dem Blasen noch nach dem Schlucken. Gehört beides zu meinen Aufgaben als Sklavin. Doch was findet ihr eigentlich so schlimm daran? Erstens war ich beim ersten Mal sehr überrascht, daß es weitaus weniger war, als ich immer gedacht habe. Zweitens schmeckt es immer genau nach dem Mann, den ich blase. Und drittens ist es ein Stück von ihm, daß ich in mich aufnehmen kann. Es ist ein Geschenk, das man nicht einfach ins Klo spucken sollte. Dann lieber ehrlich sein und zugeben, daß frau sich vor dem Mann ekelt, denn sie angeblich liebt. Und dann gaaaanz viel nachdenken.

Blödsinn!!
Ich finde nicht, dass man, nur wenn man das Sperma nicht schlucken möchte, sich vor dem Mann ekelt, den man liebt! Was ist denn das für ein Schwachsinn??
Sperma schmeckt, je nachdem, was den Mann gegessen hat, unterschiedlich und kann - wenn er z.B. geraucht hat - auch mal bitter sein. Das ist eklig aber deshalb ekel ich mich doch nicht vor meinem Freund.

Lasst euch bloß nicht so einen Blödsinn einreden! Das kann jeder machen, wie er möchte - es gibt viele, die nicht gerne schlucken und da ist gar nichts dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 20:39

Hast du das...
mit dem "ruckartig an den Hoden ziehen und in den Penisschaft beißen" gelesen??



Da braucht sich keine Wundern, wenn sie hochkant aus dem Bett geschmissen wird und auf dem Fußboden schlafen darf.

Also DAS würd ich meinem Schatz lieber nicht antun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2005 um 22:00

Also...
wenn der Kerl es erwartet, daß Du schluckst, dann schmeiß ihn raus und gut is.
Irgendwas "müssen" gehört in den Job aber nicht ins Bett *heftig kopfschüttel* Es soll schließlich beiden Spaß machen und nicht nur ihm. Wenn Du dich aber dazu überwinden kannst, das Sperma jedenfalls in den Mund zu nehmen, dann gibts nen netten Trick: Ganz schnell den Mann küssen. Wenn er sich wegdreht, dann spuckst Du es aus und kannst ihm sagen, daß es Dich genauso ekelt wie ihn. *gg* Also ich hab noch keinen Mann gefunden, der Sperma lecker findet *fg*

Und was die Sklavin angeht.. mein Dom hat das nie von mir verlangt, weil er wußte, daß ich es nicht mag. Sowas macht nen guten Dom aus, meiner Meinung nach. Und mit Liebe oder Ekel vor dem Mann hat das absolut null zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2005 um 12:36
In Antwort auf bron_12379149

Also...
wenn der Kerl es erwartet, daß Du schluckst, dann schmeiß ihn raus und gut is.
Irgendwas "müssen" gehört in den Job aber nicht ins Bett *heftig kopfschüttel* Es soll schließlich beiden Spaß machen und nicht nur ihm. Wenn Du dich aber dazu überwinden kannst, das Sperma jedenfalls in den Mund zu nehmen, dann gibts nen netten Trick: Ganz schnell den Mann küssen. Wenn er sich wegdreht, dann spuckst Du es aus und kannst ihm sagen, daß es Dich genauso ekelt wie ihn. *gg* Also ich hab noch keinen Mann gefunden, der Sperma lecker findet *fg*

Und was die Sklavin angeht.. mein Dom hat das nie von mir verlangt, weil er wußte, daß ich es nicht mag. Sowas macht nen guten Dom aus, meiner Meinung nach. Und mit Liebe oder Ekel vor dem Mann hat das absolut null zu tun.

Ekel
Ich habe nicht gesagt, daß ich es nicht mag, zu schlucken. Im Gegenteil. Ich empfinde es als ein Geschenk, einen Teil von ihm in mir aufnehmen zu dürfen. Ich habe auch gesagt, daß sich für mich die Frage nicht stellt, weil es mich glücklich macht, das zu sein, was er sich wünscht. Ich weiß, es ist vielleicht ein bischen schwer zu verstehen, aber ich könnte niemals damit leben, daß mein Freund um meinetwillen auf etwas verzichtet, was er gerne tun würde. Für dich macht gerade das Eure Beziehung aus, für mich wäre es definitiv nicht das, was ich brauche. Und was den Ekel angeht, so finde ich es immer noch verdächtig. Was wäre, wenn es um etwas anderes ging, z.B. ums Küssen oder seine Berührungen. Wären da auch alle der Meinung, das habe nix mit der Beziehung zu tun, wenn sie sich davor ekeln würde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2005 um 18:29

Danke
wenigstens eine hier, die nicht darauf besteht, daß Ekel eine völlig normale Reaktion auf einen Menschen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2005 um 10:08

Vielleicht hilfts?
Das mit den Zusammendrücken unterm Hodensack weiss ich nich, hab auch schon mal gehört,dann kommts den Männern nur noch doller, wenn frau irgendwas verzögert, abdrückt oder anders manipuliert oder so. Aber weiss nich.

Aber wieso ist Schlucken für Dich denn eigendlich soooo schlimm??? Ich mein, mein "Lieblingsgetränk" wird Samen wohl auch niemals werden, ich find sogar schon den Geruch von Männersamen (etwa auf meine Brust) voll "eklig".

Und mit eklig mein ich da ja nich den Typ,der den Samen rausspritzt, sondern nur den Saft an sich!!
Manche finden ja auch Fisch oder Knoblauch oder so eklig. Hat also nix mit den Mann zu tun...

Ich selbst tu schon lange schlucken, liegt aber bestimmt auch daran,dass ich früher mal mit nen ganz schön älteren Mann zusammen war. Also ich hab meine ersten Erfahrungen mit einem viel Älteren gemacht. Und da wollt ich ebend nich wie so nen kleines Baby dastehn und hab gemacht,was er mit mir gemacht hat (klingt jetze irgendwie blöd...).

Naja und als er mit sein Teil in meinem Mund war,dann ists ihm halt irgendwann einfach so gekommen. Ich war so überrascht und wusst gar nich, was ich machen sollt, also hab ichs einfach runtergeschluckt. Ich dachte,das muss so sein und er sagte mir das hinterher dann auch. Also haben wir es immer wieder mal so gemacht. War für ihn ganz normal so,also wars auch für mich normal. Anfangs hab ich manchmal fast gekotzt bei (ohne das ich mich vor "ihn" geekelt hätt!),aber auch das ist ganz normal, hat er dann immer gesagt.

Ich kann vielleicht nen kleinen Tipp geben.
Normalerweise merkst Du es ja,wenn "ER" kurz vorm Kommen ist (sein schnelleres Atmen, seine hektischeren Bewegungen und so). Dann nimm sein Ding richtig tief in Dein Mund rein, sodass wenn er abspritzt alles in Deinen Hals klatscht und nich in Dein Mund. Die Geschmacksnerven befinden sich im MUND, nich im Hals!
Wenn Dein Schatz sehr viel Samen spritzt (ist ja immer unterschiedlich), wirst Du bestimmt Würgereize haben und glauben,kotzen zu müssen. Das gibt sich aber wieder, musst nur schlucken,schlucken, schlucken! Nich vor Panik zurückziehen, sonst hast die ganze Suppe direkt im Mund (und kotzt erst recht).

Du wirst sehen, irgendwann geht das alles dann ziemlich unproblematisch und Du lachst über Deine Anfangsprobleme.

Aber natürlich MUSST Du nich schlucken,das ist schon richtig. Aber dann musst Du auch mit der Gefahr leben, dass Dein Freund sich irgendwann ein Girl nimmt,das -aus seiner Sicht- nicht so "zickig" ist wie Du. Die Konkurrenz unter uns Mädeln ist gross,und die Boys brauchen nur auszusuchen. Leider...

(Ich werd mir jetze übrigends wohl auch wieder nen paar Piercings an meinen Nippeln stecken lassen,weil ich weiss, dass ein Typ, an dem mir was liegt, echt drauf abfährt...
Hatte früher schon mal welche,aber die hab ich mir wieder rausnehmen lassen, weils nur so gesuppt hat. - Was macht frau nich nur alles für diese männlichen Wesen... *zwinker* ?!)


Kiss
Vronilein *smile*

ichbinsnunmal-veronika@yahoo.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2005 um 19:09

Aber Hallo...
...spring ich jetze hier vielleicht irgend welchen selbsternannten PLATZRICKEN zwischen die Beine??



@Imandra
@winnie3042

Schätzchen,was stört Euch denn mehr?
Dass ich Halbkubanerin bin oder dass ich deutsche Schlagermusik lieber als amerikanische "Pinkelmusik" mag, hmm?

Ansaget mir frisch!


Süüüss...


Lg Vroni *smile*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2005 um 19:58
In Antwort auf caron_11841624

So schlimm?
Für mich stellt sich weder die Frage nach dem Blasen noch nach dem Schlucken. Gehört beides zu meinen Aufgaben als Sklavin. Doch was findet ihr eigentlich so schlimm daran? Erstens war ich beim ersten Mal sehr überrascht, daß es weitaus weniger war, als ich immer gedacht habe. Zweitens schmeckt es immer genau nach dem Mann, den ich blase. Und drittens ist es ein Stück von ihm, daß ich in mich aufnehmen kann. Es ist ein Geschenk, das man nicht einfach ins Klo spucken sollte. Dann lieber ehrlich sein und zugeben, daß frau sich vor dem Mann ekelt, denn sie angeblich liebt. Und dann gaaaanz viel nachdenken.

Schlucken !! warum nicht ??
Ich bin ein verheirateter Bimann und finde es absolut ok wenn Frau oder auch Mann abschluckt,es ist einfach geil zu sehen wenn sie den Sperma schluckt und dir vorher noch die Ladung die sie oder er bekommen hat im Mund zeigt und dann genüssliech abschluckt::: Einfach geil!!Grüße euch alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2005 um 22:34

Das Schlucken ist doch nicht das Problem... ?!
Hey sag mal, das Schlucken ist doch nicht das Problem?! Schlucken hast du mit einem Tag auf dieser Welt gelernt, hier geht es doch eigentlich um den Geschmack im Mund oder hab ch das falsch verdstanden? Schlucken kann man den Saft doch immer, wenn man nur die Barriere des Geschmacks im Mund "hinter sich" gelassen hat?! Falls ich falsch liege, bitte ich um Aufklärung Übrigens fühle ich mich zum Beispiel nach jedem Schlucken wie ne Königin, auf die er hinauf sieht. Auch wenn ich es keinem Getränk vorziehen würde (ausser vielleicht Fencheltee), habe ich meine Geschmacksnerven auf der Zunge glaube ich sowiet im Griff... Ach und der Trick mit dem ganz tief in Mund stecken, dmit der Samensaft gleich in Hals läuft funktioniert (bei einer nicht zu sehr empfindlichen Gurgel und Kehle) prima... Schnecke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2005 um 23:45

Mache nur das was du willst
Nein du brauchst nichts zu tun, was du nicht möchtest!
Lasse dich zu nix drängen/zwingen was du nicht magst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 0:23

"Muss ich denn schlucken?" NEIN
Hallo, blackrose !

Du müßt auf keinen fall schlucken wenn du bläst.
Aber wenn Du es nicht machst muß Du dich auch nicht wundern wenn der Mann dich nicht leckt.
Bernhard

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 17:43

Zusammendrücken
Das mit dem Drücken kann durchaus funktionieren, die Stelle mußt du aber selbst finden irgendwo zwischen dem Ansatz des Hodensacks und dem Anus. Aber bitte nicht zusammendrücken, sondern draufdrücken, also Druck z.B. mit dem Daumen ausüben. Wenn du's richtig macht, kommt gar nichts vorne raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 18:12

Nein
natürlich musst du nicht schlucken!
allerdings steht unten ein beitrag, dass du dich dann auch nicht wundern musst wenn der mann dich nicht leckt. das kann ja nur von nem macho kommen! also da liegen ja wohl immer noch welten zwischen. beim oralverkehr bei der frau bekommt der mann ja wohl nich nen ganzen schwall suppe ab! oder seh ich das falsch??? *lach*

lg nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 18:45
In Antwort auf madhur_12041807

Nein
natürlich musst du nicht schlucken!
allerdings steht unten ein beitrag, dass du dich dann auch nicht wundern musst wenn der mann dich nicht leckt. das kann ja nur von nem macho kommen! also da liegen ja wohl immer noch welten zwischen. beim oralverkehr bei der frau bekommt der mann ja wohl nich nen ganzen schwall suppe ab! oder seh ich das falsch??? *lach*

lg nora

Wieso?
Da kann aber auch einiges Zusammenkommen beim Lecken Aber ansonsten natürlich hast du recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2005 um 23:57

Schlucken ist gefährlich
Also ich reg mich schon seit geraumer zeit über diese ätzenden Diskussionen auf, wobei immer so getan wird als
wäre es "normal" das Frauen auf jeden fall das sperma ihres ach so geliebten freundes in den mund nehmen sollen und /oder
schlucken sollen.

Ich mache es nicht weder jetzt in zukunft und überhaupt,ich will dass der mann inmeiner scheide kommt, dass ist von der natur so vorgesehen. diese ganze zu pervertierter Form verkommene Sexwünsche in richtung sperma schlucken ist doch von der Sexindustrie gefördert worden. geh mal zu einem naturvolk, die werden diese praktik nie und nimmer machen.

zum zweiten wenn eine frau schluckt nimmt sie jedesmal durch
das Sperma die DNS des mannes in sich auf. auf feinstofflicher Ebene bedeutet dies, dass sie von jedem mann,bei dem sie es macht (und das sind im Durchschnitt 5-20Männer im leben) die DNS aufnimmt und im feinstofflichen bereich Anteile seiner Persönlichkeit im wahrsten sinne des Wortes "Mitschluckt". im klartext: je mehr sperma von männern geschluckt wurde desto mehr charakteranteile hat sie von den männern in sich aufgenommen. ihre eigene persönlichkeit wird verändert.Diesen Punkt habe ich noch nirgendwo in keinem Forum gelesen. DAs sollte nicht unterschätzt werden. Ihr wisst alle nicht was ihr da wirklich macht wenn ihr sowas macht. ich finde diese ganze laberei darüber ethisch verwerflich, ich kriége magenschmerzen davon und finde es schlimm, dass diese Form von Praktik überhaupt existiert (bin wohl aufm falschen planeten gelandet) mein freund hat mich auf sehr unangenehme weise mit dieser sache konfrontiert obwohl ich schon gesagt hatte dass ich das nicht mag. das hat mein vertrauen zu ihm sehr erschüttert.
Männer sollten in der lage sein zu erkennen mit welcher frau sie das machen können und mit welcher nicht. ich binhochsensibel und mein freund hätte mich einfach nicht damit konfrontieren sollen.ICh glaube ich steige auf frauen um...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 0:17
In Antwort auf ulla_12252832

Vielleicht hilfts?
Das mit den Zusammendrücken unterm Hodensack weiss ich nich, hab auch schon mal gehört,dann kommts den Männern nur noch doller, wenn frau irgendwas verzögert, abdrückt oder anders manipuliert oder so. Aber weiss nich.

Aber wieso ist Schlucken für Dich denn eigendlich soooo schlimm??? Ich mein, mein "Lieblingsgetränk" wird Samen wohl auch niemals werden, ich find sogar schon den Geruch von Männersamen (etwa auf meine Brust) voll "eklig".

Und mit eklig mein ich da ja nich den Typ,der den Samen rausspritzt, sondern nur den Saft an sich!!
Manche finden ja auch Fisch oder Knoblauch oder so eklig. Hat also nix mit den Mann zu tun...

Ich selbst tu schon lange schlucken, liegt aber bestimmt auch daran,dass ich früher mal mit nen ganz schön älteren Mann zusammen war. Also ich hab meine ersten Erfahrungen mit einem viel Älteren gemacht. Und da wollt ich ebend nich wie so nen kleines Baby dastehn und hab gemacht,was er mit mir gemacht hat (klingt jetze irgendwie blöd...).

Naja und als er mit sein Teil in meinem Mund war,dann ists ihm halt irgendwann einfach so gekommen. Ich war so überrascht und wusst gar nich, was ich machen sollt, also hab ichs einfach runtergeschluckt. Ich dachte,das muss so sein und er sagte mir das hinterher dann auch. Also haben wir es immer wieder mal so gemacht. War für ihn ganz normal so,also wars auch für mich normal. Anfangs hab ich manchmal fast gekotzt bei (ohne das ich mich vor "ihn" geekelt hätt!),aber auch das ist ganz normal, hat er dann immer gesagt.

Ich kann vielleicht nen kleinen Tipp geben.
Normalerweise merkst Du es ja,wenn "ER" kurz vorm Kommen ist (sein schnelleres Atmen, seine hektischeren Bewegungen und so). Dann nimm sein Ding richtig tief in Dein Mund rein, sodass wenn er abspritzt alles in Deinen Hals klatscht und nich in Dein Mund. Die Geschmacksnerven befinden sich im MUND, nich im Hals!
Wenn Dein Schatz sehr viel Samen spritzt (ist ja immer unterschiedlich), wirst Du bestimmt Würgereize haben und glauben,kotzen zu müssen. Das gibt sich aber wieder, musst nur schlucken,schlucken, schlucken! Nich vor Panik zurückziehen, sonst hast die ganze Suppe direkt im Mund (und kotzt erst recht).

Du wirst sehen, irgendwann geht das alles dann ziemlich unproblematisch und Du lachst über Deine Anfangsprobleme.

Aber natürlich MUSST Du nich schlucken,das ist schon richtig. Aber dann musst Du auch mit der Gefahr leben, dass Dein Freund sich irgendwann ein Girl nimmt,das -aus seiner Sicht- nicht so "zickig" ist wie Du. Die Konkurrenz unter uns Mädeln ist gross,und die Boys brauchen nur auszusuchen. Leider...

(Ich werd mir jetze übrigends wohl auch wieder nen paar Piercings an meinen Nippeln stecken lassen,weil ich weiss, dass ein Typ, an dem mir was liegt, echt drauf abfährt...
Hatte früher schon mal welche,aber die hab ich mir wieder rausnehmen lassen, weils nur so gesuppt hat. - Was macht frau nich nur alles für diese männlichen Wesen... *zwinker* ?!)


Kiss
Vronilein *smile*

ichbinsnunmal-veronika@yahoo.de

Ich glaubs ja nich was Du da schreibst ...
>>Aber dann musst Du auch mit der Gefahr leben, dass Dein Freund sich irgendwann ein Girl nimmt,das -aus seiner Sicht- nicht so "zickig" ist wie Du.

Hallo ? Wenn mein freund es davon abhängig machen würde, ob ich sein Sperma schlucke oder nich, und er sich sonst ne andere Frau nehmen würde, wenn ichs nicht tue ... dann könnte ER aber gleich den Abflug machen !
Was is das denn für eine merkwürdige Denke ? mein freund ist verrückt nach MIR und nach meinen Titties, meinem Po ... meiner Muschi ... nach allem eben , und ob er bei mir "bleibt ( wie gnädig) hängt GARANTIERT nicht davon ab, ob ich sein Sperma schlucke oder nicht. Was für ne fragile Grundlage wäre DAS denn ? Schon mal überlegt ... ?
habe ich Dich richtig verstanden ? Dein Freund krallt sich ne andere, wenn DU nicht machst was ER will ?(Sex-technisch jetzt mal gemeint).

Mal abgesehen davon, dass ich sowieso auf meinen freund stehe, macht mich gerade einmal mehr an, dass er so heftig auf MICH steht ... und ich fände es MEGA-abtörnend, wenn er nur bei mir wäre, weil ich mache was er von mir will ... was für ein Armutszeugnis, ich kanns nich fassen, dass eine Frau sowas schreibt und sehr wahrscheinlich auch noch lebt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 0:19
In Antwort auf ursel_11856054

Ich glaubs ja nich was Du da schreibst ...
>>Aber dann musst Du auch mit der Gefahr leben, dass Dein Freund sich irgendwann ein Girl nimmt,das -aus seiner Sicht- nicht so "zickig" ist wie Du.

Hallo ? Wenn mein freund es davon abhängig machen würde, ob ich sein Sperma schlucke oder nich, und er sich sonst ne andere Frau nehmen würde, wenn ichs nicht tue ... dann könnte ER aber gleich den Abflug machen !
Was is das denn für eine merkwürdige Denke ? mein freund ist verrückt nach MIR und nach meinen Titties, meinem Po ... meiner Muschi ... nach allem eben , und ob er bei mir "bleibt ( wie gnädig) hängt GARANTIERT nicht davon ab, ob ich sein Sperma schlucke oder nicht. Was für ne fragile Grundlage wäre DAS denn ? Schon mal überlegt ... ?
habe ich Dich richtig verstanden ? Dein Freund krallt sich ne andere, wenn DU nicht machst was ER will ?(Sex-technisch jetzt mal gemeint).

Mal abgesehen davon, dass ich sowieso auf meinen freund stehe, macht mich gerade einmal mehr an, dass er so heftig auf MICH steht ... und ich fände es MEGA-abtörnend, wenn er nur bei mir wäre, weil ich mache was er von mir will ... was für ein Armutszeugnis, ich kanns nich fassen, dass eine Frau sowas schreibt und sehr wahrscheinlich auch noch lebt !

Oh sorry,
da reg ich mich spontan auf ohne weiterzulesen ... klar, sowas kann nur ein Fake sein ! Aber ein gut gemachter ( so mit der Eingangs-story) das muss man schon zugeben ... und ich bin eben sooo schrecklich impulsiv ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 0:33
In Antwort auf treasa_12487928

Schlucken ist gefährlich
Also ich reg mich schon seit geraumer zeit über diese ätzenden Diskussionen auf, wobei immer so getan wird als
wäre es "normal" das Frauen auf jeden fall das sperma ihres ach so geliebten freundes in den mund nehmen sollen und /oder
schlucken sollen.

Ich mache es nicht weder jetzt in zukunft und überhaupt,ich will dass der mann inmeiner scheide kommt, dass ist von der natur so vorgesehen. diese ganze zu pervertierter Form verkommene Sexwünsche in richtung sperma schlucken ist doch von der Sexindustrie gefördert worden. geh mal zu einem naturvolk, die werden diese praktik nie und nimmer machen.

zum zweiten wenn eine frau schluckt nimmt sie jedesmal durch
das Sperma die DNS des mannes in sich auf. auf feinstofflicher Ebene bedeutet dies, dass sie von jedem mann,bei dem sie es macht (und das sind im Durchschnitt 5-20Männer im leben) die DNS aufnimmt und im feinstofflichen bereich Anteile seiner Persönlichkeit im wahrsten sinne des Wortes "Mitschluckt". im klartext: je mehr sperma von männern geschluckt wurde desto mehr charakteranteile hat sie von den männern in sich aufgenommen. ihre eigene persönlichkeit wird verändert.Diesen Punkt habe ich noch nirgendwo in keinem Forum gelesen. DAs sollte nicht unterschätzt werden. Ihr wisst alle nicht was ihr da wirklich macht wenn ihr sowas macht. ich finde diese ganze laberei darüber ethisch verwerflich, ich kriége magenschmerzen davon und finde es schlimm, dass diese Form von Praktik überhaupt existiert (bin wohl aufm falschen planeten gelandet) mein freund hat mich auf sehr unangenehme weise mit dieser sache konfrontiert obwohl ich schon gesagt hatte dass ich das nicht mag. das hat mein vertrauen zu ihm sehr erschüttert.
Männer sollten in der lage sein zu erkennen mit welcher frau sie das machen können und mit welcher nicht. ich binhochsensibel und mein freund hätte mich einfach nicht damit konfrontieren sollen.ICh glaube ich steige auf frauen um...

Interessante Theorie
Allein schon die Vorstellung, auf diesem Weg Anteile meines Freundes aufzunehmen, ist eine erregende Vorstellung.
Ich glaube übrigens das Gleiche von Beziehungen. Je mehr Bindungen man eingeht, umso mehr Anteile von anderen Menschen prägen die eigene Persönlichkeit.
Und im übrigen gibt es auch bei Frauen Körperflüssigkeiten, die frau bei gewissen Sexualpraktiken in sich aufnimmt.
Deshalb plädiere ich jetzt neuerdings offiziell für Cybersex. Hygienisch sauber, garantiert frei von jedwedem Geruch, Geschmack oder anderen eklig menschlichen Begleiterscheinungen. Und alternativ zu dieser weißen Soße schluckt man dann Sagrotan und hat nie wieder Probleme mit Magenschmerzen. Was nicht da ist, kann nicht weh tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 2:03
In Antwort auf treasa_12487928

Schlucken ist gefährlich
Also ich reg mich schon seit geraumer zeit über diese ätzenden Diskussionen auf, wobei immer so getan wird als
wäre es "normal" das Frauen auf jeden fall das sperma ihres ach so geliebten freundes in den mund nehmen sollen und /oder
schlucken sollen.

Ich mache es nicht weder jetzt in zukunft und überhaupt,ich will dass der mann inmeiner scheide kommt, dass ist von der natur so vorgesehen. diese ganze zu pervertierter Form verkommene Sexwünsche in richtung sperma schlucken ist doch von der Sexindustrie gefördert worden. geh mal zu einem naturvolk, die werden diese praktik nie und nimmer machen.

zum zweiten wenn eine frau schluckt nimmt sie jedesmal durch
das Sperma die DNS des mannes in sich auf. auf feinstofflicher Ebene bedeutet dies, dass sie von jedem mann,bei dem sie es macht (und das sind im Durchschnitt 5-20Männer im leben) die DNS aufnimmt und im feinstofflichen bereich Anteile seiner Persönlichkeit im wahrsten sinne des Wortes "Mitschluckt". im klartext: je mehr sperma von männern geschluckt wurde desto mehr charakteranteile hat sie von den männern in sich aufgenommen. ihre eigene persönlichkeit wird verändert.Diesen Punkt habe ich noch nirgendwo in keinem Forum gelesen. DAs sollte nicht unterschätzt werden. Ihr wisst alle nicht was ihr da wirklich macht wenn ihr sowas macht. ich finde diese ganze laberei darüber ethisch verwerflich, ich kriége magenschmerzen davon und finde es schlimm, dass diese Form von Praktik überhaupt existiert (bin wohl aufm falschen planeten gelandet) mein freund hat mich auf sehr unangenehme weise mit dieser sache konfrontiert obwohl ich schon gesagt hatte dass ich das nicht mag. das hat mein vertrauen zu ihm sehr erschüttert.
Männer sollten in der lage sein zu erkennen mit welcher frau sie das machen können und mit welcher nicht. ich binhochsensibel und mein freund hätte mich einfach nicht damit konfrontieren sollen.ICh glaube ich steige auf frauen um...

Bist du auch ein Fake....?
Bin noch nicht lange genug in diesem Forum dabei, aber genauso wie manche vermutet haben dass Vronilein ein Fake ist habe ich diesen Eindruck nun auch bei dir.
"Ich will dass mein Freund in meiner Scheide kommt weil es von der Natur so vorgesehen ist". Wenn du so denkst, darfst du Sex nur zum Zwecke der Fortpflanzung ausüben. Dann trifft deine Aussage vielleicht zu.
Und deine Aussage dass man dies bei keinem Naturvolk der Erde findet.....kennst du alle, hattest du schon mit allen sexuellen Kontakt?
Herrje.....schon die alten Griechen haben sich in den A*** gef*** (sorry, aber es IST so) und auch dieses Thema wird heutzutage als schmuddelig bezeichnet.
Schade dass so Menschen wie du von Perversion sprechen wenn Frau dies gerne macht. Ich denke mal, dass nichts sein MUSS, aber du hast kein Recht den Frauen, denen es wirklich Spaß und Freude bereitet und sie anmacht, Perversion zu unterstellen. Und erklär mir doch bitte was daran ethisch verwerflich ist?
Dein Gedanke auf Frauen umzusteigen ist übrigens auch von der Natur nicht vorgesehen.....nur ein kleiner Hinweis am Rande.....und so ein Ethik-Fan wie du wird doch nicht ernsthaft....nein, ich kann es nicht glauben....
LG
Ixxi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 14:05

Ist doch ganz normal..
Also meine Frau schluckt,das mal vornweg.Sie weiß das es mir gefällt wenn ich ihr nach schönem Liebesspiel in den Mund spritzen kann also hat sie sich nie dagegen gesträubt.Ich habe ihr mehrmals gesagt sie solle es doch ausspucken oder doch wenigstens nicht die ganze Ladung schlucken,da z.B nach 3-4 Tagen Enthaltsamkeit ja schon mehr zusammen kommt als normal.Klar hat sie mir erzählt,daß nicht jeder abgespritze Samen von mir gleich schmeckt,aber eklig findet sie es nicht,ich persönlich nehme doch auch so manche Flüssigkeit von ihrer Muschi auf wenn ich sie mit der Zunge befriedige, wir machen das eigentlich vor jedem Liebesspiel und ich muß sagen es schmeckt nicht schlimm.Habe mein Sperma mit ihr zusammen auch schon mal angetestet,das war ganz lustig.
Was hier so geschrieben wurde im Bezug auf das zeigen der abgespritzten Ladung bevor sie eine Frau schluckt ist natürlich extrem erotisch für manche Männer.Mir z.B gefällt auch wenn meine Frau merkt das ich kurz davor bin und mit der Zunge andeutet das sie darauf wartet das ich es ihr reinspritze,daß z.B ist dan ein wahnsinns Gefühl(ist halt alles Kopfsache) ich glaube ich spritze so dann auch noch mehr ab.
Es ist z.B auch geil wenn man einen geblasen bekommt und dann im Mund kommt...leider aber nicht so geil wie wenn man von ausserhalb reinspritzt.(wie gesagt Kopfsache)
Ich glaube das ganze kommt auf die Geilheit der Frau an.Früher hatte ich Sex mit Frauen/Ex, die einen wollten andere nicht.Auf jedenfall ist es auch Erfahrungssache und das auftreten,verhalten und die Sauberkeit des Mannes.
Ein schöner Nebeneffekt ist auch wenn man seiner Partnerin alles in den Mund spritzt unter der Vorraussetzung das man einigermaßen genau zielt, keinen Stress hat mit abwischen,Tempos,Küchenrolle etc. Das was so um den Mund landet schleckt sie ja dann sowieso ab,auch der Rest was so aus dem Penis läuft schluckt sie ja dann noch beim blasen danach was übrigens sehr angenehm ist.
Wichtig dennoch für alle Herren,da man dies seiner Partnerin schon anerkennen sollte,ist es auch angenehm seine Partnerin nach dem Liebesspiel ausgiebig zu streicheln und zu Küssen,ich glaube damit ist so manche Frau glücklich.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 14:14

Du mußt nicht
schlucken. Aber den meisten Männer gefällt es sehr gut, wenn die Frauen schlucken. Du brauchst ihn ja nicht in deinem Mund kommen lassen, mach es dann halt per Hand fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 14:18

Müssen ist Quatsch,
wenns einer verlangt und du willst nicht, dann gib ihm nen Kick.
Ok, die Jungs mögen das. Ich zum Glück auch, vor allem wenn ich "IHN" nicht im, sondern vor dem Mund habe und sehe was kommt. Mit dem Zeug kann Frau einfach gut spielen - und die Jungs fressen dir aus der Hand )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 14:26
In Antwort auf wiebe_11975914

Ist doch ganz normal..
Also meine Frau schluckt,das mal vornweg.Sie weiß das es mir gefällt wenn ich ihr nach schönem Liebesspiel in den Mund spritzen kann also hat sie sich nie dagegen gesträubt.Ich habe ihr mehrmals gesagt sie solle es doch ausspucken oder doch wenigstens nicht die ganze Ladung schlucken,da z.B nach 3-4 Tagen Enthaltsamkeit ja schon mehr zusammen kommt als normal.Klar hat sie mir erzählt,daß nicht jeder abgespritze Samen von mir gleich schmeckt,aber eklig findet sie es nicht,ich persönlich nehme doch auch so manche Flüssigkeit von ihrer Muschi auf wenn ich sie mit der Zunge befriedige, wir machen das eigentlich vor jedem Liebesspiel und ich muß sagen es schmeckt nicht schlimm.Habe mein Sperma mit ihr zusammen auch schon mal angetestet,das war ganz lustig.
Was hier so geschrieben wurde im Bezug auf das zeigen der abgespritzten Ladung bevor sie eine Frau schluckt ist natürlich extrem erotisch für manche Männer.Mir z.B gefällt auch wenn meine Frau merkt das ich kurz davor bin und mit der Zunge andeutet das sie darauf wartet das ich es ihr reinspritze,daß z.B ist dan ein wahnsinns Gefühl(ist halt alles Kopfsache) ich glaube ich spritze so dann auch noch mehr ab.
Es ist z.B auch geil wenn man einen geblasen bekommt und dann im Mund kommt...leider aber nicht so geil wie wenn man von ausserhalb reinspritzt.(wie gesagt Kopfsache)
Ich glaube das ganze kommt auf die Geilheit der Frau an.Früher hatte ich Sex mit Frauen/Ex, die einen wollten andere nicht.Auf jedenfall ist es auch Erfahrungssache und das auftreten,verhalten und die Sauberkeit des Mannes.
Ein schöner Nebeneffekt ist auch wenn man seiner Partnerin alles in den Mund spritzt unter der Vorraussetzung das man einigermaßen genau zielt, keinen Stress hat mit abwischen,Tempos,Küchenrolle etc. Das was so um den Mund landet schleckt sie ja dann sowieso ab,auch der Rest was so aus dem Penis läuft schluckt sie ja dann noch beim blasen danach was übrigens sehr angenehm ist.
Wichtig dennoch für alle Herren,da man dies seiner Partnerin schon anerkennen sollte,ist es auch angenehm seine Partnerin nach dem Liebesspiel ausgiebig zu streicheln und zu Küssen,ich glaube damit ist so manche Frau glücklich.
Gruß

Noch was...
Einen guten Anfang(das erstemal bei der Partnerin im Mund kommen) macht man bei der Stellung 69,da die Frau dann auch erregt ist wenn man sie natürlich entsprechend gut leckt. In dieser Stellung zieht dann eigentlich keine Frau den Schwanz aus dem Mund,ob sie den Samen schluckt ist dann zwar eine andere Frage aber meistens ja. Aber bloß nie drängen oder gar zwingen.!!!Alles in allem ist das alles sowieso ein längerer Prozess des kennenlernens der Neigungen,man kann nicht gleich beim 2 o. 3 mal verlangen das man der Partnerin gewaltig in den Mund spritzen kann. Dieser Gedanke ist idiotisch.Ich hatte z.B anfangs auch mal Analverkehr wollen, das haben wir dann 2-3mal gemacht und dann gelassen, weil ich gemerkt habe das es ihr nicht gefällt..ehrlichgesagt muß ich das auch nicht und respektiere das empfinden meiner Frau.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 14:29
In Antwort auf annice_11842462

Müssen ist Quatsch,
wenns einer verlangt und du willst nicht, dann gib ihm nen Kick.
Ok, die Jungs mögen das. Ich zum Glück auch, vor allem wenn ich "IHN" nicht im, sondern vor dem Mund habe und sehe was kommt. Mit dem Zeug kann Frau einfach gut spielen - und die Jungs fressen dir aus der Hand )

Stimmt schon ein bisschen
lassen die Frauen es zu(Das Sperma ist einfach des Mannes-Kraft)fressen die Männer ihnen schon aus der Hand...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 15:00

Nein...
...sicher wünscht es sich die männerwelt, aber wenn du nicht magst, dann lass es. es sollte dich niemand deswegen bedrängen. mein exmann hat sich das auch immer von mir gewünscht, komischer weise konnte ich das bei ihm garnicht. vor der ehe war das kein thema, alles wunderbar.......er hat mir einfach nicht mehr geschmeckt ( so lässt es sich am einfachsten erklären ) ich hatte nach der ehe einige ons .... da hat es mich auch wieder gereizt bis zum äußersten zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 15:02

Naja
Ich schlucks lieber
Der Kerl muss am tag einfach die ganze Zeit nur Bananen essen, dann ist es am besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 15:09
In Antwort auf hadar_12082955

Nein...
...sicher wünscht es sich die männerwelt, aber wenn du nicht magst, dann lass es. es sollte dich niemand deswegen bedrängen. mein exmann hat sich das auch immer von mir gewünscht, komischer weise konnte ich das bei ihm garnicht. vor der ehe war das kein thema, alles wunderbar.......er hat mir einfach nicht mehr geschmeckt ( so lässt es sich am einfachsten erklären ) ich hatte nach der ehe einige ons .... da hat es mich auch wieder gereizt bis zum äußersten zu gehen.

Evtl. die Prostata
Wenn dir dein Mann nicht mehr geschmeckt hat,hat vielleicht die Prostata nicht mehr richtig funktioniert.Soweit ich weiß kann es passieren, das etwas Urin mit ins Sperma gelangt wenn die Blase nicht 100% beim abspritzen geschlossen wird.Ich denke das sollte bei den Männern sein die ein dünnes(Konsestenz)Sperma haben,sollte ja normalerweise schön milchig sein bis glibberig.
Mit etwas Urin schmeckt es sicherlich nicht mehr so gut wie ohne..kann das jemand bestätigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 15:10

Genau...
.... deswegen, weil es typen wie dich gibt.....verzichten immer mehr darauf es zu schlucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 22:04

Nein.
bei meinem ersten mal hab ich da nicht großartig nachgedacht, sondern einfach geschluckt. er ist sehr sehr reichlich und intensiv gekommen und irgendwann als er nicht aufhören wollte, abzuspritzen und ich mit dem schlucken nicht hinterherkam hatte ich auch schlimmen würgreiz. so unheimlich eklig fand ich den auch nicht...ka liegt aber eben dran, was er isst und er hatte den ganzen tag schokolade gefuttert, kann sein...
auf jeden fall fand ich das kribbeln in meinem mund schon sehr faszinierend und schließlich entsteht daraus ja leben, also kann's doch net giftig sein *augenzwinker*
mach auf gar keinen fall etwas, was dir nicht gefällt (aber versuchs doch einmal...)


so aber ich hab noch so ne frage an euch jungs: was findet ihr so geil dran, wenn wir schlucken?

grüße,

marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 22:21
In Antwort auf lenuta_12303655

Nein.
bei meinem ersten mal hab ich da nicht großartig nachgedacht, sondern einfach geschluckt. er ist sehr sehr reichlich und intensiv gekommen und irgendwann als er nicht aufhören wollte, abzuspritzen und ich mit dem schlucken nicht hinterherkam hatte ich auch schlimmen würgreiz. so unheimlich eklig fand ich den auch nicht...ka liegt aber eben dran, was er isst und er hatte den ganzen tag schokolade gefuttert, kann sein...
auf jeden fall fand ich das kribbeln in meinem mund schon sehr faszinierend und schließlich entsteht daraus ja leben, also kann's doch net giftig sein *augenzwinker*
mach auf gar keinen fall etwas, was dir nicht gefällt (aber versuchs doch einmal...)


so aber ich hab noch so ne frage an euch jungs: was findet ihr so geil dran, wenn wir schlucken?

grüße,

marissa

..jetzt habe ich echt mal 5 Min. nachgedacht..
..und kann dir als Antwort nur sagen:.." weil es geil ist!!"..ist irgendwie so??..-Glaube es ist aber auch viel "Kopfkino" dabei, wenn sie schluckt..-so das Obszöne (-quasi: Schluck, du Luder)..ob es das ist??!!??..-was natürlich ein unschlagbarer Vorteil ist: einfach im Fluß des Blasens genießen und ohne Unterbrechung dann einfach in den Mund rein-und losspritzen zu dürfen..und dann eben nicht diesen "pfui-spuck-aus-effekt" als Quittung präsentiert zu bekommen.
..denke, wenn ne Frau "schluckt", sagt sie ihm quasi ich mag dich und es war schön mit dir..!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 23:30
In Antwort auf lenuta_12303655

Nein.
bei meinem ersten mal hab ich da nicht großartig nachgedacht, sondern einfach geschluckt. er ist sehr sehr reichlich und intensiv gekommen und irgendwann als er nicht aufhören wollte, abzuspritzen und ich mit dem schlucken nicht hinterherkam hatte ich auch schlimmen würgreiz. so unheimlich eklig fand ich den auch nicht...ka liegt aber eben dran, was er isst und er hatte den ganzen tag schokolade gefuttert, kann sein...
auf jeden fall fand ich das kribbeln in meinem mund schon sehr faszinierend und schließlich entsteht daraus ja leben, also kann's doch net giftig sein *augenzwinker*
mach auf gar keinen fall etwas, was dir nicht gefällt (aber versuchs doch einmal...)


so aber ich hab noch so ne frage an euch jungs: was findet ihr so geil dran, wenn wir schlucken?

grüße,

marissa

...
also, wenn meine aktuelle freundin oder andere bekanntschaften es (freiwillig) schlucken, empfinde ich nichts dafür.
einen geblasen zu bekommen ist schon geil, aber das schlucken törnt mich nicht an, im gegenteil, sogar eher ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 23:32
In Antwort auf lenuta_12303655

Nein.
bei meinem ersten mal hab ich da nicht großartig nachgedacht, sondern einfach geschluckt. er ist sehr sehr reichlich und intensiv gekommen und irgendwann als er nicht aufhören wollte, abzuspritzen und ich mit dem schlucken nicht hinterherkam hatte ich auch schlimmen würgreiz. so unheimlich eklig fand ich den auch nicht...ka liegt aber eben dran, was er isst und er hatte den ganzen tag schokolade gefuttert, kann sein...
auf jeden fall fand ich das kribbeln in meinem mund schon sehr faszinierend und schließlich entsteht daraus ja leben, also kann's doch net giftig sein *augenzwinker*
mach auf gar keinen fall etwas, was dir nicht gefällt (aber versuchs doch einmal...)


so aber ich hab noch so ne frage an euch jungs: was findet ihr so geil dran, wenn wir schlucken?

grüße,

marissa

Es muss vielleicht nichtmal das schlucken sein
Für mich persönlich muss sie nicht schlucken. Das ist nicht das wichtige daran. Was mir aber einfach gut gefällt ist in ihrem Mund zu kommen. Wenn sie den Penis kurz vor dem Orgasmus aus dem Mund nimmt und mit der Hand weiter macht ist, das Gefühl nicht mehr so schön. Mein Orgasmus ist viel intensiver wenn ich beim kommen immernoch ihre Lippen und ihre Zunge an meiner Eichel fühlen kann. Wenn sie es danach ausschlucken würde, wäre es nicht schlimm oder kränkend für mich.
Allerdings macht das schlucken auch vieles einfacher.

Man muss nirgendwo anders hinspritzen, wo das Sperma dann wieder aufgewischt werden muss oder ähnliches. Und die Frau muss nicht weglaufen um es wieder auszuspucken, was meiner Meinung nach ein wenig die Stimmung drücken würde, weil ich meinen Schatz, danach sehr gerne in den Arm nehme und mich bei ihr mit zärtlichen Streicheleien und Küssen bedanken möchte.

Dieses aus Pornos bekannte zeigen des Spermas(was ja eigentlich nur den Sinn hat den Zuschauern zu zeigen, dass der Mann wirklich gekommen ist) finde allerdings ich kindisch und unerotisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 10:44
In Antwort auf iwonderwhether

..jetzt habe ich echt mal 5 Min. nachgedacht..
..und kann dir als Antwort nur sagen:.." weil es geil ist!!"..ist irgendwie so??..-Glaube es ist aber auch viel "Kopfkino" dabei, wenn sie schluckt..-so das Obszöne (-quasi: Schluck, du Luder)..ob es das ist??!!??..-was natürlich ein unschlagbarer Vorteil ist: einfach im Fluß des Blasens genießen und ohne Unterbrechung dann einfach in den Mund rein-und losspritzen zu dürfen..und dann eben nicht diesen "pfui-spuck-aus-effekt" als Quittung präsentiert zu bekommen.
..denke, wenn ne Frau "schluckt", sagt sie ihm quasi ich mag dich und es war schön mit dir..!

Das ist wahr...
Habe gestern Abend auch sex mit meiner Frau gehabt, wir waren beide rattengeil weil es seit dem letzten mal 5 Tage her war(die Arbeit hats einfach nicht zugelassen)Da wir jetz Kinder wollen ist momentan nix mit jedem mal abspritzen bei ihr in den Mund wie sonst.Das wäre gestern bestimmt gut gewesen,da sich nach 5 Tagen doch ne ordentliche Ladung ansammelt(das hatte ich auch gemerkt,vorher und beim abspritzen/Gefühl)
Das ist Kopfsache,gerne hatte ich gesehen das sie den ganzen Saft im Mund hat und ihn genüsslich schluckt,im Moment aber halt nicht.
Jedenfalls was mich dann nerft ist die Papier parat Halterei,habe gestern meinen Schwanz ne Weile drin gelassen und trotzdem nach dem rausziehen lief die ganze Sahne raus.Schade drum. Wieso bleibt sie nicht wenigstens in der Muschi meiner Frau?.Mal gucken obs mit dem schwanger werden klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 15:34
In Antwort auf lenuta_12303655

Nein.
bei meinem ersten mal hab ich da nicht großartig nachgedacht, sondern einfach geschluckt. er ist sehr sehr reichlich und intensiv gekommen und irgendwann als er nicht aufhören wollte, abzuspritzen und ich mit dem schlucken nicht hinterherkam hatte ich auch schlimmen würgreiz. so unheimlich eklig fand ich den auch nicht...ka liegt aber eben dran, was er isst und er hatte den ganzen tag schokolade gefuttert, kann sein...
auf jeden fall fand ich das kribbeln in meinem mund schon sehr faszinierend und schließlich entsteht daraus ja leben, also kann's doch net giftig sein *augenzwinker*
mach auf gar keinen fall etwas, was dir nicht gefällt (aber versuchs doch einmal...)


so aber ich hab noch so ne frage an euch jungs: was findet ihr so geil dran, wenn wir schlucken?

grüße,

marissa

Hm
keine ahnung
ist irgendwie schon gut, auf jeden fall besser, als wenn die ganze soße sich im bett oder sonstwo verteilt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 16:38

Bitte ja doch
ich liebs in den mund zu spritzen. das geht dann am besten mit schlucken. wenns aber für dich ein müssen ist, dann bläst du eben nicht bis zum abspritzen. müssen ist beim liebesspiel der anfang vom ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 23:13

Ich
werde das Zeug niemals schlucken. Baah!! Ich muss schon bei dem Gedanken daran fast kotzen. Die Typen wissen selber nicht wirklich, warum Sollen sie die Soße doch selbst schlucken. Ich find das echt total übertrieben, das son Wind um die Sache gemacht wird. Lass es einfach sein, und gut is.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 10:17
In Antwort auf marte_12102121

Ich
werde das Zeug niemals schlucken. Baah!! Ich muss schon bei dem Gedanken daran fast kotzen. Die Typen wissen selber nicht wirklich, warum Sollen sie die Soße doch selbst schlucken. Ich find das echt total übertrieben, das son Wind um die Sache gemacht wird. Lass es einfach sein, und gut is.

So schlimm nicht!
so easy ist der gedanke dann doch nicht..einfach zu sagen bah ich schluck nicht.
schließlich will man ja spaß beim sex und ich denke mal mind. 50% der männer findet es geil wenn sie der frau in den mund spritzen können und noch geiler ist es(das sind bestimmt auch einige frauen) wenn die frau es "nicht" nur macht weil sie halt denkt ich tu das für meinen schatz weil es ihn anturnt, sondern weil sie den ganzen ablauf eben auch geil finden weil es einfach auch bei ihnen im kopf(und dann natürlich im ganzen körper)prickelt wenn sie in den mund gespritzt bekommen.eine die soviel drüber nachdenkt und sich doch ein wenig ekelt sollte das lassen weil dann einfach die geilheilt fehlt.ich denke aber das die meisten frauen und männer mit den ähnlichen fantasien schon zusammenfinden werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 10:43
In Antwort auf marte_12102121

Ich
werde das Zeug niemals schlucken. Baah!! Ich muss schon bei dem Gedanken daran fast kotzen. Die Typen wissen selber nicht wirklich, warum Sollen sie die Soße doch selbst schlucken. Ich find das echt total übertrieben, das son Wind um die Sache gemacht wird. Lass es einfach sein, und gut is.

Und...
wie gesagt da ich solch eine frau gefunden habe die schluckt und mir das auch nichts ausgemacht hat meinen eigen saft zu probieren habe ich das schon gemacht(sie wollte einfach mal sehen wie mir mein sperma selbst schmeckt)und wer da sagt es wäre schrecklich, den versteh ich absolut nicht...allerdings ist das ansichtssache.klar ist sperma keine flüssigkeit die man jeden tag literweise trinken möchte,aber die menge die man beim orgasmus abspritzt ist nun wirklich nicht schlimm.würgegefühle können glaube ich nur aufkommen wenn man den schwanz zu tief im hals hat oder die frauen in pornos habens manchmal auch schwer(sieht man im gesicht)wenn ihnen mehrere männer in den mund spritzen und sie dann schlucken müssen...das ist wirklich ekelig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 11:47
In Antwort auf wiebe_11975914

Und...
wie gesagt da ich solch eine frau gefunden habe die schluckt und mir das auch nichts ausgemacht hat meinen eigen saft zu probieren habe ich das schon gemacht(sie wollte einfach mal sehen wie mir mein sperma selbst schmeckt)und wer da sagt es wäre schrecklich, den versteh ich absolut nicht...allerdings ist das ansichtssache.klar ist sperma keine flüssigkeit die man jeden tag literweise trinken möchte,aber die menge die man beim orgasmus abspritzt ist nun wirklich nicht schlimm.würgegefühle können glaube ich nur aufkommen wenn man den schwanz zu tief im hals hat oder die frauen in pornos habens manchmal auch schwer(sieht man im gesicht)wenn ihnen mehrere männer in den mund spritzen und sie dann schlucken müssen...das ist wirklich ekelig!!!

Ich kann
das einfach nicht nachvollziehen und rege mich auch voll drüber auf, dass ja eigentlich alle Männer wollen, dass Frau schluckt. Und so natürlich auch mein Freund. Ich habe auch zu ihm gesagt, ich werde es nicht tun. Er wollte es schon so oft, aber gerade dann, wenn jem. was von mir verlangt, kann ich gar nicht mehr und stelle auch auf stur. Entweder sowas kommt von einem selbst oder gar nicht. Ich persönlich mache nix wirklich, was ich nicht will. Ich meine, warum ist schlucken so selbstverständlich?Bäh, abartig. Ohne mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 12:01
In Antwort auf marte_12102121

Ich kann
das einfach nicht nachvollziehen und rege mich auch voll drüber auf, dass ja eigentlich alle Männer wollen, dass Frau schluckt. Und so natürlich auch mein Freund. Ich habe auch zu ihm gesagt, ich werde es nicht tun. Er wollte es schon so oft, aber gerade dann, wenn jem. was von mir verlangt, kann ich gar nicht mehr und stelle auch auf stur. Entweder sowas kommt von einem selbst oder gar nicht. Ich persönlich mache nix wirklich, was ich nicht will. Ich meine, warum ist schlucken so selbstverständlich?Bäh, abartig. Ohne mich

Take it easy
du mußt gar nix machen.das halt alle männer das so wollen ist weil halt der stellenwert ihres spermas ganz oben liegt(im kopf)und wenn die partnerin dann auch noch schluckt bzw. alleine das in den mund spritzen gefühl bringt nochmal ne menge mehr orgasmusgefühl.gut gibt natürlich auch männer die empfinden das gleiche wenn sie ner frau auf den arsch oder die titten spritzen.aber im allgemeinen glaube ich pumpen die männer ihren samen am wenigsten gerne einfach in die muschi.wie gesagt bäh ist es gar nicht und einer muß ja den anfang machen,also meistens die männer die dan einfach ihren schwanz aus der muschi ziehen und über den körper steigen um der frau in den mund zu spritzen oder so ähnlich...dafür muß der man aber halt auch was bieten und die muschi lecken,was frauen sowieso nach anfänglichem zögern hammergeil macht.wir männer überlegen da weniger wieviel saft wir da eigentlich weg schlucken...wenn dein freund dich nicht leckt,schluckst halt einfach seine sahne nicht..easy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 12:39
In Antwort auf wiebe_11975914

Take it easy
du mußt gar nix machen.das halt alle männer das so wollen ist weil halt der stellenwert ihres spermas ganz oben liegt(im kopf)und wenn die partnerin dann auch noch schluckt bzw. alleine das in den mund spritzen gefühl bringt nochmal ne menge mehr orgasmusgefühl.gut gibt natürlich auch männer die empfinden das gleiche wenn sie ner frau auf den arsch oder die titten spritzen.aber im allgemeinen glaube ich pumpen die männer ihren samen am wenigsten gerne einfach in die muschi.wie gesagt bäh ist es gar nicht und einer muß ja den anfang machen,also meistens die männer die dan einfach ihren schwanz aus der muschi ziehen und über den körper steigen um der frau in den mund zu spritzen oder so ähnlich...dafür muß der man aber halt auch was bieten und die muschi lecken,was frauen sowieso nach anfänglichem zögern hammergeil macht.wir männer überlegen da weniger wieviel saft wir da eigentlich weg schlucken...wenn dein freund dich nicht leckt,schluckst halt einfach seine sahne nicht..easy

Natürlich macht er es bei mir
aber ich spritz ja auch kein Sperma ab . Das ist ja was anderes. Naja, solange er es halt akzeptiert und hinnimmt, das ich halt nicht "andere" bin ,Beisp.: er meinte mal "meine Ex haben das auch alle gemacht". Na und?! Nur weil das fast alle Mädels machen, tu ich es noch lange nicht. Ich würde auch niemals etwas verlangen, was mein Partner nicht möchte, bzw. nicht immer wieder ansprechen. Schon komisch, ihr Männer *g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen