Forum / Sex & Verhütung / Verhütung

Muss die Pille absetzen...und nu?

4. April 2007 um 15:06 Letzte Antwort: 13. April 2007 um 0:17

Hi,

ich habe nun seit ca. 8 monaten die Pille Lamuna 30 genommen. Ich bin von anfang an mit dieser Pille nicht klar gekommen, ich muss dazu sagen, dass dies wohl meine 7 oder 8 Pille war. Mein Arzt meinte, mein Körper müsse sich erst dran gewöhnen bla bla blubb, das wurde mir bei den anderen allen auch gesagt.

Ich hab immer wieder andere symptome gehabt.
Bei der jetztigen sieht es so aus:

Meine Periode kommt trotz richtiger einnahme nicht regelmässig. Habe weiterhin starke schmerzen im Unterleib während der Periode und eigentlich die ganze zeit über mal immer wieder. Ich hab einfach ein total ungutes Gefühl, ich fühle mich nicht mehr wohl mit einer Pille.

Jetzt hat der Arzt die Vermutung, dass ich durch die Pille immer eine Zyste bekomme und die meine Periode was verzögert, aber mit der Periode abgeht.

Ich hab keine ahnung, ob das möglich ist oder nicht. Aber ich mag echt nicht mehr, mittlerweile mache ich mir fast tag und nacht gedanken, ob die Pille überhaupt noch wirkt.

Bei der letzten Untersuchung hat mein Arzt zu mir gesagt, dass mein Körper, Brust und Gebährmutter(neigung?), seien nicht übereinstimmend mit meinem Zyklus laut des Pillenblisters. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Ich bin total verunsichert, mein Körper reagiert irgendwie total anders als er sollte und ich möchte das meinem Körper eigentlich nicht mehr antun.

Im Mai habe ich einen Termin bei einer Endokrineologin, da wohl mein Hormonhaushalt auch nocht durcheinander ist, deshalb möchte ich auf Hormone verzichten.

Mein Freund möchte aber momentan noch kein Kind und möchte auch ungern Kondome benutzen, was ich verstehe, ich mag sie ja auch nicht. Aber was dann?

Ich bin völlig verwirrt, aber mein Arzt sagte, ich soll die Pille besser absetzen, wenn ich mich nicht mehr wohl fühle.

lg Nicci

Mehr lesen

5. April 2007 um 0:48

Also
es gibt da noch die spirale (ohne hormone) die du dir einsetzen lassen kannst.
das macht der frauenarzt, von dem du dich vorher auch mal beraten lassen solltest, was es evtl sonst noch für alternativen gibt.
mir fällt allerdings im moment nix anderes ein, das ohne hormone wäre.
hoffe, das hilft dir.

Gefällt mir

5. April 2007 um 18:48
In Antwort auf

Also
es gibt da noch die spirale (ohne hormone) die du dir einsetzen lassen kannst.
das macht der frauenarzt, von dem du dich vorher auch mal beraten lassen solltest, was es evtl sonst noch für alternativen gibt.
mir fällt allerdings im moment nix anderes ein, das ohne hormone wäre.
hoffe, das hilft dir.

Gynefix
wäre wohl besser,da sie keine Regelschmerzen verursacht und noch sicherer ist -> kupferketten-forum.de.vu

Gefällt mir

7. April 2007 um 13:20
In Antwort auf

Gynefix
wäre wohl besser,da sie keine Regelschmerzen verursacht und noch sicherer ist -> kupferketten-forum.de.vu

Spirale...
ich habe leider von Bekannten keine guten Erfahrungen gehört, wegen der Spirale. Und mein jetziger Frauenarzt würde mir keine Spirale einsetzen, da er meinte, dafür wäre das alles zu eng und meistens setzt man erst eine Spirale bei Frauen ein, die schon ein Kind bekommen haben. Und der zweite Punkt ist, dass er meinte, er würde sie mir auch nicht empfehlen, da ich diese starken schmerzen während meiner Periode haben und da darf man laut meinem Arzt keine Spirale einsetzen...

also fällt das irgendwie auch flach... Und das NFP, ob mit schleim oder was auch immer zu berechnen ist mir sehr sehr unsicher. Ich denke, ich werde jetzt 1 oder 2 monate gar keien verhütung, sprich kondom nehmen und es dann mit dem Nuvaring probieren.

Was haltet ihr davon? Wenn man schon mit der Pille probleme hat, kann man evtl. den ring vertragen?
Er gibt ja weniger hormone ab...aber dafür kontinuierlich...vielleicht kommt mein körper damit besser klar....

vielleicht hat ja jemand ähnliche probleme oder erfahrungen...

danke & lg Nicci

Gefällt mir

7. April 2007 um 23:05
In Antwort auf

Spirale...
ich habe leider von Bekannten keine guten Erfahrungen gehört, wegen der Spirale. Und mein jetziger Frauenarzt würde mir keine Spirale einsetzen, da er meinte, dafür wäre das alles zu eng und meistens setzt man erst eine Spirale bei Frauen ein, die schon ein Kind bekommen haben. Und der zweite Punkt ist, dass er meinte, er würde sie mir auch nicht empfehlen, da ich diese starken schmerzen während meiner Periode haben und da darf man laut meinem Arzt keine Spirale einsetzen...

also fällt das irgendwie auch flach... Und das NFP, ob mit schleim oder was auch immer zu berechnen ist mir sehr sehr unsicher. Ich denke, ich werde jetzt 1 oder 2 monate gar keien verhütung, sprich kondom nehmen und es dann mit dem Nuvaring probieren.

Was haltet ihr davon? Wenn man schon mit der Pille probleme hat, kann man evtl. den ring vertragen?
Er gibt ja weniger hormone ab...aber dafür kontinuierlich...vielleicht kommt mein körper damit besser klar....

vielleicht hat ja jemand ähnliche probleme oder erfahrungen...

danke & lg Nicci

Nfp
ist sicher, so sicher wie die Pille wenn du konsequent bist: http://www.kestner.de/n/verlag/produkte/777/777-in-halt.htm#InhaltDVD

Gefällt mir

8. April 2007 um 13:55
In Antwort auf

Nfp
ist sicher, so sicher wie die Pille wenn du konsequent bist: http://www.kestner.de/n/verlag/produkte/777/777-in-halt.htm#InhaltDVD

Aw
die spirale sollte man sich erst einsetzten lassen, wenn man schon ein kind bekommen hat, da es sonst sehr schmerzhaft ist...

andere präparaten wären da noch die 3 monatsspritze (depo clinovier), das stäbchen ( hält 3 jahre ), hormon pflaster... lass dich einfach mal von deinem arzt beraten über andere möglichkeiten oder frag einen anderen arzt um seine meinung...

Gefällt mir

12. April 2007 um 22:26
In Antwort auf

Aw
die spirale sollte man sich erst einsetzten lassen, wenn man schon ein kind bekommen hat, da es sonst sehr schmerzhaft ist...

andere präparaten wären da noch die 3 monatsspritze (depo clinovier), das stäbchen ( hält 3 jahre ), hormon pflaster... lass dich einfach mal von deinem arzt beraten über andere möglichkeiten oder frag einen anderen arzt um seine meinung...

..
hab mich nun erst mal dafür entschieden, diesen ring dann doch mal auszuprobieren...

aber wie gesagt, da ich sehr viele Pillen nicht vertragen habe, ist hierbei auch eine große Gefahr, dass ich diesen Ring auch nicht vertrage...

aber naja ein Versuch ist es wert...

Gefällt mir

13. April 2007 um 0:17
In Antwort auf

..
hab mich nun erst mal dafür entschieden, diesen ring dann doch mal auszuprobieren...

aber wie gesagt, da ich sehr viele Pillen nicht vertragen habe, ist hierbei auch eine große Gefahr, dass ich diesen Ring auch nicht vertrage...

aber naja ein Versuch ist es wert...

X
Der Ring,Die Spritze und das Implanon beinhalten auch Hormone! Dazu kommt,dass die Spritze auf lange Sicht Osteoporose verursacht!
Spiralen können auch Frauen tragen die noch kein Kind bekommen haben.Meine Tochter hat mit knapp 17 auch eine bekommen,sie wurde unter Kurznarkose in einer Tagesklinik gelegt.

Gefällt mir