Home / Forum / Sex & Verhütung / Muss der eheliche Sex mit einem Moslem anders sein als vor der Ehe?

Muss der eheliche Sex mit einem Moslem anders sein als vor der Ehe?

27. Oktober 2013 um 21:42

Ich war mit meinem Freund 5 Jahre zusammen und wir sind jetzt seit einem halben Jahr verheiratet. Unsere Ehe läuft soweit harmonisch, wir planen eine große Familie und alles ist so wie wir uns das vorgestellt haben. Alles bis auf den Sex.

Er lehnt auf einmal z.B. Oralverkehr ab, möchte weder von mir so befriedigt werden, noch möchte er mich so befriedigen. Das was wir vorher, meistens auf seine Initiative hin gemacht haben, ist auf einmal "unrein" weil wir verheiratet sind!?

Letztens habe ich ihn beim Porno gucken erwischt, da kam all das vor, was er liebt und jetzt auf einmal mit mir ablehnt.
Wenn ich frage, bekomme ich nur zur Antwort, dass wir jetzt verheiratet sind.

Ich verstehe das nicht, wo ist der Unterschied? Und warum schaut er sich so etwas an und ist sogar bereit es mit einer anderen zu machen aber nicht mit mir?

Was mache ich falsch? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Ich bin wirklich ratlos!






27. Oktober 2013 um 21:57

Ich habe
KEINE Ahnung, was da in einem Moslem-Kopf (oder -Schwanz) vorgeht - welche (absurden) Vorschriften es da gibt (oder nicht gibt).


Ich weiß zwar nicht ob du auch Muslimin bist - aber wenn ihr eine (große) Familie plant, kommen noch ganz andere Vorschriften auf euch/dich zu ....

Bitte informiere dich da ganz ausführlich ... sonst passiert dann wieder was, was keine vernünftige (europäischer) Frau vorher denkt.

Da gibts nicht nur Kopftuch, Beschneidung, 5 x beten, Ramadan usw.

Gefällt mir

27. Oktober 2013 um 22:20

Ich habs bereits an andere Stelle aufgeführt..
....und hier nochmal:

Nimm es eher als Kompliment deinesPartners an!Sogar als Liebesbeweis oder gar Respekt...für ihn bist du *wiesollmannsagen* rein-sauber-was ganz besonderes.
Sex spielt sich wohl für ihn eher auf Gefühlsebene ab.
Sowas gibts halt...

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 0:33
In Antwort auf jericho78

Ich habs bereits an andere Stelle aufgeführt..
....und hier nochmal:

Nimm es eher als Kompliment deinesPartners an!Sogar als Liebesbeweis oder gar Respekt...für ihn bist du *wiesollmannsagen* rein-sauber-was ganz besonderes.
Sex spielt sich wohl für ihn eher auf Gefühlsebene ab.
Sowas gibts halt...

@ jericho78
Naja, aber war ich in den 5 Jahren vor unserer Ehe nicht
rein-sauber-was ganz besonderes? Und wenn nicht warum hat er mich dann geheiratet? Das was ich jetzt in unserem Sexleben vermisse hat er mir doch gezeigt bzw. beigebracht.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 0:57

Toller ratschlag von dir...echt
bereichere die gofem-user mit deinen weisen ratschlägen...

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 0:59
In Antwort auf locusiste

Ich habe
KEINE Ahnung, was da in einem Moslem-Kopf (oder -Schwanz) vorgeht - welche (absurden) Vorschriften es da gibt (oder nicht gibt).


Ich weiß zwar nicht ob du auch Muslimin bist - aber wenn ihr eine (große) Familie plant, kommen noch ganz andere Vorschriften auf euch/dich zu ....

Bitte informiere dich da ganz ausführlich ... sonst passiert dann wieder was, was keine vernünftige (europäischer) Frau vorher denkt.

Da gibts nicht nur Kopftuch, Beschneidung, 5 x beten, Ramadan usw.

@locusiste
Nein, ich bin keine Muslima. Seine Familie ist sehr modern und offen. Mutter, Großmutter und Schwestern tragen keine Kopftücher. Der einzige, der betet, ist sein Vater. Sein Vater war es auch der mir geraten hat nicht zum Islam zu konvertieren wenn ich es nicht wirklich vom Herzen her will. Wir haben ganz normal standesamtlich geheiratet. Zwar mit einer Riesenfeier, aber ohne irgendwelche Rituale.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 1:02

Hmm...
sex vor der ehe ist im islam allg. verboten...aber in diesem fall verstehe ich nicht ganz warum vorher "ja" und nachher "nein"...wenn es von anfang an "nein" wäre, könnte ich das vlt nachvollziehen...aber so ist es schwierig...

ps: du hättest deine fragestellung anders formulieren können...so stellst du den islam zu unrecht in die schusslinie...und das finde ich nicht ok...

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 1:06
In Antwort auf locusiste

Ich habe
KEINE Ahnung, was da in einem Moslem-Kopf (oder -Schwanz) vorgeht - welche (absurden) Vorschriften es da gibt (oder nicht gibt).


Ich weiß zwar nicht ob du auch Muslimin bist - aber wenn ihr eine (große) Familie plant, kommen noch ganz andere Vorschriften auf euch/dich zu ....

Bitte informiere dich da ganz ausführlich ... sonst passiert dann wieder was, was keine vernünftige (europäischer) Frau vorher denkt.

Da gibts nicht nur Kopftuch, Beschneidung, 5 x beten, Ramadan usw.

Lass deine...
rassistische ader in deinem "europäischen" körper...dein beitrag ist müll und taugt nichts...
du willst dass sich jemand über den islam informiert aber weisst selber rein garnichts über den islam...hättest du eine ahnung würdest du nicht so einen mist schreiben...

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 10:06
In Antwort auf funktastic55

Lass deine...
rassistische ader in deinem "europäischen" körper...dein beitrag ist müll und taugt nichts...
du willst dass sich jemand über den islam informiert aber weisst selber rein garnichts über den islam...hättest du eine ahnung würdest du nicht so einen mist schreiben...

@funktastic55
1. ist das keine rassistische Ader (allerhöchstens Vorsicht gegenüber einer bestimmten Religion) - und
2. weiss ich immerhin genug, um zu erkennen, dass hier der Mann glaubt, religiös gerechtfertigt mit seiner (nun angetrauten) Frau willkürlich umgehen zu können.
Vorher Sex JA, jetzt ist auf einmal einiges unrein, Porno gucken darf er (darf er?), Erklärungen gibts anscheinend keine ... und vor der Hochzeit hat er auch nichts davon gesagt.
Der Verdacht einer gewissen Hinterlist drängt sich einem auf!
Es mag ja sein, dass DU das OK findet - aber die Shreiberin jedenfalls nicht, ich auch nicht, mehrere hier auch nicht.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 10:55

Stell doch deine Frage mal
bei den Misch Beziehungen!
Da sind die Expertinnen unterwegs

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 14:00
In Antwort auf locusiste

Ich habe
KEINE Ahnung, was da in einem Moslem-Kopf (oder -Schwanz) vorgeht - welche (absurden) Vorschriften es da gibt (oder nicht gibt).


Ich weiß zwar nicht ob du auch Muslimin bist - aber wenn ihr eine (große) Familie plant, kommen noch ganz andere Vorschriften auf euch/dich zu ....

Bitte informiere dich da ganz ausführlich ... sonst passiert dann wieder was, was keine vernünftige (europäischer) Frau vorher denkt.

Da gibts nicht nur Kopftuch, Beschneidung, 5 x beten, Ramadan usw.

Du verstehst nicht...
dass du damit den islam angreifst und nicht diesen mann...dieser mann hat scheisse gebaut es allein seine schuld...seine fehler kannst du nicht mit dem islam rechtfertigen verstehst du das nicht? wenn eine christliche person eine schlechte tat macht, ist nicht der christentum schuld sondern allein die person...
im islam ist sex vor der ehe allg. verboten es gibts wie in jeder religion regeln gesetze etc...das problem liegt in diesem fall bei diesem mann...und nicht im islam...und hör auf zu lügen...du hast bestimmt nicht eine seite vom kuran gelesen und willst mir einen erzählen...

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 18:03
In Antwort auf funktastic55

Hmm...
sex vor der ehe ist im islam allg. verboten...aber in diesem fall verstehe ich nicht ganz warum vorher "ja" und nachher "nein"...wenn es von anfang an "nein" wäre, könnte ich das vlt nachvollziehen...aber so ist es schwierig...

ps: du hättest deine fragestellung anders formulieren können...so stellst du den islam zu unrecht in die schusslinie...und das finde ich nicht ok...

@funktastic55
Danke, für den Hinweis. Es war nicht meine Absicht den Islam in die Schusslinie zu bringen. Sorry, an alle deren Gefühle ich damit verletzt haben könnte.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 18:05


Na, ganz so ist es nun auch nicht! Bruder - Schwester wäre doch wohl ganz ohne Sex.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 18:10

Dein unqualifizierter Kommentar...
erzeugt bei mir auch einen gewissen Würgreiz!
Hättest mal lieber nicht die komplette Grütze in die Wurst getan...

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 18:11
In Antwort auf anonymoor

Stell doch deine Frage mal
bei den Misch Beziehungen!
Da sind die Expertinnen unterwegs

Danke...
mache ich.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 20:19

.
1. wenn man moslem/muslima ist hat man keinen sex (egal wie) vor der ehe.
2. er braucht garkeine pornos zu schauen weil er dich anzuschauen hat und auch deine wünsche respektieren.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 20:39
In Antwort auf onceone

.
1. wenn man moslem/muslima ist hat man keinen sex (egal wie) vor der ehe.
2. er braucht garkeine pornos zu schauen weil er dich anzuschauen hat und auch deine wünsche respektieren.

Danke, aber....
wie man sieht gehen Theorie und Praxis etwas auseinander.
Ich bin keine Muslima, aber in unserem Freundeskreis sind einige die sich nicht unbedingt daran halten. Aber ich bin kein Moralapostel. Es geht mir auch weniger darum. Aber du scheinst dich ja auskennen. Kannst du mir den Unterschied zwischen einem aktiven Moslem und einem nicht aktiven erklären? Und gelten da dieselben Regeln? Ich blick da echt nicht mehr durch!

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 20:50
In Antwort auf kuessdiemoehre

Danke, aber....
wie man sieht gehen Theorie und Praxis etwas auseinander.
Ich bin keine Muslima, aber in unserem Freundeskreis sind einige die sich nicht unbedingt daran halten. Aber ich bin kein Moralapostel. Es geht mir auch weniger darum. Aber du scheinst dich ja auskennen. Kannst du mir den Unterschied zwischen einem aktiven Moslem und einem nicht aktiven erklären? Und gelten da dieselben Regeln? Ich blick da echt nicht mehr durch!

.
also eigentlich darf ein moslem nur eine muslima heiraten..
also ich bin muslima. mein mann war bis zu unserer hochzeit christ. um mich zu heiraten hat er konvertiert.
was meinst du denn mit aktiven moslem?

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 21:00
In Antwort auf jericho78

Ich habs bereits an andere Stelle aufgeführt..
....und hier nochmal:

Nimm es eher als Kompliment deinesPartners an!Sogar als Liebesbeweis oder gar Respekt...für ihn bist du *wiesollmannsagen* rein-sauber-was ganz besonderes.
Sex spielt sich wohl für ihn eher auf Gefühlsebene ab.
Sowas gibts halt...

Sex spielt sich wohl für ihn eher auf Gefühlsebene ab.
ja genau und vor der Hochzeit leckt er sie und lässt sich blasen und jetzt ein heiliger das ich nicht lache.

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 22:02
In Antwort auf kuessdiemoehre

@ jericho78
Naja, aber war ich in den 5 Jahren vor unserer Ehe nicht
rein-sauber-was ganz besonderes? Und wenn nicht warum hat er mich dann geheiratet? Das was ich jetzt in unserem Sexleben vermisse hat er mir doch gezeigt bzw. beigebracht.

Das ist halt die ehe..
...deswegen wird man/oder frau dann halt was besonderes

#ichhätpriesterwerdensollen#

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen