Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Monostep und Pantozol?! Wichtig!

Monostep und Pantozol?! Wichtig!

29. Dezember 2006 um 11:22 Letzte Antwort: 29. Dezember 2006 um 11:26

Hallo Ihr,


noch eine kleine Frage : Ich nehme momentan die Pille Monostep und habe letzte Woche Freitag, den 22.12 die letzte Pille genommen und danach meine 7 tägige Pause eingelegt. Jetzt habe ich wegen konstanter Magenschmerzen am Heiligabend und am 1. Weihnachtstag das Medikament PANTOZOL genommen.
Dabei handelt es sich um ein Mittel, dass die Magensäureproduktion einschränkt, einen sog. Potonenpumpenhemmer.
Da wir die Packungsbeilage nicht mehr hatten, würde ich jetzt gerne wissen, ob dieses Pantozol sich auf die Pille auswirkt bzw. deren Wirkung beeinträchtigt. Im Internet habe ich nichts Eindeutiges gefunden.

Aber selbst angenommen, dass Pantozol die Wirkung beeinträchtigt : Ich habe es ja nur an 2 Tagen innerhalb meiner Pillenpause genommen, und danach, vorher und währenddessen auch keinen Sex gehabt, dementsprechend müsste ich doch zu Beginn des neuen Zyklus ( nehme die erste Pille morgen, am Samstag, den 30. 12) wieder geschützt sein, oder? Dass die Pantozoleinnahme, die ja dann 5 Tage her ist, keine Rolle mehr spielt für den neuen Zyklus, oder muss ich zusätzlich verhüten?

Liebe Grüße und danke =)
Anna

Mehr lesen

29. Dezember 2006 um 11:26

Macht nichts!
Pantozol hat keine Wechselwirkungen mit der Pille, es ist ein sogenannter Magenschutz. Da musst du dir keine Gedanken machen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers