Forum / Sex & Verhütung

Mögen Männer kein Vorspiel?

Letzte Nachricht: 20:49
S
sarah_12138067
25.12.10 um 1:58

Jetzt mal ernsthaft, liebe Männer! Mögt ihr Vorspiel? Damit meine ich das verwöhnen der Frau mit Küssen und zarten Berührungen am ganzen Körper! Ich selbst erlebe es seit Jahren nur noch, dass Männer sofort abgehen, sobald die Frau nackt ist, dass sie sofort loslegen wollen! Ich verstehe ja, dass man als Kerl sich schwer beherschen kann, besonders, wenn man verdammt scharf ist! Aber wisst ihr nicht, dass Frauen das so wollen und dass es die beste Vorraussetzung für guten Sex ist? Ist euch Vorspiel zu lästig, und wenn ja, warum mögt ihr das nicht? Wenn ihr gleich loslegt, dann wundert euch nicht, dass die Frau keinen Orgasmus hat, denn wir brauchen mehr Aufwärmphase- so denke ich ist es bei den meißten Damen! Und an die Männer, die ihre Frauen gerne mit Liebkosungen und Zärtlichkeiten verwöhnen: Eure Freundinnen sind zu beneiden...

Mehr lesen

J
jael_12449288
25.12.10 um 10:38

Bin zwar eine frau
möchte aber dennoch etwas dazu sagen.
bei meinem freund ist es so,dass er das eigentlich wirklich gerne macht.wir hatten schon mal die situation,dass ich wirklich heiß war und in dem moment keinen großen wert auf vorspiel gelegt habe,es ging dann aber am ende doch ziemlich lange.
aber irgendwie verstehe ich nicht warum die männer da keinen großen wert drauf legen.wenn ich meinen freund verwöhne dann hab ich auch meinen spaß dran zu sehen wie er es geniesst und eigentlich sollte es den männern doch auch so gehen.beim sex ist egoismus schließlich komplett falsch..

wenn es dann aber zur 2.runde oder so kommt,dann gehts allerdings sofort zur sache,dann brauch ich allerdings kein großartiges vorspiel.da ist man dann ja eh schon heiß

1 -Gefällt mir

S
sarah_12138067
26.12.10 um 16:51

Böse?
Ich befürchte, dass du einfach die Wahreheit ausspricht! Die Männer nehmen saich keine Zeit, wundern sich aber, wenn die Frau keinen Orgasmus hatte! Natürlich sagen sie, dass sie einer Frau den Orgasmus und somit den gleichen Spaß wünschen, aber es geht ihnen nur um die Bestätigung, dass sie ihre Sache gut gemacht haben! Aber das eigentliche Versagen sehe ich darin, dass sie sich keine Zeit lassen, sich nicht für die Wünsche interessieren und die Frau wie ein Sex-Puppe behandelt...

1 -Gefällt mir

F
fouad_12713356
27.12.10 um 7:54

Das Vorspiel ist
für mich und meine Frau sehr wichtig ,
nur schnell raus aus den klamotten und ne schnelle nummer , das ist sicher nicht das was wir wollen!
Alleine ein langes Vorspiel mit viel zärtlichkeit und einfühlvermögen beschert einen viel schöneren höhepunkt!
nur rein raus ist nichts für uns , und es sollte jeder probieren das sex mit einen vorspiel viel erregender und geiler ist !!

Gefällt mir

J
jamie_12557848
05.01.11 um 23:00

Hallo candyfly84
Ich jedenfalls stehe total auf Vorspiel ... der eigentliche Akt ist doch quasi nur das Finale. es kann doch sehr geil machen, den Partner/die Partnerin durch Berührungen oder durch Streicheln zum "Vorglühen"zu bringen.

Hier lassen sich auch mit allerlei Dingen wie z.B. Körpercreme, Schokolade, Sekt, Eiswürfel, Marmelade, honigetc. an den diversen Körperstellen wundersame Gefühle wecken.

Es ist megageil, eine mit Schoko eingeriebene Brust mit der Zunge freizuschlecken und die Knospen zu geniessen. Oder wenn der mit Marmelade eingeriebene Stab liebevoll mit der Zunge vom Klebstoff befreit wird. Gleiches gilt natürlich auch für die M***** und den Kitzler.

Das bringt doch dann wohl jeden zum Kochen oder?

1 -Gefällt mir

J
jamie_12557848
05.01.11 um 23:02
In Antwort auf jamie_12557848

Hallo candyfly84
Ich jedenfalls stehe total auf Vorspiel ... der eigentliche Akt ist doch quasi nur das Finale. es kann doch sehr geil machen, den Partner/die Partnerin durch Berührungen oder durch Streicheln zum "Vorglühen"zu bringen.

Hier lassen sich auch mit allerlei Dingen wie z.B. Körpercreme, Schokolade, Sekt, Eiswürfel, Marmelade, honigetc. an den diversen Körperstellen wundersame Gefühle wecken.

Es ist megageil, eine mit Schoko eingeriebene Brust mit der Zunge freizuschlecken und die Knospen zu geniessen. Oder wenn der mit Marmelade eingeriebene Stab liebevoll mit der Zunge vom Klebstoff befreit wird. Gleiches gilt natürlich auch für die M***** und den Kitzler.

Das bringt doch dann wohl jeden zum Kochen oder?

Beim Quickie ....
bleibt natürlich wie der name schon sagt, kaum Zeit für ein Vorspiel. Aber dann ist man ja eh schon heiss aufeinander ...

Gefällt mir

N
noble_11938726
06.01.11 um 0:47

Aber doch!
Erst kürzlich hatten meine Freundin und ich über 6 Stunden "Vorspiel". Letztendlich haben wir nicht mal miteinander geschlafen. Es war wohl eines der schönsten male meines Lebens. Typen, die das verpassen, sind selbst schuld!!!

Gefällt mir

M
mellan_11863334
06.01.11 um 3:53

Meine Fresse...
Was hat denn das bitte wieder mit Männern und Frauen zu tun??
Wenn ich bei meiner Freundin mit zärtlichem streicheln und küssen anfangen würde, würde Sie entweder einschlafen oder mich fragen wann ich Sie endlich anfange zu ...

Geschmäcker sind verschieden und ein Vorspiel ist DIR vllt wichtig, das muß aber nicht heissen, dass es allen Frauen so geht. Genau gibts mit sicherheit Männer die ein zartes Vorspiel (mich schüttelts gleich..) ganz toll finden, siehe unseren 6 Stunden Freund da unten

Die einen wollen Das, die anderen halt sowas, wenn man da nicht zusammen passt oder sich arrangieren kann, TSCHÜSS der/die nächste bitte!

LG

1 -Gefällt mir

M
mellan_11863334
06.01.11 um 3:55

Super..
@mkay84
toll das du hier bist und dein Senf dazu gibst! Ganz ehrlich! Wie ich diese verallgemeinerung hasse!

Ganz besonders liebe Grüße

Gefällt mir

F
folant_12486651
06.01.11 um 9:38

Manchmal hat ein Vorspiel kein Nachspiel
Ab und zu ein Quicky ohne groß rumzumachen !

Manchmal ist das Vorspiel so intensiv, daß wir gar nicht mehr zum Finale kommen - und das ist meist schärfer als alles andere.

Gefällt mir

M
maite_12305606
08.01.11 um 18:17

Doch.
meiner mag das.

nur ich finds nicht immer so toll.

1 -Gefällt mir

N
noble_11938726
09.01.11 um 2:31

Àmeine fresse
Entschuldigung, aber es handelte sich mit nichten nur um streicheln und küssen; sie hatte bestimmt 10 Orgasmen, und glaub mir, es war nicht eine frage von streicheln etc,

Gefällt mir

S
samu_11954139
09.01.11 um 10:02

Doch natürlich...
also gut,6 stunden sind vielleicht aber auch ein bisschen übertrieben...

kommt immer drauf an,wenn wir beide so richtig wuschig sind gehts auch mal ohne vorspiel direkt zur sache!!mal so mal so...
ich liebe es mein mädchen zu verwöhnen...sie soll sich einfach fallen lassen und entspannen!!!
und nach nem guten vorspiel ist der hauptakt gleich doppelt so gut!

Gefällt mir

A
an0N_1290721899z
09.01.11 um 10:19


Ich finde ein Vorspiel sehr wichtig und erregend. Man darf sich ruhig mal etwas mehr Zeit dafür nehmen. Sofern es die Örtlichkeit erlaub natürlich

Ich mag es eine Frau so zu erregen, zu spüren wie immer tiefer atmet, sich ein wenig windet und leise stöhnt...um so mehr ich das spüre um so erregter werde ich selbst. und natürlich hat man dann noch mehr Lust aufeinander. . .

Kann nur sagen, es lohnt sich sich mal diese Zeit zu nehmen.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mellan_11863334
10.01.11 um 22:06
In Antwort auf noble_11938726

Àmeine fresse
Entschuldigung, aber es handelte sich mit nichten nur um streicheln und küssen; sie hatte bestimmt 10 Orgasmen, und glaub mir, es war nicht eine frage von streicheln etc,

Pfff...
Das zählt mal wieder einer Erbsen...... Ich habe nun mal nur diese 2 Worte benutzt, verzeih. Mir ist klar, dass es nicht nur um streicheln und Küssen geht, ich wollte lediglich nicht so viel rumpalavern.
Und wenn du schon von 10 Orgasmen redest solltest du auch wissen, das da Jede/Jeder unterschiedlich ist. Wenn du und deine Perle durch euer "Vorspiel" zur höchsten Extase gelangt, bitte aber auch das ist wieder rein Subjektiv.
Hab ich aber alles schon geschrieben... wer lesen kann....

LG

Gefällt mir

U
user1217622990
25.04.22 um 19:38
In Antwort auf mellan_11863334

Super..
@mkay84
toll das du hier bist und dein Senf dazu gibst! Ganz ehrlich! Wie ich diese verallgemeinerung hasse!

Ganz besonders liebe Grüße

Fühlst du dich persönlich angegriffen oder warum reagierst du so agro? Glückwunsch zu deiner Freundin die es nur rein raus braucht!!

1 -Gefällt mir

B
blowmore
25.04.22 um 22:52
In Antwort auf jamie_12557848

Hallo candyfly84
Ich jedenfalls stehe total auf Vorspiel ... der eigentliche Akt ist doch quasi nur das Finale. es kann doch sehr geil machen, den Partner/die Partnerin durch Berührungen oder durch Streicheln zum "Vorglühen"zu bringen.

Hier lassen sich auch mit allerlei Dingen wie z.B. Körpercreme, Schokolade, Sekt, Eiswürfel, Marmelade, honigetc. an den diversen Körperstellen wundersame Gefühle wecken.

Es ist megageil, eine mit Schoko eingeriebene Brust mit der Zunge freizuschlecken und die Knospen zu geniessen. Oder wenn der mit Marmelade eingeriebene Stab liebevoll mit der Zunge vom Klebstoff befreit wird. Gleiches gilt natürlich auch für die M***** und den Kitzler.

Das bringt doch dann wohl jeden zum Kochen oder?

Na du bist aber ein Genießer!

1 -Gefällt mir

T
tell_it_to_tim
29.04.22 um 22:12

Ganz ehrlich, es gibt beides. Wenn ich total scharf bin (und sie auch) dann geht der Quickie direkt los. 
ansonten aber findevich zärtloches langsames Vorspiel sehr gut. Küssen überall. 

Gefällt mir

knuddelbaer10
knuddelbaer10
30.04.22 um 12:52

in jungen Jahren war das Vorspiel sicher was anderes als heute. Man ist schon überreizt wenn die Partner die Männlichkeit berührt. 
Heute mit reiflich mehr Erfahrung und Durchhaltevermögen, geniesse ich das Vospiel sehr und freue mich, wenn nicht nur meine Männlichkeit durch ihre Hand Freude empfindet.
Ich mag das Vorspiel mit empfindsamen Händen zärtlich am ganzen Körper und mein leichtes Stöhnen sagt der Frau, ob sie es richtig macht. Heute ist es ein wahrer Genuss, der auch mal lange gehen darf. Und wenn dann die richtigen zwei zusammen kommen, darf sich Himmel und Hölle vermischen im Taumel der Gefühle. 
Schon deshalb sage ich immer, mit dem Alter wird es immer schöner, was man sich in jungen Jahren gar nicht vorstellen kann. Das Anknappern am gesamten Körper von den Zehen bis hoch zum Hals, wow.

Gefällt mir

S
sandraengel90
04.05.22 um 20:44

Na ja, ich kenne da solche und solche Frauen. Ich selber genieße meist auch ein intensives Vorspiel und mein Schatz beherrscht das zum Glück außerordentlich gut! Gegen einen Quickie habe ich aber nichts einzuwenden. Ein Freundin von mir braucht meist keine oder nur eine kurzeAufwärmphase und steht total darauf, dass ihr Schatz schnell zur Sache kommt. So ist eben jeder Frau anders gestrickt...

3 -Gefällt mir

A
abusimbel3
10.05.22 um 16:00
In Antwort auf sandraengel90

Na ja, ich kenne da solche und solche Frauen. Ich selber genieße meist auch ein intensives Vorspiel und mein Schatz beherrscht das zum Glück außerordentlich gut! Gegen einen Quickie habe ich aber nichts einzuwenden. Ein Freundin von mir braucht meist keine oder nur eine kurzeAufwärmphase und steht total darauf, dass ihr Schatz schnell zur Sache kommt. So ist eben jeder Frau anders gestrickt...

Es gibt solche und solche und bei dann ist es auch mal so und mal so.

Also ich genieße in der Regel schon das Vorspiel sehr, wenn sich dieses schöne Gefühl breit macht und man den anderen einfach immer ein kleines bisschen mehr und näher spüren will. Manchmal muss es aber auch schnell zur Sache gehen. Das sind dann  aber die Fälle, in denen das Vorspiel streng genommen schon beim Einkaufen oder irgendwann anders angefangen hat.

Gefällt mir

knuffig2
knuffig2
20.05.22 um 11:30

Für mich gehört ein Vorspiel unbedingt dazu. Gibt doch nicht schöneres als den Körper den Händen und Mund zu erforschen. Sie zu riechen und zu schmecken. Gerne auch bis zu ihrem ersten Höhepunkt. 

1 -Gefällt mir

C
cupcake127
20.05.22 um 12:04
In Antwort auf knuffig2

Für mich gehört ein Vorspiel unbedingt dazu. Gibt doch nicht schöneres als den Körper den Händen und Mund zu erforschen. Sie zu riechen und zu schmecken. Gerne auch bis zu ihrem ersten Höhepunkt. 

Gute Einstellung, hat leider nicht jeder Mann diese Einsicht. 

1 -Gefällt mir

knuffig2
knuffig2
20.05.22 um 12:34
In Antwort auf cupcake127

Gute Einstellung, hat leider nicht jeder Mann diese Einsicht. 

Danke. Finde es sogar fast immer schöner als der eigentlichen Akt. Fast. 😉

Gefällt mir

A
aquarell
20.05.22 um 13:47
In Antwort auf sarah_12138067

Jetzt mal ernsthaft, liebe Männer! Mögt ihr Vorspiel? Damit meine ich das verwöhnen der Frau mit Küssen und zarten Berührungen am ganzen Körper! Ich selbst erlebe es seit Jahren nur noch, dass Männer sofort abgehen, sobald die Frau nackt ist, dass sie sofort loslegen wollen! Ich verstehe ja, dass man als Kerl sich schwer beherschen kann, besonders, wenn man verdammt scharf ist! Aber wisst ihr nicht, dass Frauen das so wollen und dass es die beste Vorraussetzung für guten Sex ist? Ist euch Vorspiel zu lästig, und wenn ja, warum mögt ihr das nicht? Wenn ihr gleich loslegt, dann wundert euch nicht, dass die Frau keinen Orgasmus hat, denn wir brauchen mehr Aufwärmphase- so denke ich ist es bei den meißten Damen! Und an die Männer, die ihre Frauen gerne mit Liebkosungen und Zärtlichkeiten verwöhnen: Eure Freundinnen sind zu beneiden...

Du suchst dir die falschen Männer aus. Falsches Beuteshema

1 -Gefällt mir

J
jack751923
20:49
In Antwort auf aquarell

Du suchst dir die falschen Männer aus. Falsches Beuteshema

Ein Teil der Männer erfüllt vielleicht das Klischee vom phantasielosen Bock. Ein anderer Teil hat gelernt, dass die meisten Frauen viel Zuwendung und Zärtlichkeit brauchen. Und dass es nicht der direkte Weg zum Sex sein muss, also dass mann bitte nicht die Frau unter Druck setzt. Ja tatsächlich, viele Männer haben Freude daran, ihre Partnerin zu verwöhnen, ohne dass sie jedesmal am Schluss eine Ladung Sperma losschicken müssen. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers