Home / Forum / Sex & Verhütung / Möchte Anal mal ausprobieren - Wie soll ich es meinem Freund sagen?

Möchte Anal mal ausprobieren - Wie soll ich es meinem Freund sagen?

3. April 2008 um 21:44

Hallo ihr Lieben,
ich habe seit einigen Wochen den Wunsch Analsex zu probieren.
Früher fand ich die Vorstellung immer ziemlich ...naja eklig und habe zu meinem Freund gesagt "Mein Arsch bleint Jungfrau". Er wollte es ja auch nicht, meinte es würde ihn auch anekeln etc.
Nun würde ich es eben doch gerne mal machen und meine Frage ist nun: Wie kann ich es meinem Freund beibringen? Gibt es wirklich Männer, die keinen Analsex wollen, es soll ja schön eng sein...?
Ich will ihn auch nicht "erschrecken" oder ihm das Gefühl geben, dass er es jetzt machen muss, um mich zufrieden zu stellen ...

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm zeigen/sagen könnte, was ich möchte?


(Für alle, die jetzt wegen meinem Alter meckern - Das im Profil stimmt nicht. Ich bin 18, genau wie mein Freund. Kommentare dazu könnt ihr euch sparen)

3. April 2008 um 21:56

Mir geht es ähnlich!
nur mein freund ist gläubiger moslem und wir haben anfangs in unserer beziehung (1 jahr) zusammen beschlossen, dass anal tabu ist. Er darf das ja auch laut koran gar nicht. ich war damit zufrieden, weil ich das echt eklig finde.
nun ist es so, dass nicht ich, sondern er plötzlich interesse zu bekommen scheint. beim vorspiel oder auch beim nachspiel wandern seine finger immer wieder gern zu meinem hintereingang. dabei stöhnt er und sieht mich unheimlich werregt an. wenn ich seinen anus berühre, dann reagiert er auch so. ich finde es nicht mehr eklig die vorstellung anal sex zu haben, aber mich reizt es auch nicht. ich weiß nur nicht genau, wie ich damit umgehen soll, dass er plötzlich beim sex einen finger über meinen anus streichen lässt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 22:15
In Antwort auf genie_12480291

Mir geht es ähnlich!
nur mein freund ist gläubiger moslem und wir haben anfangs in unserer beziehung (1 jahr) zusammen beschlossen, dass anal tabu ist. Er darf das ja auch laut koran gar nicht. ich war damit zufrieden, weil ich das echt eklig finde.
nun ist es so, dass nicht ich, sondern er plötzlich interesse zu bekommen scheint. beim vorspiel oder auch beim nachspiel wandern seine finger immer wieder gern zu meinem hintereingang. dabei stöhnt er und sieht mich unheimlich werregt an. wenn ich seinen anus berühre, dann reagiert er auch so. ich finde es nicht mehr eklig die vorstellung anal sex zu haben, aber mich reizt es auch nicht. ich weiß nur nicht genau, wie ich damit umgehen soll, dass er plötzlich beim sex einen finger über meinen anus streichen lässt...

Warum so zurückhaltend?
ok, ihr seit junge frauen, aber wenn man seinen partner wirklich liebt kann über alles geredet werden.ich denke wenn euer partner einen wunsch habt würdet ihr auch wollen das er ihn euch mitteilt!?vor allem was soll passieren???wenn ihr den wunsch nach analverkehr habt, und es ihm sagt,wird er nicht die beziehung beenden!!vor allem bei dir mrs piggi..deutlicher kann er es dir schon nicht zu verstehen geben!!...sprecht eure partner einfach drauf an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 22:46

Hmmmmm..
Ich finde Analsex okay,jeder muss ja selber wissen was ihm oder ihr gefällt
Wenn du es probieren willst dann machs doch einfachentweder du sprichst mit deinem freund darüber oder wenn ihr mal wieder intim werdet versuchst du die Überrumplungstechnikund sagst es ihm WÄHREND des Liebesspiels..oder nimmst die Sache selbst in die Hand falls du verstehst

ich würde dir vorschlagen ein Gelitgel oder dergleichen zu benutzen sonst kanns ganz schnell für dich vorbei sein mit dem Spass

Viel Spass..vielleicht konnte ich dir ein bisschen helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 22:59

Erstmal informieren ...
... was das ganze Umfeld angeht.
Sonst kannst Du seine Fragen nicht beantworten und er ist verunsichert.

Hygiene ist ein unabdingbares muß, denn schnell hat man sich hier etwas eingefangen, oder eine Verletzung geholt. Der Darm ist schnell mal verletzt.

Miniclist, spezielle stabilere Kondome mit passendem Gleitmittel, sowie ein Analplug zum weiten, sind von Vorteil. Mit einem Analplug kannst Du im übrigen selbst testen, ob Dir das ganze Spaß macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 23:06

Naja, ich wollte nur nicht...
... unter meinem wirklichen Namen "Dr. Sommer" auftreten. fg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 14:24

...
zeig ihm vielleicht erstmal, dass es dir beim vorspiel gefällt, wenn er dich anal fingert oder leckt. (natürlich nur, falls es dir auch gefällt)
wenn er merkt, dass dir das gefällt, dann wird sich der rest von alleine ergeben, glaub mir... also jetzt nicht direkt beim ersten mal, wo du ihm das zeigst, aber vielleicht mag er es beim nächsten mal noch mehr, dich anal zu fingern und so... und irgendwann wird sich auch bei ihm der wunsch nach analsex regen...
auch männer brauchen eine gewisse zeit für sowas, sie gebens nur nie zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 21:39

Haahahha
hahhahahhaaaaaaaaaa...

ich kack ab!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 21:45

Ins ... PASST!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2008 um 8:54

Du
möchtest, daß dein Freund in deinen Anus eindringt?
Damit erniedrigst du dich vor ihm.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. September 2008 um 13:56

Wie soll ich es meinem Freund sagen?
gar nicht.
Du hast recht. Es ist eklig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 20:42

probieren
ich nehme mal an,das problem ist inzwischen gelöst,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 20:42

probieren
ich nehme mal an,das problem ist inzwischen gelöst,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 10:25
In Antwort auf seoc_12481786

Du
möchtest, daß dein Freund in deinen Anus eindringt?
Damit erniedrigst du dich vor ihm.

Damit hast Du vollkommen recht!
Ich, Mann, werde eines Tages auf dem Sterbebett liegen und vielleicht bereuen, das eine oder das andere nicht ausprobiert zu haben - sei es aus mangelndem Mut oder mangelnder Gelegenheit.
Aber ich weiß schon jetzt, das ich es NIE bereuen werde, keinen Analverkehr mit (m)einer Frau durchgeführt zu haben.
Sowas brauche ich einfach nicht und will es auch keiner Frau zumuten.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 9:57

Also
wenn ich es will sage ich einfach: "fck mich in den arsch, du geile ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 23:23

Einfach sagen ...
Also an deiner stelle würde ich ihm das einfach sagen! vielleicht wenn ihr gerade im vorspiel seit mal nachhören was er davon hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 11:42

Egal wie er's schreibt....
wo er recht hat, da hat er recht! Die Natur hat nun mal den A.... als AUSGANG und nicht als EINGANG bestimmt, und die Natur hat immer recht.
Es ist nun mal nicht alles auf der Welt eine Sache der beliebigen und subjektiven Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 14:40

Einfach
nochmal darüber reden,ich empfehle noch ein Gleitmittel und Schwanger werden kannst du auch nicht.Hat alles seine Vorteile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook