Home / Forum / Sex & Verhütung / Mitleid mit EX Freundin

Mitleid mit EX Freundin

9. Oktober 2018 um 15:46

Hey Liebe User, 

ich weiß nicht ob dieses Forum hier richtig ist aber ich habe nix anderes Gefunden als es in Sex und Verhütung zu packen.
Ich war "zum Glück" nur kurz (3 Monate) mit meiner EX Freundin zusammen. Ich habe mitbekommen das sie einen so genannten Vater Komplex hat und diverse andere "Probleme" in ihrem Leben welche ich versucht habe zu klären mit und eher für sie. Leider bin ich daran zu Grunde gegangen. Ich 27 J. und sie 21 J. waren am Anfang sehr glücklich bis ich herausgefunden habe das sie sich seit mehreren Jahren von Beziehung zu Beziehung gestürzt hat und es wie auch anders erwartet immer die Typen waren die sie wie Dreck behandelt haben, welchen sie immer noch hinterherheult. Am Anfang kamen Sätze und Worte wie "Du bist die Liebe meines Lebens, schon vor 3 Jahren wollte ich dich (wir kennen uns seit 3 Jahren und ich wollte damals nichts mit ihr Anfangen da sie einen "Freund" hatte)".
Ich kann nicht mehr ohne dich. Bla Bla Bla (sorry). Dann nach paar wochen kamen die ersten Typen auf Instagram die sie anschrieben und dann kam am Ende heraus das sie ihnen Nacktfotos und pervers Sachen geschrieben hat. Worauf ich eigentlich hinaus will ist, dass ich mich jetzt am Ende Frage ob es an ihrem Vaterkomplex, an ihrer Naivität oder an ihrem "jungen" Alter lag, das sie nicht von Anfang an gesagt hat: stopp, lass es uns langsam angehen, ich will nicht von Beziehung zu Beziehung"! Ich habe leider nur noch Mitleid mit ihr. Sie hat keinen Vater, der Kontakt zu ihrer türkischen Mutter ist am Arsch weil sie sie mit Gras erwischt hat, sie hat keine richtige Freundin und und und. Aber hauptsache 1000 Instagram Follower. Nur damit ihr versteht was ich meine. Macht es Sinn noch Mitleid mit ihr zu haben weil meine Gefühle sind nachdem was sie mir alles angetan hat komplett verschwunden ? Soll ich sie am Besten Ignorieren oder ihr noch antworten bzw nicht ignorieren wer weiß was noch kommt in zukunft. Im Nachinein kam ich mir vor wie ein Vaterersatz der komplett hintergangen und ausgenutzt wurde. Ich hoffe jemand hat einen Tipp.

Liebe Grüße!

10. Oktober 2018 um 17:41

Sie hat ihren Vater mit 11 Jahren verloren. Habe vergessen das zu schreiben. Ich glaube auch das sie nicht bindungsfähig ist. Vorallem bei Menschen und Männern denen sie was bedeutet. Sie heult lieber den Typen hinterher die sie wie gesagt wie Dreck behandelt haben! Zu ihnen sagte sie mir hätte sie alle getan. Danke für den Rat, ich werde an mich denken!!! Das ist das wichtigste leider nachdem ich vieles versucht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2018 um 17:45

Durch diese Aktionen die sie gemacht hat kann ich ihr nicht mehr verzeihen und meine Gefühle für sie verschwinden auch von tag zu tag immer weniger. Ausser natürlich das Verlangen nach ihrem Körper und dem Sex, aber das ist das kleinste Problem auf Dauer! Ich wollte ihr helfen und muss jetzt stark sein das Mitleid abzulegen und auf mich zu schauen. Danke für den Rat trotzdem. Alle haben (zum Glück) das selbe gesagt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper