Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Mit der Selbstbefriedigung aufhören in Liebe zum Partner?

13. September 2010 um 13:49 Letzte Antwort: 14. September 2010 um 14:04

Hallo,
mein Freund hat letztens vorgeschlagen, dass wir mit der Selbstbefriedigung aufhören könnten um das was wir körperlich brauchen beim Partner zu finden... Seiner Meinung sollte man sich vom Partner alles holen was man an Sexualität braucht.. er meint dass dadurch das Verlangen zum anderen um einiges Stärker wird und dass es sich in der Sexualität positiv auswirken könnte...
Mich würde interessieren was ihr so davon hält??
danke euch

Mehr lesen

13. September 2010 um 14:10

Das sind
verschiedene Dinge.
Selbstbefriedigung und Partnersex schleißen sich nicht gegenseitig aus. Selbstbefiredigung ist Voraussetzung dafür, dass ich meine persönlichen Neigungen kenne, und das ist die Voraussetzung fü guten Partnersex.

Gefällt mir

13. September 2010 um 14:23

Ja
gerade das erstaunt mich auch, dass die idee von einem mann kommt... Er hat es eh nicht verlangt von mir...Wir haben eben Sex geredet und dann hat er gesagt, dass er schon vor einem MOnat oder zwei den Entschluss gefasst hat mit der ... aufzuhören und sich alles was er braucht bei mir zu holen... hat auch mit seinen Freunden(männlich) darüber geredet und es hat ihn irgendwie auch keine verstanden wieso er das machen würde...Und alle meinten, dass sie das sich nicht aufgeben würden... Und er wollte es mir eh nicht sagen, sondern als erstes für sich es auszuprobieren...aber beim gespräch hat er es mir dann verraten und meinte eben was ich davon halte und wie ich eben dazu stehe...na ja...danke für dein antwort

Gefällt mir

13. September 2010 um 16:07


das ist krank. und er hält sich sicher sowieso nicht dran. also lass es. selbstbefriedigung hat mit liebe und sex mit dem partner überhaupt nichts zu tun, das ist, wie der name schon sagt... für einen SELBST.

Gefällt mir

13. September 2010 um 19:32


Hmm, nö, würde ich mich wahrscheinlich nicht drauf einlassen.
Solange immer noch Freiwilligkeit besteht, können ja beide darauf verzichten, aber sobald da eine Abmachung, ein "Muss" dahinter steht, geht mir das sicher zu weit.

Gefällt mir

14. September 2010 um 13:54

Danke
fürs feedback...

auf jedenfall ging es beim gespräch nicht ums verbieten oder irgendwas in der richtung...wir haben halt darüber gesprochen und er hat mir sein entschluss(denn er für sich gemacht hat) mitgeteilt und wollte eben wissen wie ich dazu stehe und ob ich eben auch mitmachen will... ich probiers einmal aus und mal schauen vielleicht wird es ja voll spannend...auf jedenfall wird es eine erfahrung mehr sein

danke

Gefällt mir

14. September 2010 um 14:04

Hi
macht es doch ganz einfach
baut es doch mit in euer sexleben mit ein um euch gegenseitig einzuheitzen

denn ich denke es gibt kaum einen mann dem es nicht gefällt wenn er eine frau sieht die es sich selber macht
und wenn es dir gefällt wenn er es sich selber macht
dann passt doch alles

liebe grüße

Gefällt mir