Home / Forum / Sex & Verhütung / Missionarstellung nicht gut?

Missionarstellung nicht gut?

4. Januar 2006 um 15:14

HeyHey, mich würde mal interessieren welche Stellungen ihr normalerweise immer so ausprobiert, wenn ihr mit eurem Freund schlaft, oder an die Herren, wenn ihr mit euer Freundin schlaft. Ist es so, dass die Missionarstellung meist nur für das erste Mal schön ist, oder schlaft ihr oft in der Missionarstellung miteinander? Ich frag nur aus dem Grund, da ich mit meinem Freund (wir haben erst 3 mal miteinander geschlafen) bis jetzt in der Missionarstellung geschlafen habe. Ist das alltäglich, oder wechselt ihr ständig die Stellung. Irgendwie würde ich mir voll doof vorkommen wenn er mich zb. von hinten "nimmt", oder wenn ich auf ihm sitze und er mich die ganze Zeit so beobachten kann. Weiß nicht, hört sich vielleicht komisch an ^^


4. Januar 2006 um 15:16

Also
ich liebe absolut die reiterstellung
und wenn er mich von hinten nimmt und die stösse an meinen po backen klatschen

während des akts wechseln wir oft die stellungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2006 um 15:20
In Antwort auf wilke_12876453

Also
ich liebe absolut die reiterstellung
und wenn er mich von hinten nimmt und die stösse an meinen po backen klatschen

während des akts wechseln wir oft die stellungen

Ist doch ok....
wir wechseln nciht so haefig waehren der aktes, aber wir knuddeln auhc net nur in der missionar. 2 Stellungswechsel sind schon drin, unten, oben, hinten ist alles bei und macht auch alles spass. Meistens endet sie oben wo ich auch nix gegen habe *gg*

also wenn du mehr probieren magst sag es deinem schatz und ihr werdet viel spass haben.

Viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2006 um 15:46

Auch die Vögel
vögeln im Prinzip im Doggystyle. Paradox, aber wahr. Nur heisst es bei denen halt 'treten'. Ansonsten macht es die ganze kopulative Tierwelt meines wissens ebenfalls mehr oder weniger a tergo.

Muss der Mensch da wieder unbedingt anders sein, nur weil er es auch schafft, die Grundlagen seiner eigenen Existenz mehr und mehr zu vernichten?? Ok, passt jetzt nicht hierher ...

Meinem empfinden nach könnte man Missionarsstellung ( wer sich die wohl ausgedacht hat ... )und Löffelchen gleich löschen.

Es gibt ja noch sooo viel anderes (4378 Varianten von gerade mal 7 Grundstellungen??? Oder so... )

Aber jede/r wie er/sie will...

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2006 um 10:59

Mal so mal so
missionar ist eigentlich in jeder längeren liebesnacht dabei.
wenn's euch aber in einer stellung schon nach dem dritten mal langweilig wird, dann stimmt was nicht.
versucht lieber erst mal eine stellung zu variieren, als gleich eine komplett andere.
ps
im missionar kann er dich doch auch die ganze zeit beobachten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2006 um 11:02

Abwechslung ...
macht das Leben interessant. bei Sex wechseln ich häufig die Stellung. So hat jeder mal dir Oberhand über den anderen und kann sich genau so bewegen, wie man es mag.

Missionarsstellung wird auf dauer langweilig und für viele Frauen ist es schöner, wenn sie oben sein können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen