Home / Forum / Sex & Verhütung / Minipille UND Periode. Was läuft hier falsch?

Minipille UND Periode. Was läuft hier falsch?

6. August 2010 um 20:22

Hallo,
bisher habe ich mit dem Evra Verhütungspflaster verhütet, musste dann jedoch auf die Minipille (Cerazette) wechseln.
Ich habe letzten Samstag mein Pflaster runter und dann auf Anweisung der Frauenärzting Sonntag gleich mit der MP angefangen. Ich nehme sie seitdem immer zur selben Uhrzeit und regelmäßig.
Nun, knapp eine Woche später habe ich richtig schlimm (mit Bauch/Rückenschmerzen) meine Periode bekommen.
Mit Schmierblutungen o.ä. habe ich gerechnet, aber nicht mit meiner Periode.
Was also läuft hier falsch?? Pendelt sich das wieder ein, oder vertrag ich die MP evtl nicht?
Ich danke euch jetzt schon sehr für eure Antworten oder ähnliche Erfahrungsberichte!!

6. August 2010 um 21:16

Okay...
aah okay....also erstmal weitermachen und schaun bis sich das einpendelt, ja?
war das bei dir auch so?

Gefällt mir

7. August 2010 um 0:17

Definitiv
ja, das ist echt nervig!!
eigentlich sollte man sich diesen dummen hormon scheiss wirklich nicht antun. das ist DERMAßEN ungesund!
aber naja....mal schaun wie sich das entwickelt (;

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen