Home / Forum / Sex & Verhütung / Minipille, Reisen & die Zwischenpille

Minipille, Reisen & die Zwischenpille

17. April um 22:46

Hey ihr Lieben🙃

Eine kleine Frage: Ich nehme die Minipille (Wirkstoff Gestagen) & wenn ich auf Reisen gehe, bleibe ich immer in der deutschen Zeit und nehme sie dann dementsprechend immer um die gleiche (deutsche) Zeit, egal wo ich bin. 

Jetzt habe ich aber auch gehört, dass man je nach Zeitverschiebung auch mal eine Zwischenpille einnehmen sollte. 

Was hat es damit auf sich? Wenn ich doch immer alle 24 Stunden die Pille einnehmen, ist doch die Zeitverschiebung, egal in welche Richtung - total egal, oder? Warum ist manchmal eine Zwischenpille erforderlich?

Danke schonmal für eure Antworten! 💕🤓

17. April um 23:45

Die Zwischenpille ist meiner Meinung nach nur erforderlich, wenn du die Pille zur gewohnten Zeit im Reiseland einnehmen möchtest und da mehr als 12h zwischen liegen. Wenn du jetzt zum Beispiel deine Pille immer um 7 Uhr morgens nimmst und du möchtest sie im Ausland auch um 7 Uhr morgens nehmen, in Deutschland haben wir dann aber schon 20 Uhr abends, dann müsstest du vorher eine Zwischenpille nehmen, damit der Schutz durch diese Zeitverschiebung noch gewährleistet ist und du sie anschließend im Ausland jeden Tag um 7 Uhr morgens nehmen kannst. Wenn du dich allerdings auch im Ausland an der deutschen Zeit orientierst und somit auch am Tag der Reise alle 24 Stunden eine Pille nimmst, brauchst du keine Zwischenpille. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille falsch eingenommen!?
Von: user199064
neu
17. April um 6:41
Erstes Mal
Von: khaleesi29
neu
16. April um 22:42
Teste die neusten Trends!
experts-club