Home / Forum / Sex & Verhütung / Merkwürdige Situation zwischen meinen "Männern" und mir?

Merkwürdige Situation zwischen meinen "Männern" und mir?

20. April 2014 um 0:24

Hi, ich habe ein zwei Fragen. Ich bin 19 und bin seit 2 Jahren mit meinem Freund (21) zusammen. Er ist mein erster Freund und ich habe alle ersten Male mit ihm erlebt. Entdecke jetzt erst meine Sexualität sozusagen weil ichin der Jugend null Erfahrungen gesammelt habe. Ich wohne seit einiger Zeit mit ihm zusammen. Ich weiß er ist der Mann mit dem Ich später im Schaukelstuhl sitzen will, wenn ihr wisst was ich meine. Aber dennoch plagte mich ständig das Gefühl "was zu verpassen" und fehlende Erfahrungen mit anderen Männern halt. Aus Liebe zu mir, weil er Angst hatte ich mache mir eines Tages zu viele Gedanken und verlasse ihn wegen dieses Gefühles vielleicht, hat er einer offenen Beziehung zugestimmt, worüber ich sehr froh bin. Ich liebe ihn wirklich sehr aber ich wollte unbedingt Erfahrungen sammeln. Naja kommz wie es kommen musste habe was mit einem Bekannten/Kumpel angefangen und eine Art beste Freundschaft/Affäre mit ihm. So alle paar Wochen bin ich mal bei ihm zum quatschen und manchmal kommts dann halt zum Sex. Jetzt hab ich betrunken was mit einem anderen Kumpel gehabt und er würde es auch ganz gerne mal hin und wieder mit mir machen (er weiß nix von dem anderen aber von der offenen Beziehung). Jetzt bin ich in einer Zwickmühle. Ich fühle mich so begehrt und "erfahren". Aber andererseits halt auch etwas schlampig was mit 3 (!) Männern letztendlich gleichzeitig was zu haben. Aber es reizt mich sehr. Ich bin jung und möchte vieles ausprobieren. Was haltet ihr davon? Findet ihr das schlampig? Ich möchte nicht wissen was ihr im allgemeinen von einer offenen Beziehung oder dergleichen haltet, nur wie ihr diese Situation bewerten würdet. Über nette hilfreiche Antworten oder Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.

21. April 2014 um 18:16

Bitte antwortet...
Ich bitte euch um ein paar Antworten

Gefällt mir

21. April 2014 um 18:30

Im Freundeskreis
herum zu vö**** ist absolut keine clevere Idee. Das endet in der Regel mit mindestens einem Liebeskummer, Streit, Eifersucht und wenn du Pech hast, zerbrechen daran auch noch Freundschaften. Ist es das Wert auf's Spiel zu setzen für ein bisschen Sex? Ich glaube nicht. Daher sollte man es in seinem Freundeskreis ernst meinen und ansonsten die Finger von befreundeten Männern lassen.

Gefällt mir

21. April 2014 um 19:33
In Antwort auf coquette164

Im Freundeskreis
herum zu vö**** ist absolut keine clevere Idee. Das endet in der Regel mit mindestens einem Liebeskummer, Streit, Eifersucht und wenn du Pech hast, zerbrechen daran auch noch Freundschaften. Ist es das Wert auf's Spiel zu setzen für ein bisschen Sex? Ich glaube nicht. Daher sollte man es in seinem Freundeskreis ernst meinen und ansonsten die Finger von befreundeten Männern lassen.

Naja...
Ich weiß schon was du meinst. Ich denke auch das daher das schlechte Gewissen rührt. Aber ich weiß nicht. Es macht mir Spaß. Meinen beiden Freunden auch. Sie wissen alle nichts voneinander und ich will das ja auch nicht ewig machen. Ich kann bisher trotzdem eine gute Freundschaft zu beiden bewahren, die sich durch den Sex eher noch verbessert und gefestigt hat.

Gefällt mir

23. April 2014 um 14:09
In Antwort auf kirby2012

Naja...
Ich weiß schon was du meinst. Ich denke auch das daher das schlechte Gewissen rührt. Aber ich weiß nicht. Es macht mir Spaß. Meinen beiden Freunden auch. Sie wissen alle nichts voneinander und ich will das ja auch nicht ewig machen. Ich kann bisher trotzdem eine gute Freundschaft zu beiden bewahren, die sich durch den Sex eher noch verbessert und gefestigt hat.

Ja und wenn
sie es irgendwann heraus finden, dass du mit mehreren schläfst, ist ganz schnell Schluß mit lustig. Klar festigt es die Freundschaft vorerst. Aber wenn dir Sex mit möglichst vielen Männern wichtiger ist als die Sicherheit, Freundschaften zu bewahren, dann mach so weiter, denn dann bekommst du ja genau das, was du willst.

Gefällt mir

29. April 2014 um 17:38
In Antwort auf kirby2012

Bitte antwortet...
Ich bitte euch um ein paar Antworten

2 Sichtweisen...
Hallo Kirby,
grundsätzlich finde ich es gut, wenn Du Dich etwas ausleben möchtest. Ich selbst würde mir eine Partnerin sehr wünschen, die sexuell auch außerhalb der Beziehung aktiv ist. Wobei ich für mich nicht die gleichen Freiheiten wünschen, sondern mich ganz auf meine Partnerin beschränken würde. Einzige Bedingung - sie hat keine Geheimnisse vor mir.

Und da wären wir bei dem anderen Problem: All Deine Partner wissen nichts von einander. Kommt es raus, hast Du ein Problem. Das Heimliche, das ist der eigentliche Betrug. Zum einen verletzt Du Deine Partner mit dem heimlichen Hintergehen, zum Anderen kommst auch Du nicht mehr zur Ruhe, da Du immer Angst vor dem Entdecktwerden hast.

LG Andreas

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen