Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Merkt die Frau wenn der Mann seinen Orgasmus hat?

Merkt die Frau wenn der Mann seinen Orgasmus hat?

11. August 2005 um 18:46 Letzte Antwort: 10. September 2006 um 21:38

Möchte bald mein 1. Mal erleben. Doch merke ich wenn er ein Orgasmus hat? Ist es dann unangenehm für denn Mann wenn ich weiter seine Vorhaut auf und ab schiebe, da ich auch meinen Orgasmus bekommen möchte.

Bitte um ernstgemeinte Antworten, da ich Angst davor habe ihn falsch zu berühren!

Danke!

Mehr lesen

11. August 2005 um 18:54

Also, ich denke...
schon, dass du merkst, wenn sich dein Freund (ich nehm einfach mal an er ist dein Freund) sozusagen "entläd" (*lach*)

Okay, also ich bin auchnoch Jungfrau (und verdammt stolz drauf, aber kannst du mir vielleicht mal erklären wie du das mit der Vorhaut auf und abschieben meinst? Also so wie ich mir das grad vorstelle, könntest du davon keinen Orgasmus bekommen!

LG Nutella

Gefällt mir
11. August 2005 um 20:09

.. jein
Hallo Anjat!

Die Stellungen in der Du das Auf und Ab bestimmen würdest, sind die, wenn du auf im drauf sitzt (und selbst da, könnte er auch zu einem gewissen Teil den Rythmus bestimmen).
Wenn er dann kommen würde, ohne dass sich das an seinem körperlichen Verhalten, seinen Lauten, seiner Atmung o.ä. ändert, könnte es sein, dass Dir das entgeht - aber selbst dann würde er Dir wahrscheinlich nach kürzerer Zeit suggerieren, dass er gekommen ist bzw. würde sein Schwanz so weich werden, dass es sowieso nicht mehr möglich ist.

Wenn Du, wie du schreibst, seine "Vorhaut auf und ab schiebst" dann wirst Du das wohl mit der Hand tun - dabei wirst Du auf jeden Fall mitbekommen, wann er kommt, weil er dann ja abspritzt. Aber so, wie Deine Frage formuliert ist, frage ich mich, wie Du denn dabei kommen willst?!

Übrigens, mach' Dir keine allzu großen Hoffnungen, dass Du beim 1. Mal einen Orgasmus haben wirst - Du scheinst noch sehr unerfahren zu sein. Naja.. kommt alles mmit der Zeit.

Und bitte an die Verhütung denken!

LG
Endymia

2 LikesGefällt mir
11. August 2005 um 20:15
In Antwort auf xue_12298819

.. jein
Hallo Anjat!

Die Stellungen in der Du das Auf und Ab bestimmen würdest, sind die, wenn du auf im drauf sitzt (und selbst da, könnte er auch zu einem gewissen Teil den Rythmus bestimmen).
Wenn er dann kommen würde, ohne dass sich das an seinem körperlichen Verhalten, seinen Lauten, seiner Atmung o.ä. ändert, könnte es sein, dass Dir das entgeht - aber selbst dann würde er Dir wahrscheinlich nach kürzerer Zeit suggerieren, dass er gekommen ist bzw. würde sein Schwanz so weich werden, dass es sowieso nicht mehr möglich ist.

Wenn Du, wie du schreibst, seine "Vorhaut auf und ab schiebst" dann wirst Du das wohl mit der Hand tun - dabei wirst Du auf jeden Fall mitbekommen, wann er kommt, weil er dann ja abspritzt. Aber so, wie Deine Frage formuliert ist, frage ich mich, wie Du denn dabei kommen willst?!

Übrigens, mach' Dir keine allzu großen Hoffnungen, dass Du beim 1. Mal einen Orgasmus haben wirst - Du scheinst noch sehr unerfahren zu sein. Naja.. kommt alles mmit der Zeit.

Und bitte an die Verhütung denken!

LG
Endymia

*hehe*
Das mit der Vorhaut habe ich mich auch gefragt und hatte den gleichen Gedanken wie du *lächel*

Zum Orgasmus beim 1. Mal: Also, ich bezweifel auch, dass du einen Orgasmus haben wirst.... zumindest keinen vaginalen, den eh anscheinend nur wenige Frauen bekommen (so kommt es mir vor) Einen klitoralen vielleicht (z.B. wenn er dich oral verwöhnt oder eben fingert (während ihr miteinander schlaft)

P.S. Sollte ich irgendwie unrecht haben, berichtigt mich bitte wie gesagt, bin Jungfrau, hab also selbst keine Ahnung in der Praxis)

LG, Nutella

Gefällt mir
12. August 2005 um 1:08
In Antwort auf enid_12649919

Also, ich denke...
schon, dass du merkst, wenn sich dein Freund (ich nehm einfach mal an er ist dein Freund) sozusagen "entläd" (*lach*)

Okay, also ich bin auchnoch Jungfrau (und verdammt stolz drauf, aber kannst du mir vielleicht mal erklären wie du das mit der Vorhaut auf und abschieben meinst? Also so wie ich mir das grad vorstelle, könntest du davon keinen Orgasmus bekommen!

LG Nutella

Nich zwangsläufig
muss ja nicht unbedingt mit größerem entladen verbunden sein... ich glaube, man kann es als merken, muss es aber nicht zwangläufig.
evtl. merkt ja auch nur er selbst was und macht weiter. is ja nich immer zwangsläufig mit dem anchließendem austreten von ejakulat und erschlaffen verbunden...

Gefällt mir
10. September 2006 um 20:58

Wenn er
einschläft, ist der orgasmus meist vorbei.

Gefällt mir
10. September 2006 um 21:34

Orgasmus
es zuckt einige male und das sehr heftig nach einander

Gefällt mir
10. September 2006 um 21:38

Mach es lieber
mit einer Frau. Dann kanste ziemlich sicher sein, dass es kein Orgasmus war

Gefällt mir