Home / Forum / Sex & Verhütung / Merken Männer, das man noch etwas unerfahren im Bett ist?

Merken Männer, das man noch etwas unerfahren im Bett ist?

30. September 2018 um 7:52

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

30. September 2018 um 8:28
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Bist du der Ansicht er erwartet eine Femme fatale oder warum setzt du dich vor eurem ersten Mal dermaßen unter Druck. 
Männer spüren, ob hinter der leidenschaftlichen Agitation die Befriedigung einer Erwartung steht, oder die Leidenschaft mit Sinnlichkeit, Hingabe und Gefühl ausgelebt wird. Denke nicht zu sehr über seine Zufriedenheit nach, denke auch daran, was dich zufrieden macht. Deine Unerfahrenheit stört ihn sicherlich nicht! 

LG Sis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2018 um 8:48
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Was meinst du ist der Sinn er Erotik? Eine perfekte Darbietung?Es geht doch um Genuss, verwöhnen und um Hingabe.....Lass es doch einfach auf dich zukommen und interagiere mit ihm....mache auf was du Lust hast und was sich gut und richtig für dich anfühlt. Aber was ist an Unerfahrenheit eigentlich so schlimm?

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. September 2018 um 21:48
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Es wird ihn bestimmt nicht stören, dass du nicht so viel Erfahrung hast. Vielleicht findet er es sogar eher positiv. ich glaube, du musst dir keine Sorgen machen. Sei einfach du selbst.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. September 2018 um 22:14

Viel falsch machen kannst du - gerade als Frau - doch nicht. Umgekehrt wäre es kritischer.
Mach was du gerne tust, aber alles, nur keine "Show". Und im Zweifelsfall lässt du ihn halt machen. Das erste Mal mit einem neuen Partner ist auch ohne Tricks und Kniffe spannend genug. Für ihn mit Sicherheit auch.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2018 um 23:04

Ja wir merken es, aber es ist uns nicht so wichtig. Zumindest mir nicht. 
Es ist so banal wie es klingt, aber Männern geht es fast nur darum ob die Frau hübsch ist. Erfahrung zählt nicht so wirklich viel. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2018 um 11:15

Hallo Liebes,

erst einmal ist es keine Schande oder peinliches, dass man sexuell noch nicht so viel oder gar keine Erfahrung hat. 
Sprich mit deinem Partner offen darüber. Sag ihm, dass du möchtest das er dich leitet und dir vieles zeigt. 
Die meisten Männer ich schätze mal so 85 Prozent finden das total reizvoll und sexy.
Wenn du dazu noch einen Mann hast der ein Stückweit Dominant ist dann hast du den Jackpot gezogen.

Mach dir selbst auch kein Druck..das wichtigste ist was du dir jetzt schon für deinen weiteren Lebensweg einprägen solltest du bist so wie du bist verdammt sexy und du solltest den Sex genießen und spass daran haben.
 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:50

Wir haben uns immer am Nachmittag und am Abend getroffen, uns unterhalten und halt zusammen Unternehmungen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:51
In Antwort auf sisteronthefly

Bist du der Ansicht er erwartet eine Femme fatale oder warum setzt du dich vor eurem ersten Mal dermaßen unter Druck. 
Männer spüren, ob hinter der leidenschaftlichen Agitation die Befriedigung einer Erwartung steht, oder die Leidenschaft mit Sinnlichkeit, Hingabe und Gefühl ausgelebt wird. Denke nicht zu sehr über seine Zufriedenheit nach, denke auch daran, was dich zufrieden macht. Deine Unerfahrenheit stört ihn sicherlich nicht! 

LG Sis

Danke für deine liebe Antwort! Ja ich hab ihn wirklich sehr gern und möchte auch, dass er dann zufrieden ist. Ich bin immer so ein Mensch, der sich leider immer sehr unter Druck setzt.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:53
In Antwort auf gwenhy

Was meinst du ist der Sinn er Erotik? Eine perfekte Darbietung?Es geht doch um Genuss, verwöhnen und um Hingabe.....Lass es doch einfach auf dich zukommen und interagiere mit ihm....mache auf was du Lust hast und was sich gut und richtig für dich anfühlt. Aber was ist an Unerfahrenheit eigentlich so schlimm?

Ja du hast Recht, nur sind heutzutage viele in meinem Alter doch schon etwas erfahrener und ich weiß, das Sex in einer Beziehung eine wichtige Rolle spielt und da möchte ich ihn nicht enttäuschen, da ich ihn wirklich sehr gern hab. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:54
In Antwort auf stern1515

Es wird ihn bestimmt nicht stören, dass du nicht so viel Erfahrung hast. Vielleicht findet er es sogar eher positiv. ich glaube, du musst dir keine Sorgen machen. Sei einfach du selbst.

Oh danke wie lieb, ja ich hoffe er fast es gut auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:55
In Antwort auf mouchoir

Viel falsch machen kannst du - gerade als Frau - doch nicht. Umgekehrt wäre es kritischer.
Mach was du gerne tust, aber alles, nur keine "Show". Und im Zweifelsfall lässt du ihn halt machen. Das erste Mal mit einem neuen Partner ist auch ohne Tricks und Kniffe spannend genug. Für ihn mit Sicherheit auch.

Danke für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:56
In Antwort auf neustarter

Ja wir merken es, aber es ist uns nicht so wichtig. Zumindest mir nicht. 
Es ist so banal wie es klingt, aber Männern geht es fast nur darum ob die Frau hübsch ist. Erfahrung zählt nicht so wirklich viel. 

Oh ok wirklich, das wusste ich ja gar nicht. Also hübsch findet er mich, hat er gesagt. Vielleicht reicht das ja 😅

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:57

Vielen Dank für deine Antwort! Ja du hast Recht, ich hoffe er hat da auch Verständnis..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 17:58
In Antwort auf jetzki

Hallo Liebes,

erst einmal ist es keine Schande oder peinliches, dass man sexuell noch nicht so viel oder gar keine Erfahrung hat. 
Sprich mit deinem Partner offen darüber. Sag ihm, dass du möchtest das er dich leitet und dir vieles zeigt. 
Die meisten Männer ich schätze mal so 85 Prozent finden das total reizvoll und sexy.
Wenn du dazu noch einen Mann hast der ein Stückweit Dominant ist dann hast du den Jackpot gezogen.

Mach dir selbst auch kein Druck..das wichtigste ist was du dir jetzt schon für deinen weiteren Lebensweg einprägen solltest du bist so wie du bist verdammt sexy und du solltest den Sex genießen und spass daran haben.
 

Vielen lieben Dank für deine Text! Da hast du mir echt Mut gemacht. Ich setze mich leider immer selbst sehr unter Druck. Er bedeutet mir sehr viel und ich möchte bei ihm halt alles richtig machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2018 um 16:38

So ganz kann ich dir nicht Recht geben. Ich mag es, wenn eine Frau ihre Lust genießen kann und auch Lust geben kann. Dazu gehört eine gewisse Erfahrung und auch das Ablegen einer unangemessenen Schamhaftigkeit. Natürlich ist es eine tolle Sache eine Frau in die Geheimnisse der körperlichen Liebe einzuführen. Aber prinzipiell ist der Sex mit einer erfahrenen Frau besser.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2018 um 8:05
In Antwort auf julia031996

Danke für deine liebe Antwort! Ja ich hab ihn wirklich sehr gern und möchte auch, dass er dann zufrieden ist. Ich bin immer so ein Mensch, der sich leider immer sehr unter Druck setzt.. 

Durch das ganze künstliche Porno-Gedöns und getunte IG-Optimierung heutzutage, fühlen sich glaub ich sehr viele, vor allem Jüngere, unter Stress und betrachten Sex haben immer mehr, wie jemand schon schrieb, mit einer "Performance". Ich möchte nicht wissen, wieviele Frauen (und vermutlich auch einige Männer) sich während des Sex permanent Gedanken darüber machen, wie sie bzw. ihr Busen/Bauch/Körper gerade in der und der Position und aus dem und dem Blickwinkel für den Partner "aussieht", anstatt an Sex zu denken. Was auch bedeutet, dass man gefühlsmässig gar nicht so ,im Moment, und bei der Sache ist...Schade eigentlich. 
Es haben auch nicht alle in Deinem Alter schon sexuelle Erfahrungen, was ich so mitkriege, wird einfach in jungem Alter oft mit jemand ins Bett gestiegen, nur damit man vor den Freundinnen/Klassenkameraden, etc. als "erfahren" da steht. Ich würde da auch nicht unbedingt Quantität mit Qualität verwechseln....Da ich erst mit weit über 30 das 1. Mal hatte (da mich Sex mit anderen aufgrund von permanenten sexuellen Übergriffen udn Belästigungen als Teenie, anwiderte, und es immer noch tut, betrachte mich inzwischen als asexuell) und das auch nur, weil ich dachte, ich müsse das nun unbedingt aber mal "hinter mich bringen", um nicht als "abartiger" Sonderling dazustehen, kann ich Deine Angst, was er "denken" könnte, wenn er es merkt,  durchaus nachvollziehen. Ich hab damals einfach einen ONS mit jemanden, den ich eigentlich kaum kannte gemacht, und nie wiederholt. Ich hab ihm nur gesagt, dass ich "wenig" Erfahrung mit Männern habe, aber nicht, dass gar keine, ich merkte, dass er in Richtung bi oder lesbisch dachte und hab dem nicht widersprochen, obwohls nicht stimmte, war mir aber lieber, als wie wenn er gewusst hätte, dass ich in dem Alter noch Jungfrau war! Mit kurz über 20 brauchst Du Dir da auch heute nichts denken, ich habe einige jüngere Männer um die 20-25 im Bekanntenkreis bzw. kriege auch in öffentlichen Verkehrsmitteln etc. Jugendlichengespräche frühmorgens mit, die sich sehr abschätzig über Mädchen äussern, bei denen jeder schon mit 15 mal drüber darf auf Parties, über Mädchen mit keiner oder sehr wenig Erfahrung hab ich noch nie Lästereien gehört....

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2018 um 8:59

Eben, ich denke auch, ein Mann bemerkt einen Unterschied, ob eine Frau mit nur einem oder ein paar Männern oder mit 20 Männern Erfahrung hat, aber dass einer es "merkt", heisst ja noch lange nicht, dass es ihn auch STÖRT. Ich glaube auch nicht, dass ein Mann sich grossartg Gedanken macht, WARUM eine mit Anfang 20 noch wenig Erfahrung hat, die meisten dürften es eher positiv sehen, falls sie an einer längeren Beziehung interssiert sind, oder Erfahrung haben ist ihnen egal. Jeder Mann mag doch eh sexuell was anderes und muss auch einer "Erfahreneren" sagen oder zeigen, was er mag und was er sexuell nicht mag.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2018 um 9:44
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Mach dir keinen Kopf. Solange du ihn nicht in den Bengel beißt, dürfte es für ihn eher positiv wirken, wenn du noch unerfahren bist. Lass ihn einfach machen und entspann dich. Meine persönliche Erfahrung ist eh, dass selbst Frauen, die schon oft Sex hatten, leider nicht unbedingt Ahnung von Sex haben. Aber das soll nicht negativ sein. Der Mann sollte sich darüber nicht lustig machen, sondern so tun, als wäre alles ok. Natürlich könnt ihr es auch offen ansprechen. Das wäre evtl. für deinen Bammel die bessere Variante, weil du dir damit den Erfolgsdruck wegnimmst. Dann kannst du dich evtl. entspannter von ihm führen lassen und bekommst Lust zum Probieren. Du musst aber natürlich auch abwägen, ob er unbedingt eine erfahrene Frau im Bett haben möchte, nicht dass er u. U. kein Interesse mehr hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2018 um 22:17

Nein Anstoß nehmen wird daran wohl kein Mann. Es ist ja nicht schlimm und jeder hat mal irgendwann angefangen. Meine erste Freundin hatte auch sehr viel mehr Erfahrung und fand es etwas "süß" mich in die Geheimnisse der Liebe einzuführen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2018 um 22:41

Ja, tun wir !

Spätestens beim blasen oder reiten wirst du dich offenbaren müssen. Selbst viele erfahrene Frauen sind darin beschissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2018 um 13:12
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Im Normalfall gehen erfahrene/ältere Männer da souveräner mit um als möglicherweise Gleichaltrige. Genieß es einfach und mach dir nicht zuviele Gedanken

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2018 um 14:25

Ein guter Mann wird Dich führen. Und glaub mir es wird ein Genuss sein. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2018 um 14:55

Ja, man merkt die Unerfahrenheit, klar, weil die Partnerin etwas unbeholfen wirkt. Aber für einen Mann ist das was Schönes, wenn er sie einführen darf , vor allem wenn Du Dich führen lässt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2018 um 15:13

Grundsätzlich ist es doch schön wenn sich zwei Menschen gern haben und dann auch intim miteinander werden. Und dann spielt es überhaupt keine Rolle wie erfahren der eine oder die andere ist. Entdeckt einfach Eure eigene Sexualität zueinander. LG

@Julia: berichte doch einmal wie es war

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2018 um 16:50

Nö, es kann auch die Hand der Frau einführen...  

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 13:15

hallo ...

Ich bin 3 x so alt wie du, mann und kenne sexuell sehr viele verschiedene Frauen, Mit viele soll man denken an hunderte. Nix um stolz auf zu sein, einfach eine rechensumme 60 jahre lang sex ist 720 Monate und erst seit 20 Jahre in einer festen Beziehung. 

Aber zi deiner Frage. Ja, Erfahrung merkt mann. Aber nicht nur das jemenden wenig Erfahrung hat, aber vor allem wenig Erfahrung mit verschiedenene Männer. Öfter hat eine Frau 30 jahre den gleichen (Ehe) mann und kann dann nur bestimmte Erfahrung und andere sachen keinne Erfahrung. Die WOLLEN oft gar nichts neues, nicht mal davon kosten.
Und das ist schwierig fúr einen Mann. Lerne mal einen alten Hund neue tricks (mit allem respekt, ist nur so ein Ausdruck in NL. Meine gar nicht Frauen sind Hunde, ehr Katzen die man schnurren lassen soll vom sich gut und Glücklich fühlen) 
Eine junge Frau die wenig Erfahrung hat ist da ganz anders. Zusammen sachen ausprobieren, was mag sie, was mag ich, was mögen wir beide. Freue dich, für beide wid es bestimmt sehr schön.

Meine schönste, allerschönste Erinnerung ist die an meine erste Freundinn, und ich war ihr erster Freund! Wie schön es war zusammen zu sein und entdecken wie wir es einander und zusammen wunderschön machen konnten.
Kucke nicht nach porno, nicht mal nach porna (Frauen freundlichen porno) aber bedenke in deiner fantasie was du so alles machen möchtest und was du gerne mal Erfahren möchtest. 
Freue dich auf euer zusammensein. Und wenn mal was schief geht, na und, Uübung macht der meister (M/F) und so lernt man. (M/F)

M fr Gr

Flieho
 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 17:07
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Punkt eins. Ja sie merken es. Auch mein neuer Partner hat es gemerkt und das ist überhaupt nicht schlimm. 
Punkt 2 und mir viel wichtiger, warum schämst du dich dafür? 
Punkt 3 warum hast du ihm verheimlicht das du zu dem Zeitpunkt noch Jungfräulich warst? Warum schämt man sich dafür? 
Mein Rat an dich, sprich mit ihm um deine Unsicherheiten auszuräumen und ihn ins Bild zu bringen. Er wird gerne die Führung übernehmen und es überhaupt nicht schlimm finden! Mach dir da nicht so viele Gedanken, denn es ist absolut keine Schande unerfahren zu sein. Liebe Grüße. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 18:28
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

Mittlerweile dürfte sie sich schon als
Sextherapeutin ihr Geld verdienen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 9:54

da dieser Thread schon über ein Jahr alt ist, wird sie wohl schon ihre Erfahrungen gemacht haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 15:41
In Antwort auf julia031996

Hallo ihr Lieben,
seit ca. 1 1/2 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe auch ein sehr gutes Gefühl bei ihm. Jetzt wollen wir natürlich auch miteinander schlafen. Davor habe ich leider schon seit ein paar Wochen bangel, da ich noch etwas unerfahren bin. Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Jungfrau mehr, hatte jedoch nur einen One Night Stand mit einem Kumpel gehabt. Der hatte das damals nicht mal gemerkt, das ich noch eine Jungfrau war, wollte danach auch noch mit mir schlafen. Ich habe aber abgelehnt. Ich habe aber jetzt, "Angst" , dass das mein neuer Freund das mitbekommen könnte. Der ist nämlich auch schon 20 Jahre älter als ich (bin 22) und hat somit viel mehr Erfahrung. Ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mensch, habe aber trotzdem so meine Bedenken, dass er das merken könnte und er am Ende "nicht zufrieden" ist. So jetzt meine Frage; Merken Männer, dass man noch nicht sehr erfahren ist, auch wenn man leidenschaftlich agiert? Bitte nehmt die Frage ernst, ich kann leider keinen Menschen um Rat bitten und hoffe, das ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Vielen Dank!
 

klar wird er das merken. Oder du sagst es ihm einfach.
Das ist doch nichts negatives wenn du unerfahren bist.
Wenn du es ihm vorher sagst, wird er bestimmt etwas vorsichtiger mit dir umgehen und dich zum Sex hinführen und dir manches zeigen und dich bei den neuen Erfahrungen unterstützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
HILFE! Kondom um Nuvaring gewickelt
Von: lollyx4
neu
12. Oktober um 10:37
Kondom gerissen + Nuvaring
Von: lollyx4
neu
12. Oktober um 10:10
Pille Lilia- Eure aktuellen Erfahrungen 2019
Von: hamstimami19
neu
11. Oktober um 15:07
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club