Home / Forum / Sex & Verhütung / Mens trotz 3-Monats-Spritze (DMS)

Mens trotz 3-Monats-Spritze (DMS)

13. Juli um 23:58

Guten Abend, 
ich weiß leider nicht wirklich mehr weiter und habe gefühlt auch das ganze Internet auf den Kopf gestellt. 

Ich (23) nehme seit Januar 2017 die DMS, wegen meinem Job und weil ich die Pille (trotz Wecker etc.) immer vergesse (andere Verhütungsmittel sagen mir absolut nicht zu). 

War bis bis vor einer Woche noch super zufrieden mit der DMS und dann kams, ich habe nach fast 2 Jahren das erste mal wieder meine Mens bekommen und die möchte einfach nicht aufhören ... manchmal ist sie leicht, manchmal gar nicht da für einen Tag und manchmal ist die richtig stark. 

Ich hatte meine Mens letzte Woche Samstag bekommen, dann waren die gestern bis heute Abend weg und dann kam wieder eine Flut. 

Habe heute eine neue Spritze bekommen und hoffe, dass meine Mens endlich mal weg geht. 
Zum Frauenarzt schaffe ich das leider nicht, aber habe mir schonmal Gedanken gemacht, vielleicht rufe ich dort einfach mal an, vielleicht können die mir ja telefonisch einen Rat oder Tipp geben. 

Es es ist einfach nervig, immer wenn ich mit meinem Freund schlafen will, vorher auf die Toilette zu rennen und dann fühle ich mich auch nicht wirklich wohl dabei, aber Bedrüfnisse hat er und ich ja auch und ganz verzichten kommt eben nicht in Frage. 

Ist es jemanden auch schonmal so ergangen ? 
 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Pilleneinnahme am 2. Tag der Periode beginnen nach NFP
Von: amicitia
neu
13. Juli um 20:56
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper