Home / Forum / Sex & Verhütung / Ménage à trois

Ménage à trois

16. Dezember 2005 um 11:54

Hi,
ich habe vor einigen Wochen ein total nettes Paar kennengelernt (Anja und Ragnar), sie ist etwa in meinem Alter (so Mitte 30), er ist 48.
Anja ist sehr hübsch, Ragnar ist nicht unbedingt klassisch schön aber seeehr charismatisch!

Wir verstanden uns auf Anhieb super gut, auf rein platonischer Ebene, versteht sich...
Darum haben wir uns regelmäßig getroffen, meistens bin ich zu ihnen gefahren, mein Partner kennt die beiden kaum und meint, dass das "Frauengequatsche" ihn auch nicht interessiere. Er denkt, dass die Freundschaft hauptsächlich zu Anja bestünde.

Letztes WE war ich wieder bei den beiden, wir haben ein (...oder zwei *g*) Flaschen Wein getrunken und gemütlich auf dem Sofa gesessen und uns unterhalten.

Irgendwann hat Anja mich geküßt...ich war erst sehr erstaunt, Ragnar auch, denke ich, er machte ein ziemich überraschtes Gesicht...aber es gefiel mir sehr, also liess ich es zu. Anja ging dann noch weiter und zog mir den Pulli und den BH aus und küsste mich noch mehr.

Ragnar saß erst nur da und hat uns zugeschaut. Nach einer Weile hat er dann gefragt, ob er zu uns kommen darf...er durfte!

Ich dachte ja, ich hätte schon ziemlich viel erlebt, auch einen Dreier hatte ich schon mal, allerdings mit 2 Männern, aber diese Nacht war mit Abstand das geilste, was mir je passiert ist!!!!!

Das breite Grinsen wollte 3 Tage lang nicht aus meinem Gesicht verschwinden...mein Partner dachte schon, ich hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank...damit bin ich auch schon bei dem einzigen unangenehmen Thema, mein Partner: er weiß natürlich nichts von dieser Nacht, ich werde es ihm auch garantiert nicht erzählen, denn er wäre mit Sicherheit sehr gekränkt. Mein Gewissen plagt mich aber schon!

Heute Abend werde ich wieder bei Anja und Ragnar sein und kann es kaum erwarten...aber mich plagt noch ein Problem: ich war gestern mit Anja shoppen, sie lud mich dann noch ein, auf einen Kaffee mit zu ihr zu kommen. Eigentlich wollte ich schon (zumal Anja noch weitere Interessen durchblicken liess), aber da ich wusste, dass Ragnar nicht zu Hause war, habe ich unter einem Vorwand abgelehnt.

In meinen Augen sind die beiden nun mal ein Paar, und obwohl ich auch Lust auf Sex nur mit Anja oder nur mit Ragnar hätte, befürchte ich, dass das alles zerstören könnte. So wie es jetzt ist, betrügen sich die beiden nicht, denn beide sind beteiligt und kriegen mit, was der andere macht.

Wie seht Ihr das? Habt ihr schon mal als Paar die Erfahrung gemacht, wenn ein(e) Dritte(r) dazukommt?

Heute abend werde ich das Thema auf jeden Fall ansprechen, denn die beiden sind mir sehr wichtig, als Menschen, nicht nur als Sexpartner...und ohne Regeln wird das auf Dauer wohl nicht klappen.

Chili

16. Dezember 2005 um 12:17

Nimm
deinen Partner heut abend mit, dann trinkt Ihr 4 Flaschen Wein und dann geht die Post ab.und alle kommen auf ihre Kosten!!!!
Auf jeden Fall viel Spass!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 13:09
In Antwort auf hakeem_12360153

Nimm
deinen Partner heut abend mit, dann trinkt Ihr 4 Flaschen Wein und dann geht die Post ab.und alle kommen auf ihre Kosten!!!!
Auf jeden Fall viel Spass!!

Dann...
würde ich ihn mit Sicherheit verlieren, und das will ich nicht.

Ich lebe mit diesem Mann seit 14 Jahren zusammen, wir führen eine glückliche Beziehung, glucken aber nicht ständig aufeinander, jeder hat seine eigenen Interessen...mein Partner geht zweimal pro Woche zum Handballtraining (woran ich keinerlei Interesse habe), ich habe eher Interesse an Kunst und bin deshalb oft in Galerien und auf Vernissagen (was ihn wiederum nicht die Bohne interessiert).

Das hat immer wunderbar harmoniert, aber mein Partner käme mit Anja und Ragnar auf keinen Fall klar (beide sind Künstler und in seinen Augen etwas "abgehoben")...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2006 um 12:35

Gibts was neues?
Wie ist das ganze weitergegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen