Home / Forum / Sex & Verhütung / Meiner Freundin den Strap-On schmackhaft machen

Meiner Freundin den Strap-On schmackhaft machen

5. März 2017 um 15:57

Hallo,

ich bin bereits einige Jahre mit meiner Freundin zusammen und würde gerne mal etwas Neues ausporobieren. Da ich total auf Prostata-Stimulation stehe, ist eine meiner bislang unausgelebten Phantasien, von meiner Freundin mit einem Strap-On penetriert zu werden. Nun ist meine Freundin in dieser Hinsicht leider eher nicht so experimentierfreudig und eher der passive Typ und schon gar nicht dominant. Da die Prostatastimulation, aus anatomischer Sicht auch nicht ungewöhnlich ist (Stichwort: Super-Orgasmus) füge ich sie mir (ohne ihr Beisein) gelegentlich auch selber mit einem Vibrator bei, wovon meine Freunding auch schon weiß.
Diese Solo-Stimulation ist zwar auch schön, ich würde aber gerne diese Strap-On-Phantasie mit ihr ausleben, weil ich sie mir sehr erfüllend vorstelle. Ich möchte mich ihr gerne hingeben und mich "ihr ausliefern" und dabei einen ungalublich intensiven Orgasmus erleben.

Da ich aber meine schon rausgehört zu haben, dass sie soetwas wahrscheinlich eher nicht so geil findet, nun eine Frage an die Frauen, die das auch (anfangs) eher nicht so toll finden/fanden und an die Männer, die in einer ähnlichen Situation waren:
Was hat bei euch geholfen, dass ihr es trotz anfänglicher Vorbehalte seitens der Frau zumindest einmal ausprobiert habt?
Habt ihr vielleicht erstmal etwas anderes probiert, um euch langsam ranzutasten?
Es gibt ja auch diese Strapless Strap-Ons oder halt doppelseitige, da hätte meine Freundin natürlich auch gleich viel mehr von. (Allerdings frage ich mich bei diesen, ob die auch gut halten und nicht ständig rausrutschen. Falls Erfahrungen vorhanden, gerne teilen )

6. März 2017 um 16:08
In Antwort auf deadp00l

Hallo,

ich bin bereits einige Jahre mit meiner Freundin zusammen und würde gerne mal etwas Neues ausporobieren. Da ich total auf Prostata-Stimulation stehe, ist eine meiner bislang unausgelebten Phantasien, von meiner Freundin mit einem Strap-On penetriert zu werden. Nun ist meine Freundin in dieser Hinsicht leider eher nicht so experimentierfreudig und eher der passive Typ und schon gar nicht dominant. Da die Prostatastimulation, aus anatomischer Sicht auch nicht ungewöhnlich ist (Stichwort: Super-Orgasmus) füge ich sie mir (ohne ihr Beisein) gelegentlich auch selber mit einem Vibrator bei, wovon meine Freunding auch schon weiß. 
Diese Solo-Stimulation ist zwar auch schön, ich würde aber gerne diese Strap-On-Phantasie mit ihr ausleben, weil ich sie mir sehr erfüllend vorstelle. Ich möchte mich ihr gerne hingeben und mich "ihr ausliefern" und dabei einen ungalublich intensiven Orgasmus erleben.

Da ich aber meine schon rausgehört zu haben, dass sie soetwas wahrscheinlich eher nicht so geil findet, nun eine Frage an die Frauen, die das auch (anfangs) eher nicht so toll finden/fanden und an die Männer, die in einer ähnlichen Situation waren:
Was hat bei euch geholfen, dass ihr es trotz anfänglicher Vorbehalte seitens der Frau zumindest einmal ausprobiert habt?
Habt ihr vielleicht erstmal etwas anderes probiert, um euch langsam ranzutasten?
Es gibt ja auch diese Strapless Strap-Ons oder halt doppelseitige, da hätte meine Freundin natürlich auch gleich viel mehr von. (Allerdings frage ich mich bei diesen, ob die auch gut halten und nicht ständig rausrutschen. Falls Erfahrungen vorhanden, gerne teilen )

keiner ne Idee oder Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 21:04

Ich denke es stehen viele vor dem gleichen Problem ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 22:27

Also meine exfreund kam auch mit dieser idee zu mir.
war erst auch etwas skeptisch, haben aber dann viel über das thema gesprochen und ich hab mir auf seinen vorschlag hin auch einige videos angesehen.
Nach einiger zeit hat mir der ungewohnte rollentausch dann aber sehr gut gefallen und wir haben das oft in unser liebesleben eingebunden

Also ich würde das einfach offen und ehrlich ansprechen, ich glaube sie hat dafür verständniss.

lg lara

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 8:31

Wir sind mit meiner Freundin noch nicht beim Strap-on, aber wenn es nach ihr gehen würde, würden wir sofort einen kaufen. Bis dahin gab es aber langsame Schritte. Anale Stimmulierung mit der Zunge, dann mit dem Finger. Als Sie gemerkt hat wie sehr ich darauf stehe, hat es ihr auch angefangen sehr zu gefallen. Irgendwann habe ich gemerkt, dass Sie nicht die Hand oder den Arm bewegt, sonder sich so in Position bringt, dass Sie mit dem Körper stößt. Ich würde auch einfach mal die Löffelchen Stellung ausprobieren. Sie schmiegt sich von hinten an, und ihr redet darüber, wie es wäre, wenn sie dich von hinten nimmt. Glaub mir wenn ihr das häufiger macht, wird sie irgendwann ihre Hüfte bewegen und sie wird an der Idee gefallen finden. Aber wie gesagt, es braucht immer Zeit und Sie sollte schon erkennen, wie sehr du darauf stehst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 21:55
In Antwort auf laralift

Also meine exfreund kam auch mit dieser idee zu mir.
war erst auch etwas skeptisch, haben aber dann viel über das thema gesprochen und ich hab mir auf seinen vorschlag hin auch einige videos angesehen.
Nach einiger zeit hat mir der ungewohnte rollentausch dann aber sehr gut gefallen und wir haben das oft in unser liebesleben eingebunden

Also ich würde das einfach offen und ehrlich ansprechen, ich glaube sie hat dafür verständniss.

lg lara

Also wenn du kein Fake bist dann konnte sich dein ex Freund glücklich schätzen ^^ 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nuvaring Reminder App (Circle - Verhütungsring Tagebuch & Reminder) fürs iPhone
Von: circleapp
neu
27. April 2017 um 16:45
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen