Forum / Sex & Verhütung

Meine Tochter (10) erkundet ihren Körper

Letzte Nachricht: 1. Februar 2015 um 21:02
R
ruy_12697108
29.01.15 um 11:01

Hallo, mich beunruhigt seit kurzer Zeit das Verhalten meiner Tochter (10). Bin seit 3 jahren Alleinerziehend. Nun zum Thema. Aus Textnachrichten, die sie mit ihrer gleichaltrigen Freundin schrieb, habe ich erfahren, das sie zusammen , als die Freundin bei uns uebernachten durfte, gekuesst, sich ausgezogen und sex gemacht haben. Was auch immer fuer beide darunter zu verstehen ist. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Soll ich mit den Eltern der Freundin drueber reden, sie sind sicher streng! Müsste ich den Vater meiner Tochter das kundtun? - auch er wird sicherlich mir schuld geben, das es bei mir passierte, er hat sowieso eine ganz komische Einstellung in Punkto Erziehung. Wie sollte ich gegenueber meiner Tochter auftreten, tuen als ob ich nix davon weis? Ich weis das auch sie privatsphaere hat, auch bezueglich der Nachrichten auf ihrem Handy, aber sollte man bei einem Kind von 10 Jahren , nicht doch hin und wieder mal schauen, zumal sie sehr blockiert wirkt? Achso, klar , ich ueberlege schon seit laengerem das ich ein Aufklaerungsgespraech mit ihr fuehren moechte, da sie ja auch schon sehr weit in ihrer koerperlichen Entwicklung wirkt, dennoch hab ich leider selbst Angst davor das sie sich noch mehr verschliesst oder ich Fehler mache. Ich wurde in meiner Kindheit missbraucht, und habe es jetzt schwer nachzuvollziehen, was meine Tochter, in ihrer Gefuehlswelt gerade durchmacht. Ich danke herzlichst fuer eure Antwort.

Mehr lesen

T
themis_12278643
29.01.15 um 11:17

Schwierig
Wäre ich die tochter wäre ich in jedemfall ziemlich sauer wenn ich herausfinden würde, dass meine mum meine nachrichten liest.
ich denke aber das was sie beschreiben ist eher der Kategorie Doktorspiele zu zu ordnen.
aufklären sollten Sie ihre Tochter jedoch aufjedenfall. Auf die schule würde ich mich da nicht zu sehr verlassen.
einen schönen Frauenabend mit essen und vlt spielen. Gesellschaftsspiele oder so. Und da kann man ja einfach mal an das thema rantasten.
Du kommst ja langsam in ein alter wo..... und ich wollte dir sagen das ich für dich da bin und das du dir keine sorgen machen brauchst usw.
und dann wird sich schon ein Gespräch entwickeln.

Gefällt mir

A
an0N_1251355199z
29.01.15 um 11:28

Keine Angst!
Hallo meine Liebe, ich bin selbst Mama, allerdings von zwei Jungs was ja nochmal eine andere Nummer ist, sodass ich Dir nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten kann. Ich hatte eine sehr behütete Kindheit und auch in sexueller Hinsicht musste ich Gott sei DAnk nie etwas negatives erleben. Mich hat meine Mama damals in etwa dem gleichen Alter bei der Selbstbefriedigung erwischt. Sie kam damals einfach ins Zimmer, ging aber dann wieder. Als ich dann einige Zeit später in die Küche kam, hat sie mich daraufhin angesprochen. Ganz locker ohne schimpfen oder zu sagen das macht man nicht. Sie hat mich dann gefragt was ich da gemacht habe und ich hab ihr dann gesagt, dass wenn ich mich da unten berühre und da dran reibe dass dies ein total schönes Gefühl ist. Daraufhin hat sie mich dann in den Arm genommen und mir erstmal erklärt was dass eigentlich ist und dass ich eben langsam zur Frau werde. In diesem Gespräch hat sie mich dann auch ganz offen Aufgeklärt und mir auch gesagt dass dies in meinem Alter ganz normal sei. Habe das auch mit Freundinnen ausprobiert. Nur weil Deine Tochter sich mit ihrer Freundin ausprobiert, heißt das noch lange nicht, dass sie gleich mit dem nächst besten in die Kiste hüpft. Was ich Dir eigentlich sagen will ist, dass Du unverzüglich über Sexualität mit Deiner Tochter sprechen solltest. Ich an Deiner Stelle würde ihr nicht sagen dass Du in Ihrem Handy geschnüffelt hast, sonst hast Du am Ende genau eines, dass sie das Urvertrauen in Dich verliert und ich denke das ist das schlimmste was einer Mutter passieren kann. Den Vater oder gar die Eltern ihrer Freundin in Dein Wissen einzuweihen, halte ich für den absolut falschen Weg. Ich hoffe Du kannst mit meinen Zeilen etwas anfangen und drück Dich mal ganz fest!! Du packst das. Bei Bedarf kannst Du mir gerne ne PN schicken! Alles Liebe!

Gefällt mir

R
ruy_12697108
29.01.15 um 11:54
In Antwort auf themis_12278643

Schwierig
Wäre ich die tochter wäre ich in jedemfall ziemlich sauer wenn ich herausfinden würde, dass meine mum meine nachrichten liest.
ich denke aber das was sie beschreiben ist eher der Kategorie Doktorspiele zu zu ordnen.
aufklären sollten Sie ihre Tochter jedoch aufjedenfall. Auf die schule würde ich mich da nicht zu sehr verlassen.
einen schönen Frauenabend mit essen und vlt spielen. Gesellschaftsspiele oder so. Und da kann man ja einfach mal an das thema rantasten.
Du kommst ja langsam in ein alter wo..... und ich wollte dir sagen das ich für dich da bin und das du dir keine sorgen machen brauchst usw.
und dann wird sich schon ein Gespräch entwickeln.

Schwierig
danke , das du mir geantwortet hast.. ja, ehrlich gesagt ich fühle mich auch echt mies dabei, das ich geschnüffelt habe... wird mir eine Lehre seien .

Gefällt mir

R
ruy_12697108
29.01.15 um 11:58
In Antwort auf an0N_1251355199z

Keine Angst!
Hallo meine Liebe, ich bin selbst Mama, allerdings von zwei Jungs was ja nochmal eine andere Nummer ist, sodass ich Dir nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten kann. Ich hatte eine sehr behütete Kindheit und auch in sexueller Hinsicht musste ich Gott sei DAnk nie etwas negatives erleben. Mich hat meine Mama damals in etwa dem gleichen Alter bei der Selbstbefriedigung erwischt. Sie kam damals einfach ins Zimmer, ging aber dann wieder. Als ich dann einige Zeit später in die Küche kam, hat sie mich daraufhin angesprochen. Ganz locker ohne schimpfen oder zu sagen das macht man nicht. Sie hat mich dann gefragt was ich da gemacht habe und ich hab ihr dann gesagt, dass wenn ich mich da unten berühre und da dran reibe dass dies ein total schönes Gefühl ist. Daraufhin hat sie mich dann in den Arm genommen und mir erstmal erklärt was dass eigentlich ist und dass ich eben langsam zur Frau werde. In diesem Gespräch hat sie mich dann auch ganz offen Aufgeklärt und mir auch gesagt dass dies in meinem Alter ganz normal sei. Habe das auch mit Freundinnen ausprobiert. Nur weil Deine Tochter sich mit ihrer Freundin ausprobiert, heißt das noch lange nicht, dass sie gleich mit dem nächst besten in die Kiste hüpft. Was ich Dir eigentlich sagen will ist, dass Du unverzüglich über Sexualität mit Deiner Tochter sprechen solltest. Ich an Deiner Stelle würde ihr nicht sagen dass Du in Ihrem Handy geschnüffelt hast, sonst hast Du am Ende genau eines, dass sie das Urvertrauen in Dich verliert und ich denke das ist das schlimmste was einer Mutter passieren kann. Den Vater oder gar die Eltern ihrer Freundin in Dein Wissen einzuweihen, halte ich für den absolut falschen Weg. Ich hoffe Du kannst mit meinen Zeilen etwas anfangen und drück Dich mal ganz fest!! Du packst das. Bei Bedarf kannst Du mir gerne ne PN schicken! Alles Liebe!

Keine Angst
danke für deine Antwort , irgendwie fühle ich mich jetzt schon wohler. Hab auch noch zwei jungs 26 . und 22 j. aber damals habe ich alles ganz anders gesehen.

Gefällt mir

E
elis_12485411
29.01.15 um 13:13

Unnötige Aufregung...
mach dir mit deiner Tochter ein tollen Mädelstag wie auch immer der für euch aussehen möge....
sprich mit ihr sachlich, dass sie jetzt schon bald in die Pubertät kommen wird/ oder ist....und wann immer sie fragen hat du für sie da bist.... sei es betreffend 1. periode, den Körper entdecken...was auch immer...
und dann ist es auch schon wieder gut.

bedenke auch du wirst in deiner Kindheit/ Jugend deinen Körper alleine oder auch mit einer Freundin erfoscht haben.... nichts zum aufregen.

Alles Gute!

Gefällt mir

E
ekua_12461390
29.01.15 um 14:38

Dreh den Sachverhalt rum
und denk dann noch mal nach. Du warst mal mit Freund zusammen und deine Tochter liest das in deinem Handy. Muss sie jetzt deinen Ex informieren? Oder deinen Freund? Oder brauchst du nun psychische Hilfe?
Privathandy ist privat. Das ist doch so wie fremdes Tagebuch lesen. Das geht doch gar nicht!

Gefällt mir

C
corynn_12274861
30.01.15 um 14:29

Bei
Meinem ersten spiel mit einer Freundin war ich 9. ist normal und schadet nicht.

In dem Alter hatte ich trotzdem null Interesse daran sex mit einem jungen zu haben.

Man sollte offen drüber sprechen, aber ohne das schnüffeln zu erwähnen. Hat meine Mutter auch gern gemacht & es zerstört das Verhältnis mehr, als einem in dem Moment vielleicht bewusst ist.

Offen über sex aufklären schadet jedoch nicht, im Gegenteil, sie würde für die Zukunft wissen, dass sie mit allem zu dir kommen kann.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
ruy_12697108
30.01.15 um 16:29
In Antwort auf ekua_12461390

Dreh den Sachverhalt rum
und denk dann noch mal nach. Du warst mal mit Freund zusammen und deine Tochter liest das in deinem Handy. Muss sie jetzt deinen Ex informieren? Oder deinen Freund? Oder brauchst du nun psychische Hilfe?
Privathandy ist privat. Das ist doch so wie fremdes Tagebuch lesen. Das geht doch gar nicht!

RETOURE
Weist du, du solltest lieber das richtig lesen um den Sachverhalt zu erkennen. Hier geht es um dem Vater schliesslich habe ich nicht das alleinige Sorgerecht. Das mit dem Handy hatte auch andere Hintergruende. Egal, hat jeder seine Meinung. EX IST NICHT GLEICH EX.

Gefällt mir

R
ruy_12697108
30.01.15 um 16:33

FAKE
OK, dann ist es halt falsch hier, aber du musstest ja nicht lesen. Widerlich hinten, widerlich vorne.... meinerseits gibt es hier schlimmeres zu lesen. Hab sicherlich keine zeit aus quatsch hier drinnen zu sein.

Gefällt mir

D
dana_12040552
31.01.15 um 18:36

Falsch
Erstens: Wenn man Textnachrichten seiner Kinder durchschnüffelt, ist man nicht besser als die Stasi früher.

Zweitens: Das Beste was man dann machen kann, ist, wie die Stasi es macht, zu denunzieren. Erzähl bitte jedem davon.

Drittens: Ja bitte erzähle ihr, dass sie nach deinen Moralvorstellungen ein verdorbenes Kind ist.

Fazit: Du hast versagt, und machst so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann.

Die beste Methode wäre es einfach nur da zu sein, und ihr zu zeigen, dass sie mit all ihren Problem zu dir kommen kann, ohne dass sie irgendwelche Konsequenzen zu befürchten habe.

Gefällt mir

D
dana_12040552
31.01.15 um 18:38

Warum?

Gefällt mir

L
leola_12916811
31.01.15 um 18:40

Meine Tochter erkundet ihren Körper
Wie weit ist sie denn schon gekommen?

Gefällt mir

L
leola_12916811
01.02.15 um 14:21

Wieso
der Tochter zeigen?
Macht doch mehr Spaß es dem Freund zu zeigen

Gefällt mir

R
ruy_12697108
01.02.15 um 21:02

Ok
Hallo, ich danke dir und auch allen anderen fuer eure Meinungen. Jetzt sind paar Tage vergangen und ich bin etwas ruhiger geworden. Werde es in Angriff nehmen, eine schoene Atmosphaere schaffen und dann wirds schon . Wegen des Handys , naja fuehl ich mich gar nicht gut. Klar hat sie privatsphaere. So soll es auch sein.

Gefällt mir