Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Sorgen

Meine Sorgen

18. Januar 2016 um 9:44

Hallo gofeminin-User!
Erstmal muss ich mich entschuldigen, falls dieser Thread hier falsch ist und dass das ganze eventuell sehr verwirrt geschrieben ist, da mir viel auf dem Herzen liegt und sich die letzten Tage sehr viel in meinem Kopf abspielt.

Also es geht um meine Beziehung.
Ich bin 17 Jahre (m) und meine Freundin wird diese Woche 18 Jahre. Wir hatten am Sonntag unser 3-Jähriges und sind auch überglücklich miteinander.

Und jetzt fang ich mit den Dingen an die ich ändern möchte oder nicht verstehe.
Ich fang mal mit mir selbst an.
1) Also irgendwie ist mir schon etwas länger aufgefallen, dass ich wenn ich keinen Sex/Petting kriege ich eine Zeit lang richtig schlecht gelaunt bin.
Diese Laune hält dann so lange an bis ich nicht mehr 'geil' bin und das kann manchmal schon eine Weile dauern.
So jetzt meine ersten Fragen:
Warum ist das so?
Kann man das irgendwie unterbinden?

Kommen wir zu Punkt 2.
Ich gebe es offen und ehrlich zu, dass ich eine Vorliebe (und ich glaube es entwickelt sich mittlerweile echt zu einem Fetisch) für Füße.
Meine Freundin akzeptiert das auch und sie hat kein Problem damit, trotzdem würde ich alles dafür geben diesen Müll irgendwie loszuwerden. Ich hasse mich für diese Vorliebe/Fetisch. Ich komme mir vor wie so ein Gestörter und schäme mich so sehr dafür.
Und ich habe fast schon Angst, da es immer schlimmer wird.
Kann man denn einen Fetisch loswerden oder irgendwie unterbinden? Das würde mir mein Leben leichter machen.

So jetzt habe ich noch etwas was ich nicht verstehe.
Meine Freundin hat mir vorgestern gesagt, dass sie asexuell und bi-romantisch.
Ist ja fast alles klar, aber so ganz versteh ich das dann doch nicht.
Kann mir mal jemand erklären was das genau bedeutet, ob das Auswirkungen auf unsere Beziehung haben könnte (Abgesehen von keinen Sex)
Oder kann es sein, dass sie mich deswegen bald nicht mehr liebt?

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr helfen könntet und danke schon mal im Voraus und fürs durchlesen.
Grüße, MindstalkeR

18. Januar 2016 um 11:40

Meine Sorgen
Erstmal danke für die Antwort.
Das erste ist schonmal gut, ich hab zwar schon gegoogelt und gesehen, dass es vielen anderen gleich geht aber ich fands nur seltsam da ich das die Jahre davor nie hatte.

Ich weiß nicht, ich bin da sehr empfindlich was meinen Fetisch angeht. Meine Freundin akzeptiert es ja eh, aber ich schäme mich immer so dafür. Eine Weile dachte ich auch, dass sie deswegen keinen Sex haben will.
Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll, ich kann nicht offen mit meinem Fetisch umgehen und fühle mich deswegen unwohl aber loswerden scheint auch ziemlich unwahrscheinlich.

Ich versteh das nicht so ganz, ich bin erst 17 Jahre. Wie kann man denn einfach so asexuell werden wenn man 3 Jahre miteinander in einer Beziehung ist?
Aber solange ich deswegen nichts befürchten muss, kann mir das ja egal sein. Habe mir deswegen nur Sorgen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2016 um 11:54

Hm
Ich bin wohl zu jung um mich damit abzufinden.
Wie war das bei dir? Hast du es von Anfang an akzeptieren können? Mir fällt es einfach irrsinnig schwer, vielleicht hilft es wenn ich nochmal mit meiner Freundin darüber rede?

Ich werde mich wohl etwas darüber informieren, kenne mich damit eigentlich nicht aus, weil es für mich nie relevant war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2016 um 12:37

Danke
Das was du schreibst ist echt sehr aufbauen.
Wäre jeder so positiv gegenüber Fetischen würde es mir viel leichter fallen.
Ich werde es mal versuchen es so zu akzeptieren wie es ist, mag vielleicht nicht leicht sein, aber immerhin hab ich das schon seit 5 Jahren und bin eigentlich trotzdem ein normaler Mensch. Jeder hat halt seine Vorlieben nur die meisten sprechen sie nicht an. Eigentlich kann ich mich ja glücklich schätzen, dass meine Freundin das akzeptiert und darauf eingeht.
Nur muss ich dieses Schamgefühl loswerden.
Immer wenn meine Freundin darauf eingeht fühle ich mich danach richtig schlecht.
Allerdings möchte ich dennoch Kontrolle darüber haben, weil es mir immer schwerer fällt bei einfachem Petting zu kommen. Beim Sex ist es noch nicht so stark geworden und ich will auch zukünftig weiterhin ohne Probleme Sex haben, da es für mich einfach ein Zeichen der Liebe ist.
Bin froh, dass ich mich einigermaßen Aussprechen kann, danke dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper