Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Gedanken zu Nacktbaden & Sonnen

Meine Gedanken zu Nacktbaden & Sonnen

6. September um 10:27

Ich benutze bewusst nicht den Begriff Frei Körper Kultur. Passt eigentlich nicht in die heutige Zeit.
Es gibt „reine“ Textilstrände, ohne Nackedeis. Noch vor 30 Jahren, waren über die Hälfte der Mädels oben ohne. (Ist ja offiziell am Textilstrand erlaubt). Sieht man heute überhaupt nicht mehr. Da laufen die Mädels, kaum ist das Windelalter vorbei, schon mit Oberteil herum.
Es gibt die offiziellen Nacktbadeplätze mit Eintritt, Kiosk, WC & Co. Hier sind 99% nackig. Weiterhin die großen „Nackt“ Urlaubs-Ressors, wie z.B. in Kroatien, Frankreich usw. Wo es große Plätze mit Sportplatz, Lokalen usw. gibt, wo man überall nackig ist.
Dann gibt es die „halboffiziellen“ Badeplätze wo auch nackig gebadet wird. Hier findet man nackige, Mädels oben ohne, und „voll Textil.
Hier zieht jeder so viel an, wie er (sie) möchte. Jeder toleriert, jeden, egal ob mit oder ohne Klamotten.
Interessant ist hier, dass eigentlich viele auch nackig sein wollen, sich erst aber mal nicht trauen. Wenn schon viele nackig sind, trauen die sich dann auch.
Da die „Nackedei-Fraktion“ immer mehr zu einer Minderheit wird, wird die Bindung unter denen immer größer. Man unterhält sich gerne miteinander. Oft schon fast wie eine Familie (wer es will!). Man achtet auf Sauberkeit am Platz. (Da liegt nix rum!!), sind auch alle sehr naturverbunden, und Umweltbewußt! Von Erotic spürt man nix. Man genießt das Nackig sein pur. Wenn man sich gegenseitig mit Sonnencreme einschmiert, achtet jeder darauf, ja nicht die „erotischen“ Körperteile zu berühren.
Daß Jede(r) mal schaut ist klar. Why not!!
Also dass da bei den Nackigen auch Sex dabei ist, sieht man eigentlich nie. Natürlich gibt es ABGELEGENE Plätze, wo es richtig zur Sache geht. Wer das möchte, geht da hin, aber an den „normalen“ Plätzen geht das höchst unerotisch zu.
Eigentlich ist mittlerweile die Toleranz der Textiler gegenüber den Nackigen recht groß.
Es gibt natürlich Ausnahmen. Manche (oft ältere) haben die Prüderie mit einem großen Löffel gegessen. Es gibt offizielle Badeplätze mit Eintritt, Kiosk & Co. Wo der eine Teil für die Nackigen ist, und der andere Teil (getrennt durch eine eher gedachte Linie) für die Textiler ist. Hier sehen sich aber meist alle. Da gibt es dann schon mal Mütter (Omas) die den Kindern hinterherlaufen, die „zu nah“ zu den Nackigen gehen, und ihnen dann die Augen zuhalten, damit sie die Nackigen nicht sehen....
Wenn man nun ältere Männer sieht, die keine Adonis Figur mehr haben, findet man die ja auch am Textilstrand. Die sehen da auch nicht anders aus. Ob man nun am Nackedei Strand noch seinen Schwanz sieht, hat auf die gesamte Figur doch kaum einen Einfluss.
Manche Mädels glauben auch ihre Figur wäre nicht super perfekt. Vollkommener Quatsch. Man ist hier nicht auf dem Laufsteg. Man geht da für sich, und nicht die Anderen hin. Die Masse der Leute würde es sicherlich nicht auf das Titelblatt des PLAYBOY schaffen. Hier gaffen die Leute auch nicht. Auch habe ich noch nie gesehen, dass Photographiert wurde!! Alles ganz entspannt.
Wenn man sieht, wie die „Textiler“ sich mühselig umziehen (es darf niemand auch nur ein bisschen Busen, oder Mus... sehen), oder mit nassen Badesachen rumlaufen (nicht gut für die Nieren, Blase & Co.), kann ein Nackedei Fan nur grinsen.
Ich kenne einen Mann, der immer Probleme mit den Nieren hatte. Der Arzt fragte ihn, ob er viel Baden ginge - ja war die Antwort - und nasse Hose immer angelassen - ja. Da meinte der Doktor - gehe zum nackig Baden - ohne nasse Badehose. Daraufhin - gesagt getan - keine Nierenprobleme mehr!
Daß man leider nicht ewig 17 oder 25 ist, ist leider so. So sind oft die Jungen leider in der Minderzahl. Wenn aber nun die Jungen meinen, ach - da sind so viele Ältere (nicht mehr so „knackig“ wie die Jüngeren), da gehe ich nicht nackig hin, dann stirbt die Nackig Baderei, Sonnerei bald aus. Das wäre sehr schade. Also liebe Jungen - TRAUT EUCH. Es gibt nix schöneres als nackig sonnen, und baden! Probiert es aus.
Stemmt Euch gegen die sich immer mehr um sich greifende Prüderie!

6. September um 11:30
In Antwort auf bayer2019

Ich benutze bewusst nicht den Begriff Frei Körper Kultur. Passt eigentlich nicht in die heutige Zeit.
Es gibt „reine“ Textilstrände, ohne Nackedeis. Noch vor 30 Jahren, waren über die Hälfte der Mädels oben ohne. (Ist ja offiziell am Textilstrand erlaubt). Sieht man heute überhaupt nicht mehr. Da laufen die Mädels, kaum ist das Windelalter vorbei, schon mit Oberteil herum.
Es gibt die offiziellen Nacktbadeplätze mit Eintritt, Kiosk, WC & Co. Hier sind 99% nackig. Weiterhin die großen  „Nackt“ Urlaubs-Ressors, wie z.B. in Kroatien, Frankreich usw. Wo es große Plätze mit Sportplatz, Lokalen usw. gibt, wo man überall nackig ist.
Dann gibt es die „halboffiziellen“ Badeplätze wo auch nackig gebadet wird. Hier findet man nackige, Mädels oben ohne, und „voll Textil.
Hier zieht jeder so viel an, wie er (sie) möchte. Jeder toleriert, jeden, egal ob mit oder ohne Klamotten.
Interessant ist hier, dass eigentlich viele auch nackig sein wollen, sich erst aber mal nicht trauen. Wenn schon viele nackig sind, trauen die sich dann auch.
Da die „Nackedei-Fraktion“ immer mehr zu einer Minderheit wird, wird die Bindung unter denen immer größer. Man unterhält sich gerne miteinander. Oft schon fast wie eine Familie (wer es will!). Man achtet auf Sauberkeit am Platz. (Da liegt nix rum!!), sind auch alle sehr naturverbunden, und Umweltbewußt! Von Erotic spürt man nix. Man genießt das Nackig sein pur. Wenn man sich gegenseitig mit Sonnencreme einschmiert, achtet jeder darauf, ja nicht die „erotischen“ Körperteile zu berühren.
Daß Jede(r) mal schaut ist klar. Why not!!
Also dass da bei den Nackigen auch Sex dabei ist, sieht man eigentlich nie. Natürlich gibt es ABGELEGENE Plätze, wo es richtig zur Sache geht. Wer das möchte, geht da hin, aber an den „normalen“ Plätzen geht das höchst unerotisch zu.
Eigentlich ist mittlerweile die Toleranz der Textiler gegenüber den Nackigen recht groß.
Es gibt natürlich Ausnahmen. Manche (oft ältere) haben die Prüderie mit einem großen Löffel gegessen. Es gibt offizielle Badeplätze mit Eintritt, Kiosk & Co. Wo der eine Teil für die Nackigen ist, und der andere Teil (getrennt durch eine eher gedachte Linie) für die Textiler ist. Hier sehen sich aber meist alle. Da gibt es dann schon mal Mütter (Omas) die den Kindern hinterherlaufen, die „zu nah“ zu den Nackigen gehen, und  ihnen dann die Augen zuhalten, damit sie die Nackigen nicht sehen….
Wenn man nun ältere Männer sieht, die keine Adonis Figur mehr haben, findet man die ja auch am Textilstrand. Die sehen da auch nicht anders aus. Ob man nun am Nackedei Strand noch seinen Schwanz sieht, hat auf die gesamte Figur doch kaum einen Einfluss.
Manche Mädels glauben auch ihre Figur wäre nicht super perfekt. Vollkommener Quatsch. Man ist hier nicht auf dem Laufsteg. Man geht da für sich, und nicht die Anderen hin. Die Masse der Leute würde es sicherlich nicht auf das Titelblatt des PLAYBOY schaffen. Hier gaffen die Leute auch nicht. Auch habe ich noch nie gesehen, dass Photographiert wurde!! Alles ganz entspannt.
Wenn man sieht, wie die „Textiler“ sich mühselig umziehen (es darf niemand auch nur ein bisschen Busen, oder Mus… sehen), oder mit nassen Badesachen rumlaufen (nicht gut für die Nieren, Blase & Co.), kann ein Nackedei Fan nur grinsen.
Ich kenne einen Mann, der immer Probleme mit den Nieren hatte. Der Arzt fragte ihn, ob er viel Baden ginge – ja war die Antwort – und nasse Hose immer angelassen – ja. Da meinte der Doktor – gehe zum nackig Baden – ohne nasse Badehose. Daraufhin – gesagt getan - keine Nierenprobleme mehr!
Daß man leider nicht ewig 17 oder 25 ist, ist leider so. So sind oft die Jungen leider in der Minderzahl. Wenn aber nun die Jungen meinen, ach – da sind so viele Ältere (nicht mehr so „knackig“ wie die Jüngeren), da gehe ich nicht nackig hin, dann stirbt die Nackig Baderei, Sonnerei bald aus. Das wäre sehr schade. Also liebe Jungen – TRAUT EUCH. Es gibt nix schöneres als nackig sonnen, und baden! Probiert es aus.
Stemmt Euch gegen die sich immer mehr um sich greifende Prüderie!
 
 

super statement!
kann dem nur zumstimmen.

Es gibt nix schöneres als nackig sonnen, und baden!

aus meiner sicht stimmt alles was du sagst...auch die sache mit den ABGELEGENEN Plätze, wo es richtig zur Sache geht. Soll v.m.a. auch so sein. Solange es nicht direkt und unmittelbar zum "public viewing" und anderen gästen aufgewzungen wird.

Dennoch bleibt für mich die Frage/Diskussion offen, warum immer weniger jüngere Leute offizielle Nacktbadeplätze meiden?

Das es vllt. gegenwärtig doch mehrer zu den gemischten Stränden zieht kann ich mir gut vorstellen, dann wenn es ihr/ihm nicht passt ...vllt. lästige und schmierige Typen dabei sind.....ist schnell mal ein Höschen oder die Short übergezogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 11:41

Wie lange ist das denn her, wo Simsa noch beim FKK war 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 11:55

Es ist leider die Zeit in der wir jetzt leben. Die Jugend schaut sich mit jungem Alter im Internet schon die schärfsten Pornos an, haben die flottesten Sprüche drauf, sind aber so prüde wie ihre Ururgroßelter noch nicht einmal waren. Was waren das für Zeiten 1969 / 1970 / 1980. Freiheit in allen Richtungen! Frauen ohne BH unter der Bluse, Oben Ohne an Strand, FKK wo es nur ging. Da war die junge Generation unternehmungslustig.
Heute prüde und angepasst. Bloß nicht abweichen!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 12:46

An sim.sala.bim:
Ich habe nicht von Dir gesprochen, Vielleicht bis Du eine Ausnahme.
Ich sprach von der heutigen Jugend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 14:40
In Antwort auf geius.new

super statement!
kann dem nur zumstimmen.

Es gibt nix schöneres als nackig sonnen, und baden!

aus meiner sicht stimmt alles was du sagst...auch die sache mit den ABGELEGENEN Plätze, wo es richtig zur Sache geht. Soll v.m.a. auch so sein. Solange es nicht direkt und unmittelbar zum "public viewing" und anderen gästen aufgewzungen wird.

Dennoch bleibt für mich die Frage/Diskussion offen, warum immer weniger jüngere Leute offizielle Nacktbadeplätze meiden?

Das es vllt. gegenwärtig doch mehrer zu den gemischten Stränden zieht kann ich mir gut vorstellen, dann wenn es ihr/ihm nicht passt ...vllt. lästige und schmierige Typen dabei sind.....ist schnell mal ein Höschen oder die Short übergezogen

....mir hat mal ein 21jähriges Mädel, die gerne nackig zum Baden geht, gesagt, daß heute durch die neunen Medien - Instagam & Co. den Mädels eingeimpft wird, nur die SUPERSCHÖNEN Models dürfen sich nackt präsentieren. Sie war auch der Meinung, daß das totaler Blödsinn ist. Wäre aber leider so. Hier nochmals wiederholt - man geht für SICH nackig, und nicht für die Anderen.
Ich finde es toll, und bewundere die, die nicht mehr 20 sind, und keinen top Body haben, und TROTZDEM nackig sind! Auch die Jungen werden mal älter....
Ich kann in dieser Beziehung sim-sala-bim nicht verstehen. 
Auch wenn sich die Nackedei Zeit (es wird Herbst) dem Ende nähert - probiert es aus - macht es weiter - es ist einfach toll! Fragt mal die aktiven Praktiker...
Wir sind alle nackig auf die Welt gekommen - es ist nix dabei! Keiner schaut dem anderen "was weg".
Genießt Eure Jugend, und macht Euch frei! Übrigens heißt es, daß je höher der Bildungsgrad ist, ist die Bereitschaft zum nackig sein größer... Habe ich schön öfters gelesen, und gehört.. Kann ich aber nicht beurteilen.
Habe auch festgestellt, daß viele "frühmittelalterliche Damen" (geschieden - getrennt lebend), gerne zum Nackdeistrand gehen, da hier viel ungezwungene Kommunikation statt findet.. Hier kann man immer mal wieder reden! Die Nackigen fühlen sich oft wie eine Gemeinschaft. Auch über die Altersgruppen hinweg. Macht natürlich nur wer will! Die Bereitschaft hierzu ist aber doch oft groß.
Noch ein weiterer Satz zu sim-sala-bim. natürlich werden auch mal die "interessanten" Teile der Damen & Herren eingechremt, aber wohl immer ohne erotischen Hintergedanken. sollte sollteja auch hier den Sonnenschutz beachten.. Das stört aber Niemanden!
Ohne Klamotten ist so ein Tag fast wie 5 Tage Urlaub. Man ist weg von den täglichen Problemen. Ich empfinde nackig wie schweben über den Dingen...

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
4rer mit, und ohne PT - Erfahrungen
Von: bayer2019
neu
30. August um 6:52

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen