Forum / Sex & Verhütung

Meine Freundin will keinen Sex mehr....

Letzte Nachricht: 17. Dezember 2009 um 16:46
R
roel_12141308
17.12.09 um 9:01

Hallo zusammen,

ich bin der Stefan und bin 25 Jahre alt. Ich bin mit meiner Freundin (21) nun schon knapp ein Jahr zusammen, aber der Sex und die Zärtlichkeiten werden immer weniger

Die ersten paar Monate in unserer Beziehung hatten wir ca. 2-3 mal in der Woche Sex. Dann wurde es immer weniger: Nur noch einmal wöchentlich, dann nur noch jede 2te Woche und nun bin ich froh, wenn wir wenigstens 1 mal monatlich Sex haben... ich würde sagen, dass es vor ca nem 3/4 Jahr angefangen hat, immer weniger zu werden.

Ich finde dies ehrlich gesagt nicht normal, wenn wir ein altes Ehepaar wären vllt. schon, aber wir sind ja erst knapp ein Jahr zusammen und noch sehr jung...

Sie nimmt die Pille, ich habe schon öfters gelesen, dass es evtl. daran liegen könnte, aber die Pille nimmt sie schon seit ewigkeiten...

Wir sehen uns jeden Tag, wir wohnen quasi zusammen.
Abends will sie dann entweder lesen oder Fernsehen und schläft meistens schon vor 21 Uhr... und sobald ich zärtlich werden will, kommt entweder "finger weg" oder "ich bin müde" oder "ich hab bauchweh" oder sonst was...

Seit geraumer Zeit will Sie nicht mal mehr mit mir kuscheln...

Habe Ihr schon öfters gesagt, dass mir das sehr fehlt, die Antwort von ihr: "Mir nicht"...

Mir gehen halt soviele Gedanken im Kopf herum, was mit Ihr los sein könnte:

Sie ekelt sich vor mir, sie steht auf einen anderen, sie liebt mich nicht mehr richtig, sie findet mich nicht mehr attraktiv usw. das tut mir verdammt in der Seele weh. Wir streiten uns auch öfters, aber umso weniger der Sex umso mehr Streit... ist keine Absicht, aber ich bin halt dauer schlecht drauf, weil Sie mir keine Gefühle mehr zeigt...

Habe Sie auch schon öfters gefragt, an was es denn liegt, dass Sie keinen Sex haben will, Sie weis es aber selbst nicht, hat einfach keinen Bock drauf...
Ich versteh das nicht...

Aber sie sagt eben auch, dass sie mich über alles liebt und ich ihr das wichtigste bin... und das glaube ich ihr ja auch... aber trotzdem versteh ich das ganze nicht mehr...

Ich will Sie auf keinen Fall verlieren, aber so kann ich nicht weiterleben, wenn ich nicht weis, was mit Ihr los ist...

Hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen bzw. einen Ratschlag geben...

LG
Stefan

Mehr lesen

R
roel_12141308
17.12.09 um 9:06

Nochwas
Achja nochwas, der Sex ist klasse, wenn wir ihn mal haben, sie kommt auch mindestens 1-2 mal dabei, und sie sagt auch wie schön es mit mir ist...

1 -Gefällt mir

A
audie_12144254
17.12.09 um 9:35
In Antwort auf roel_12141308

Nochwas
Achja nochwas, der Sex ist klasse, wenn wir ihn mal haben, sie kommt auch mindestens 1-2 mal dabei, und sie sagt auch wie schön es mit mir ist...

Moin
kann durchaus an der pille liegen, manchmal kommt des, auch wenn man sie schon lange einnimmt.

is trotzdem schwierig, wenn sie dich so sehr liebt, aber keine lust auf sex hat. auf dauer kann des net gut gehen

das muss ihr einfach bewusst sein, und wenn sie keine lust hat daran zu arbeiten oder was dran zu ändern. hm dann wirds echt schwierig für eure beziehung.

Gefällt mir

C
can_12657413
17.12.09 um 10:54
In Antwort auf audie_12144254

Moin
kann durchaus an der pille liegen, manchmal kommt des, auch wenn man sie schon lange einnimmt.

is trotzdem schwierig, wenn sie dich so sehr liebt, aber keine lust auf sex hat. auf dauer kann des net gut gehen

das muss ihr einfach bewusst sein, und wenn sie keine lust hat daran zu arbeiten oder was dran zu ändern. hm dann wirds echt schwierig für eure beziehung.

Wenn es....
... an der Pille liegt, dann sollte man sich überlegen, was zu tun ist!
Eine andere Pille, eine andere Verhütungsmethode????

Frauen sind da leider manchmal sehr stur! Es hilft auch nicht viel, wenn
sie sich nur lustlos hingibt. Aber wenn sie nicht einsieht, dass zu einer
Beziehung auch Sex gehört, dann beginnt dieser Kreislauf, der dann mit
einer Trennung endet..................... kein Sex - Streit - noch weniger Sex -
noch mehr Unzufriedenheit usw.

Bei mir ging so etwas erst los, als ich die Süsse schon geheiratet hatte.
War da auch total frustriert und fühlte mich betrogen und hintergangen,
weil es ja zuvor prima war................. fast jeden Tag Sex und manches
Wochenende gings echt wild zu................ kaum 3 Monate verheiratet....
und sie hat keine Lust mehr! Nach ihrem Orgasmus............ "wann kommst
du endlich?" Da hatte ich dann keine Lust mehr, eine lustlose Frau zu
begatten
Aber das schöne ist, wir bekommen immer noch eine zweite oder auch eine
dritte Chance............... und irgendwann landen wir sogar einen Volltreffer

tango

1 -Gefällt mir

R
roel_12141308
17.12.09 um 11:39
In Antwort auf can_12657413

Wenn es....
... an der Pille liegt, dann sollte man sich überlegen, was zu tun ist!
Eine andere Pille, eine andere Verhütungsmethode????

Frauen sind da leider manchmal sehr stur! Es hilft auch nicht viel, wenn
sie sich nur lustlos hingibt. Aber wenn sie nicht einsieht, dass zu einer
Beziehung auch Sex gehört, dann beginnt dieser Kreislauf, der dann mit
einer Trennung endet..................... kein Sex - Streit - noch weniger Sex -
noch mehr Unzufriedenheit usw.

Bei mir ging so etwas erst los, als ich die Süsse schon geheiratet hatte.
War da auch total frustriert und fühlte mich betrogen und hintergangen,
weil es ja zuvor prima war................. fast jeden Tag Sex und manches
Wochenende gings echt wild zu................ kaum 3 Monate verheiratet....
und sie hat keine Lust mehr! Nach ihrem Orgasmus............ "wann kommst
du endlich?" Da hatte ich dann keine Lust mehr, eine lustlose Frau zu
begatten
Aber das schöne ist, wir bekommen immer noch eine zweite oder auch eine
dritte Chance............... und irgendwann landen wir sogar einen Volltreffer

tango

Hmm
Das möchte ich auch nicht, dass sie sich lustlos hingibt, ich will sie auch nicht dazu drängen oder zwingen, da für mich die Liebe selbst wichtiger ist, als der Sex. Wobei es natürlich dazu gehört und ich auch nicht ganz darauf verzichten kann und will!

Sie block halt auch immer ab, wenn ich darüber reden will, was man machen könnte, dass es besser wird... Sie will sich damit einfach nicht auseinandersetzen, das macht es für mich dann natürlich noch schwieriger...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
roel_12141308
17.12.09 um 12:33

Schön wärs ja...
... wenn ich darüber mit ihr reden könnt, aber nichtmal das geht... sie blockt total ab... sie sagt nur immer, ich soll sie nicht drängen oder immer mit dem Thema anfangen....

wobei ich eigtl. fast nie was sage, sie ist da extrem empfindlich...

1 -Gefällt mir

R
roel_12141308
17.12.09 um 13:01

Nene...
... Fremdgehen gehört bei mir in die Kategorie wo ich zb. Drogen drin sind: Hab ich noch nie und werde ich auch nie!
Man könnte jetzt sagen, dass dies jeder von sich behaupten könne, dass er niemals fremd geht usw... bin aber absolut willensstark und treu! Würde so ewtas niemals machen, und da kann ich mir selbst zu 100 Prozent vertrauen!

Was würdest du an meiner Stelle jetzt machen? So lassen, wies ist, ist nicht der richtige Weg... Ne Idee, was jetzt am sinnvollsten wäre?

Gefällt mir

R
roel_12141308
17.12.09 um 13:20

Danke...
...dir erstmal für deine Hilfe!
Allein jetzt das schon, dass ich es mal jemandem erzählt habe, hat mich schon ein bisschen befreit!

Gefällt mir

A
an0N_1265318499z
17.12.09 um 16:46

Leidensgenosse
Hey Stefan,

ich sehe meine persönliche Situation in Deinem Beitrag wieder. Bei mir war es ganz genau so.

Irgendwann dachte ich mir, naja, wird schon wieder besser und hab nicht mehr danach gefragt und hab IHREM Willen nachgegeben. Ich hab dann mehrmals die Woche mich selbst befriedigt und irgendwann hab ich beim Gedanken an sie (nackt oder mit sexy Wäsche) gar keine Lust mehr auf sie.
Soweit musste es kommen.

Auch in fühlte mich in meiner Beziehung wie in einer Wohngemeinschaft. Traurig, aber wahr ...

Ich kaufte sexy Wäsche, stellte Kerzen ins Schlafzimmer etc. Alles für die Katz ...

Nach Weihnachten werde ich ihr mitteilen, dass ich mich trennen werde, da Sex für mich einfach einen großen Teil der Beziehung ausmacht.

Im übrigen möchte ich sie auch nicht zu etwas drängen, was sie nicht möchte und sie soll auch nicht aus Mitleid mit mir schlafen ...

Naja, dies nur mal so ... einen direkten Rat kann ich Dir leider nicht geben. Aber für mich ist eine Trennung der einzige Weg, wieder selbst glücklich zu werden.

Gefällt mir