Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Freundin war eine Schlampe: Wie kann ich damit umgehen?

Meine Freundin war eine Schlampe: Wie kann ich damit umgehen?

7. Februar 2013 um 11:19

Hallo, liebe goFeminin-Gemeinde.

Ich bin 19 und habe eine 21-jährige Freundin. Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll, dass sie früher sehr viele Sexualpartner hatte.
Sie hat ein sehr belastendes Familienverhältnis und musste dementsprechend früh ausziehen und ist daher, im Alter von 14-17, auf die schiefe Bahn geraten. Sie erzählte mir, dass sie viele Partner hatte, wobei ich mich nicht getraut habe nach der genauen Zahl zu fragen. Sie versichert mir jedoch, dass dies nur One-Night-Stands und Kurzbeziehungen waren und sie ihren Freunden daher immer treu geblieben sei. Ich hingegen hatte eher wenige Sexualpartnerinnen, da ich nur mit Frauen schlafe, die ich auch wirklich liebe. Auch mit meiner jetztigen Freundin habe ich erst nach einem Monat geschlafen und sie abgewiesen, wenn sie mit mir schlafen wollte als wir noch nicht ganz zusammen waren.
Heute liebt sie mich über alles und würde am liebsten mit mir zusammenziehen und eine Familie gründen. Sie sagt auch zudem ich sei der Beste und der Einzige, bei dem sie wirklich kommen könne. Ich jedoch, weiß nicht wie ich mit der ganzen Sache umgehen soll.
Ich zweifle ihre Treue nicht an, aber ein unwohles Gefühl habe ich schon.
Wir sind seit 6 Monaten zusammen und ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich tun soll...

7. Februar 2013 um 11:33

"aber ein unwohles Gefühl habe ich schon."
Weil?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 11:39

Sorry
Ja ich bin etwas konservativ, in dieser Hinsicht zumindest, aber das heißt nicht, dass ich intolerant bin. Ich habe es nämlich vorher gewusst und habe mich trotzdem für die Beziehung entschieden. Ich würde mich freuen, wenn ich Antworten von Frauen bekommen könnte, die ähnliche Dinge durchlebt haben, damit ich das Ganze aus der anderen Perspektive sehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 11:52

Du scheinst ja einen wahnsinnig guten Eindruck von ihr zu haben...
wenn du sie schon in der Überschrift als "Schl@mpe" bezeichnest, nur weil sie viele Sexualpartner hatte.
Na und? Sie hat sich ausgetobt. Jedem das Seine.
Der eine hat in diesem Alter viele Sexualpartner und probiert viel aus.
Der andere braucht das nicht, möchte es nicht (wie auch immer) und gibt sich auch mit weniger zufrieden oder will einfach keine ONS etc. haben.

Es heißt außerdem nicht umsonst "Vergangenheit".
Das hat doch mit euch in der Gegenwart nichts mehr zu tun. Da wirst du ihr schon vertrauen müssen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 12:26

Hmm gute Frage
Erstmal Danke für die Antwort

Also ich habe Angst, dass sie eventuell einmal zurück will. Diese Zweifel hatte ich aber schon immer. Ich habe kein mieses Bild von ihr im Allgemeinen und ich liebe sie wirklich sehr, aber ich bedauere Frauen, die sich jedem an den Hals werfen und der Gedanke, dass sie eine von denen war, macht mich fertig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 12:36
In Antwort auf tillo_12627896

Hmm gute Frage
Erstmal Danke für die Antwort

Also ich habe Angst, dass sie eventuell einmal zurück will. Diese Zweifel hatte ich aber schon immer. Ich habe kein mieses Bild von ihr im Allgemeinen und ich liebe sie wirklich sehr, aber ich bedauere Frauen, die sich jedem an den Hals werfen und der Gedanke, dass sie eine von denen war, macht mich fertig...

Warum bedauerst du diese Art Frauen denn?
Bedauerst du denn auch die Art Männer, die jede mit nach Hause nehmen und sich vergnügen?
Ich find das ein bisschen vorschnell.

Und wie gesagt, du wirst ihr einfach vertrauen und glauben müssen, dass die Zeit hinter ihr liegt und sie sich nicht mehr überall "rumtreiben" will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 14:25
In Antwort auf tegwen_12525104

Warum bedauerst du diese Art Frauen denn?
Bedauerst du denn auch die Art Männer, die jede mit nach Hause nehmen und sich vergnügen?
Ich find das ein bisschen vorschnell.

Und wie gesagt, du wirst ihr einfach vertrauen und glauben müssen, dass die Zeit hinter ihr liegt und sie sich nicht mehr überall "rumtreiben" will.

Stimmt wohl.
Und selbstverständlich bedauere ich auch jene Männer, die es nur auf Sex abgesehen haben: Das ist keine Frage des Geschlechts.

Lieben Dank an Luise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper